Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Co-funded by the European Commission. Gerade haben Sie das Konzert noch live im Radio gehört, und schon ist es auf dem Weg…

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Co-funded by the European Commission. Gerade haben Sie das Konzert noch live im Radio gehört, und schon ist es auf dem Weg…"—  Präsentation transkript:

1 co-funded by the European Commission

2 Gerade haben Sie das Konzert noch live im Radio gehört, und schon ist es auf dem Weg…

3 …in die geschützte und geordnete Welt eines Musik-Archivs. Musik-Archive horten und pflegen kostbare Tonträger. In Rundfunkanstalten, Museen, Bildungsein- richtungen oder privaten Sammlungen.

4 Unwiederbringliche Einzelstücke sind darunter, historische Wachswalzen, Schellack-Platten oder Aufnahmen von ethnologischen Expeditionen.

5 In Archiven liegt das kulturelle Erbe ganzer Völker und Nationen. Europas große musikalische Schatzkammer besteht aus vielen einzelnen Archiven. Wie geht es dort zu?

6 Die Aufnahmen werden in Katalogen registriert. Alles Wissenswerte wird in einer digitalen Datenbank als Metadaten gespeichert. Auf der Suche nach musikalischen Schätzen kommt man also an den Katalogen nicht vorbei.

7 Doch jedes Archiv ist wie eine Insel. Archive haben ihre eigene Sprache. Je nach Aufgabe des Archivs, wird in sehr unterschiedlichen FormatEN katalogisiert. Digitale Kataloge nutzen verschiedene technologieN. Interessenten können also nur jedes Archiv für sich durchsuchen, nie alle gemeinsam.

8 Auch Musik-Archive werden ihren Beitrag zur europäischen Kultur leisten. Daran arbeitet das EU-geförderte DISMARC- Projekt. Projekt-Start: September 2006, Projekt-Dauer: 2 Jahre. Und das geht so: Globale Perspektiven verändern unsere Ansprüche in Wissenschaft, Bildung und Unterhaltung.

9 Die Archive und Sammlungen stellen ihre Katalog-Daten zu Verfügung. Diese Daten werden in einem übergreifend nutzbaren Standard neu geordnet.

10 Und das Ergebnis? Plötzlich werden alle Kataloge gleichzeitig recherchierbar. Obendrein stehen die Daten online an jedem Ort der Welt zur Verfügung – in mehr als 20 Sprachen. Zum allerersten mal!

11 Das DISMARC-Portal wir der Schlüssel zu den Archiven. Ab Herbst 2008 wird es der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen.

12 RBB – Rundfunk Berlin-Brandenburg Konsortialführer, Audio-Archive (Deutschland) EMEM - Museum AIT – Technologie-Partner GME – Online-Bildungseinrichtung WOMEX – Messeveranstalter HTMH - Universität YLE - Rundfunk SVA – Audio-Archiv ISPAN – Audio-Archiv SOAS - Universität Die zehn DISMARC-Partner sind:

13 RBB – Rundfunk Berlin-Brandenburg EMEM – Audio-Archiv, Museum (Deutschland) AIT – Technologie-Partner GME – Online-Bildungseinrichtung WOMEX – Messeveranstalter HTMH - Universität YLE - Rundfunk SVA – Audio-Archiv ISPAN – Audio-Archiv SOAS - Universität Die zehn DISMARC-Partner sind:

14 RBB – Rundfunk Berlin-Brandenburg EMEM - Audio-Archiv AIT – Technologie-Partner (Österreich) GME – Online-Bildungseinrichtung WOMEX – Messeveranstalter HTMH - Universität YLE - Rundfunk SVA – Audio-Archiv ISPAN – Audio-Archiv SOAS - Universität Die zehn DISMARC-Partner sind:

15 RBB – Rundfunk Berlin-Brandenburg EMEM - Audio-Archiv AIT – Technologie-Partner GME – Online-Bildungseinrichtung (Norwegen) WOMEX – Messeveranstalter HTMH - Universität YLE - Rundfunk SVA – Audio-Archiv ISPAN – Audio-Archiv SOAS - Universität Die zehn DISMARC-Partner sind:

16 RBB – Rundfunk Berlin-Brandenburg EMEM - Audio-Archiv AIT – Technologie-Partner GME – Online-Bildungseinrichtung, Norwegen WOMEX – Musik-Messeveranstalter, Internet-Marktplatz (Deutschland) HTMH - Universität YLE - Rundfunk SVA – Audio-Archiv ISPAN – Audio-Archiv SOAS - Universität Die zehn DISMARC-Partner sind:

17 RBB – Rundfunk Berlin-Brandenburg EMEM - Audio-Archiv AIT – Technologie-Partner GME – Online-Bildungseinrichtung WOMEX – Globale Netzwerker HTMH – Universität, Audio-Archiv (Deutschland) YLE - Rundfunk SVA – Audio-Archiv ISPAN – Audio-Archiv SOAS - Universität Die zehn DISMARC-Partner sind:

18 RBB – Rundfunk Berlin-Brandenburg EMEM - Audio-Archiv AIT – Technologie-Partner GME – Online-Bildungseinrichtung WOMEX – Globale Netzwerker HTMH - Universität YLE – Öffentlich-rechtlicher Rundfunk und Fernsehen, Audio-Archive (Finnland) SVA – Audio-Archiv (Schweden) ISPAN – Audio-Archiv SOAS - Universität Die zehn DISMARC-Partner sind:

19 RBB – Rundfunk Berlin-Brandenburg EMEM - Audio-Archiv AIT – Technologie-Partner GME – Online-Bildungseinrichtung WOMEX – Globale Netzwerker HTMH - Universität YLE - Rundfunk SVA – Audio-Archiv (Schweden) ISPAN – Audio-Archiv SOAS - Universität Die zehn DISMARC-Partner sind:

20 RBB – Rundfunk Berlin-Brandenburg EMEM - Audio-Archiv AIT – Technologie-Partner GME – Online-Bildungseinrichtung WOMEX – Globale Netzwerker HTMH - Universität YLE - Rundfunk SVA – Audio-Archiv ISPAN – Audio-Archiv, wissenschaftliche Einrichtung (Polen) SOAS - Universität Die zehn DISMARC-Partner sind:

21 RBB – Rundfunk Berlin-Brandenburg EMEM - Audio-Archiv AIT – Technologie-Partner GME – Online-Bildungseinrichtung WOMEX – Globale Netzwerker HTMH - Universität YLE - Rundfunk SVA – Audio-Archiv ISPAN – Audio-Archiv SOAS – Universität, Radiosender (Grossbritannien) Die zehn DISMARC-Partner sind:

22 In den Datenbanken der DISMARC-Partner werden die Kataloginformationen von interessanten Musiktiteln bereitgestellt. Technische Einzelheiten im Überblick

23 Dort werden sie auf den DISMARC-Standard gebracht. Diese Metadaten werden mit einem digitalen Staubsauger geerntet und in der DISMARC-Datenbank gespeichert, im Metastore.

24 Natürlich können auch weitere Archive ihre Daten beitragen.

25 Die Öffentlichkeit sucht also nicht in den ursprünglichen Katalogen, sondern im viel umfangreicheren Metastore…

26 Im Handumdrehen stehen alle Fundstellen in allen Katalogen zur Verfügung.

27 Wenn Sie etwas Wichtiges entdeckt haben, können Sie direkt mit den betroffenen Archiven Kontakt aufnehmen, zum Beispiel um einen Tonträger zu veröffentlichen.

28 DISMARC verhilft den Archiven zu einem Schaufenster in die Welt Archivbestände weltweit für jedermann zugänglich sind und 24 Stunden am Tag durchstöbert werden können, durch das DISMARC-Internet-Portal alle Kataloge in über 20 Sprachen durchsucht werden können. indem:

29 die Archive ihre Bestände großflächig, rasend schnell und sehr preisgünstig veröffentlichen können: untereinander und für die Allgemeinheit. das DISMARC-Internet-Portal auch Musik bereithält. und indem

30 einen interaktiven Führer durch den Katalog auf DVD herausbringen, mit einer Lizensierungshilfe über das Internet das Rechte-Management erleichtern, Rundfunkprogramme mit Entdeckungen aus den DISMARC-Beständen ausstrahlen, eine CD-Serie zu besonderen Themen herausbringen. Damit DISMARC wirklich genutzt wird, Damit DISMARC auch wirklich genutzt wird, werden die Partner:

31 Auch Forschung und Musikerziehung profitieren von DISMARC: DISMARC schafft eine revolutionär neue Datenlage für die Musikwissenschaft. Seminare tragen dem Rechnung. Die Metastore-Daten werden für die Lernsoftware Music Delta von GME in einem speziellen Browser für Schüler aufbereitet.

32 DISMARC selbst ist keine Insel DISMARC nutzt etablierte Software, die durchweg preisgünstig ist. Oder kostenlose sogenannte Open Source-Software. Die Technologie orientiert sich an den Vorgaben der internationalen Open Archives Initiative. Der DISMARC-Daten- Standard steht Dritten frei zur Verfügung. Aber vor allem…

33 …werden die DISMARC-Daten in die Datenbank der Nationalbibliotheken eingehen, in The European Library (TEL) und European Digital Library (EDL). Durch die Zusammenarbeit mit der Europäischen Kommission unterstützt DISMARC Die digitale EU-Initiative zur Informationsgesellschaft Durch die Zusammenarbeit mit der Europäischen Kommission unterstützt DISMARC Die digitale EU-Initiative zur Informationsgesellschaft i2010.

34 DISMARC-Daten sind kompatibel mit den Anforderungen von TEL/EDL. DISMARC wird bereits als die Audio-Säule für zukünftige Entwicklungen von TEL/EDL gesehen.

35 co-funded by the European Commission


Herunterladen ppt "Co-funded by the European Commission. Gerade haben Sie das Konzert noch live im Radio gehört, und schon ist es auf dem Weg…"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen