Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Seite KPS Transformation Architects KPS AG Hauptversammlung 2013 München, 22.03.2013 T ITEL KPS T RANSFORMATION A RCHITECTS.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Seite KPS Transformation Architects KPS AG Hauptversammlung 2013 München, 22.03.2013 T ITEL KPS T RANSFORMATION A RCHITECTS."—  Präsentation transkript:

1 Seite KPS Transformation Architects KPS AG Hauptversammlung 2013 München, T ITEL KPS T RANSFORMATION A RCHITECTS

2 Seite KPS Transformation Architects 01Zielsetzungen 02Kennzahlen 03Beratungsportfolio 04 Bilanz / GuV 05Corporate Governance 06Prognose 2013 A GENDA Copyright KPS, 2013 | Hauptversammlung 2013

3 Seite KPS Transformation Architects Zielsetzungen für das GJ 2011/2012 Copyright KPS, 2013 | Hauptversammlung Signifikanter Performancegewinn im GJ 2011/12 01 Zielsetzungen | 02 Kennzahlen | 03 Beratungsportfolio | 04 Bilanz / GuV | 05 Corporate Governance | 06 Prognose Führende Managementberatung für Business Transformation und Prozessoptimierung Etablierung / Ausbau der KPS Rapid Transformation ® Methodik in den Fokusbranchen Effizientes Wachstum (Umsatz 61,9 Mio. / EBIT 6,9 Mio.) Stabiler Kostenverlauf und hohe Auslastungsquoten Verbesserung der Eigenkapitalquote Sicherstellung ausreichender Finanzmittel Positive Entwicklung des Aktienkurses Ausschüttung einer Dividende

4 Seite KPS Transformation Architects Umsatz / Ergebnis 2011/2012 Copyright KPS, 2013 | Hauptversammlung Umsatz / Ergebnis (Mio.)Vergleich Vorjahr (Mio.) 2011/ /11 UmsatzEBITDAEBIT Umsatz EBITDAEBIT 01 Zielsetzungen | 02 Kennzahlen | 03 Beratungsportfolio | 04 Bilanz / GuV | 05 Corporate Governance | 06 Prognose Deutliche Umsatzsteigerung sowie Ergebnisverbesserung

5 Seite KPS Transformation Architects Umsatz / Ergebnis 2011/2012 – nach Berichtssegmenten Copyright KPS, 2013 | Hauptversammlung Umsatz (Segmente) Management Consulting/ Transformationsberatung 93,3 % Systemintegration 6,1 % Produkte/Lizenzen 0,6 % > 12 Monate Umsatz Betriebsergebnis Umsatz & Ergebnis (Mio.) Management Consulting/ Transformationsberatung SystemintegrationProdukte/ Lizenzen Exzellente Marktpositionierung der Transformationsberatung 01 Zielsetzungen | 02 Kennzahlen | 03 Beratungsportfolio | 04 Bilanz / GuV | 05 Corporate Governance | 06 Prognose

6 Seite KPS Transformation Architects Umsatz / Ergebnis 2011/2012 – Wachstumstreiber Copyright KPS, 2013 | Hauptversammlung > 40 Mio. > 12 Monate Anzahl Kunden: ca Kunden mit Umsatz p.a. > 1 Mio. Backlog/Pipeline 65 Mio. > 18 Monate Kunden Exzellente Kundenbasis, hohe Kundenzufriedenheit Innovative Beratungsmethodik: KPS Rapid Transformation Methodology ® Ausgezeichnete Beratungsqualität Stetige Wachstumsentwicklung basierend auf nachhaltigem Backlog und hoher Auslastung Zielsetzungen | 02 Kennzahlen | 03 Beratungsportfolio | 04 Bilanz / GuV | 05 Corporate Governance | 06 Prognose

7 Seite KPS Transformation Architects KPS Rapid Transformation ® Methodology: Neue Dimension der Projektumsetzung Copyright KPS, 2013 | Hauptversammlung Zielsetzungen | 02 Kennzahlen | 03 Beratungsportfolio | 04 Bilanz / GuV | 05 Corporate Governance | 06 Prognose Strategie & Prozess Support & Wartung Von der Strategie bis zur Transaktion – in einem Methodik Framework KPS Transformation Architects KPS Transformation Methodology Prozess & Architektur Architektur & Implementierung Implementierung & Support

8 Seite KPS Transformation Architects Vermögenslage Konzern (in Mio.) 2011/2012 Copyright KPS, 2013 | Hauptversammlung BilanzsummeVermögen langfristig Vermögen kurzfristig 01 Zielsetzungen | 02 Kennzahlen | 03 Beratungsportfolio | 04 Bilanz / GuV | 05 Corporate Governance | 06 Prognose Investition Erhebliche Verbesserung der Vermögensrelationen 2011/ /11

9 Seite KPS Transformation Architects Vermögenslage Konzern – Entwicklung Kapital (in Mio.) Copyright KPS, 2013 | Hauptversammlung Entwicklung EigenkapitalEntwicklung Gesamtkapital Eigenkapital Fremdkapital langfristig Fremdkapital kurzfristig Eigenkapital Ergebnis Gj. 2011/12 Eigenkapital Erhebliche Verbesserung der Bilanzrelationen Solide Eigenkapitalquote von 35 % (Vorjahr 28.5%) 01 Zielsetzungen | 02 Kennzahlen | 03 Beratungsportfolio | 04 Bilanz / GuV | 05 Corporate Governance | 06 Prognose %

10 Seite KPS Transformation Architects Finanzlage Konzern – Kapitalflussrechnung (in Mio.) Copyright KPS, 2013 | Hauptversammlung Finanzmittel Periodenanfang Finanzmittel Ifd. Geschäft Finanzmittel Investitionen Finanzmittel Finanzierung Finanzmittel Periodenende Solide Cash-Flow Relationen zur operativen Unternehmensentwicklung 01 Zielsetzungen | 02 Kennzahlen | 03 Beratungsportfolio | 04 Bilanz / GuV | 05 Corporate Governance | 06 Prognose

11 Seite KPS Transformation Architects Ertragslage Konzern (in Mio.) 2011/2012 Copyright KPS, 2013 | Hauptversammlung Umsatzerlöse MaterialAufwand gesamt PersonalSonst. Aufwand AbschreibungZinsenSteuern Erträge AufwendungenErgebnis Deutliche Umsatz- und Ergebnisverbesserung 01 Zielsetzungen | 02 Kennzahlen | 03 Beratungsportfolio | 04 Bilanz / GuV | 05 Corporate Governance | 06 Prognose

12 Seite KPS Transformation Architects Ergebnis je Aktie Copyright KPS, 2013 | Hauptversammlung Gj. 2011/12Gj. 2010/11 Jahresüberschuss TEuro (nach Steuern) Durchschnittliche Anzahl Aktien Unverwässertes Ergebnis je Aktie + 0,26+ 0,14 Ausschüttung0,110, Δ = +24% Exzellente Entwicklung des Aktienkurses Ausschüttung einer Dividende von 11 Cent je Aktie vorgeschlagen Entwicklung Aktie GJ 2011/12 01 Zielsetzungen | 02 Kennzahlen | 03 Beratungsportfolio | 04 Bilanz / GuV | 05 Corporate Governance | 06 Prognose

13 Seite KPS Transformation Architects Organe Copyright KPS, 2013 | Hauptversammlung Aufsichtsrat Michael Tsifidaris (Vorsitz) Uwe Grünewald Hans-Werner Hartmann Dietmar Müller Mario Uhl Vorstand Status Dietmar MüllerStatus Zielsetzungen | 02 Kennzahlen | 03 Beratungsportfolio | 04 Bilanz / GuV | 05 Corporate Governance | 06 Prognose Vorstand zum auf eine Person verschlankt

14 Seite KPS Transformation Architects Entwicklung und Wachstumsperspektiven im GJ 2012/13 Copyright KPS, 2013 | Hauptversammlung Profitables Wachstum Marktführer für Business Transformation / Prozessoptimierung Erfolgreiche Marktpositionierung in definierten Zielbranchen Gewinnung namhafter Neukunden für strategische Transformationsprojekte Forcierung Produktgeschäft Vorstand prognostiziert deutlichen Performancegewinn für GJ 2012/13 01 Zielsetzungen | 02 Kennzahlen | 03 Beratungsportfolio | 04 Bilanz / GuV | 05 Corporate Governance | 06 Prognose Positive Lageeinschätzung Bestätigung der Wachstumsprognose

15 Seite KPS Transformation Architects VIELEN DANK FÜR IHRE AUFMERKSAMKEIT. V IELEN D ANK Copyright KPS, 2013 | Hauptversammlung 2013


Herunterladen ppt "Seite KPS Transformation Architects KPS AG Hauptversammlung 2013 München, 22.03.2013 T ITEL KPS T RANSFORMATION A RCHITECTS."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen