Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Das Studium der Evangelischen Theologie im Rahmen des Lehramts GHR Informationsveranstaltung Für Studienanfängerinnen 08.04.2005 Prof. A. Schart.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Das Studium der Evangelischen Theologie im Rahmen des Lehramts GHR Informationsveranstaltung Für Studienanfängerinnen 08.04.2005 Prof. A. Schart."—  Präsentation transkript:

1 Das Studium der Evangelischen Theologie im Rahmen des Lehramts GHR Informationsveranstaltung Für Studienanfängerinnen Prof. A. Schart

2

3

4

5 Globalziel Das Studium der Evangelischen Theologie LGHRGe befähigt die Studierenden, Kerninhalte der biblischen sowie der kirchlich-dogmatischen Traditionen des christlichen Glaubens in kirchlicher und gesellschaftlicher Verantwortung sowie im Dialog mit anderen Religionen und Weltanschauungen methodisch sachgemäß zu reflektieren und in der schulischen Praxis fachwissenschaftlich wie religionspädagogisch fundiert zu vermitteln.

6 5 Module 1)M1 Methode: Wie gewinnt man Ergebnisse in der theolog. Wissenschaft? 2)M2 Quellen: Was gibt es bereits an gesichertem Wissen? Hauptstudium )M3 Kernthemen: Eigenständige Auseinandersetzung mit klassischen Themen 4)M4 Anwendungen: Theorie-Praxis-Bezug 5)M5 Kontexte: Dialog mit anderen Konfessionen und Religionen

7 4 Bereiche Bereich A: Altes Testament und Neues Testament = AT oder NT Bereich B: Kirchen- und Religionsgeschichte = HT Bereich C: Systematische Theologie = ST Bereich D: Religionspädagogik und Didaktik des Evangelischen Religionsunterrichts = RP

8

9 Übersicht mit Kürzeln BibelHistorieSystemRelpäd M1M1-AT/NTM1-HTM1-STM1-RP M2M2-NT/AT M2-BK M2-HTM2-STM2-RP M3M3-NT/ATM3-HTM3-STM3-RP M4M4-AT/NTM4HTM4-STM4-RP1 M4-RP2 M5M5-NT/ATM5-HTM5-ST

10 Grundstudium

11 Grundstudium: 2 Module, 4 Bereiche, 3 Sem BibelHistorieSystemRelpäd Sem1M1-AT/NTM1-HTM1-RP Sem2M2-BKM2-HTM1-ST Sem3M2-NT/ATM2-STM2-RP

12 Erfolgreiche Teilnahme In allen Veranstaltungen ist die erfolgreiche Teilnahme nachzuweisen!

13 2 Leistungsnachweise Erster Leistungsnachweis in M1: umfasst 2 Teilleistungen Zweiter Leistungsnachweis in M2: umfasst 2 Teilleistungen Alle 4 Bereiche sind abzudecken

14 Leistungsnachweise - Beispiel AT und NT HTSTRP M1TL1TL2 M2TL1TL2

15 Grundstudium - Beispiel 2 Module, 4 Bereiche, 3 Sem BibelHistorieSystemRelpäd Sem1M1-AT/NTM1-HTM1-RP Sem2M2-BKM2-HTM1-ST Sem3M2-NT/ATM2-STM2-RP

16 Zwischenprüfung - Auszug 4. Durchführung (1) Nach der Anmeldung sind der Zwischenprüfungsbeauftragten folgende Nachweise vorzulegen: –die Nachweise über die erfolgreiche Teilnahme an den Veranstaltungen der Module 1 und 2. –zwei Leistungsnachweise: Jeder Leistungsnachweis setzt sich aus zwei Teilleistungen zusammen. Zwei Teilleistungen entfallen auf Modul 1, zwei auf Modul 2. Alle vier Bereiche des Fachs müssen abgedeckt sein. (2) Die Zwischenprüfungsbeauftragte des Fachs Ev. Theologie prüft die vorgelegten Nachweise auf ihre Rechtmäßigkeit und Vollständigkeit. Werden Rechtmäßigkeit und Vollständigkeit bestätigt, ist die Zwischenprüfung bestanden.

17 ENDE


Herunterladen ppt "Das Studium der Evangelischen Theologie im Rahmen des Lehramts GHR Informationsveranstaltung Für Studienanfängerinnen 08.04.2005 Prof. A. Schart."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen