Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kaiserslautern SdK Unternehmenspräsentation 29. August 2012 I Peter Dahlhoff, Investor Relations.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kaiserslautern SdK Unternehmenspräsentation 29. August 2012 I Peter Dahlhoff, Investor Relations."—  Präsentation transkript:

1 Kaiserslautern SdK Unternehmenspräsentation 29. August 2012 I Peter Dahlhoff, Investor Relations

2 Bayer AG SdK Unternehmenspräsentation Diese Präsentation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung des Bayer-Konzerns bzw. seiner Teilkonzerne beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der Bayer-Webseite zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen. Rechtliche Hinweise

3 Bayer AG SdK Unternehmenspräsentation Wer sind wir?

4 Bayer – Führende Marktpositionen Bayer AG SdK Unternehmenspräsentation Umsatz 2011: 36,5 Mrd. CropScience Pflanzenschutz und BioScience, Marktposition #2 in agrochemischen Produkten MaterialScience Polyurethane und Polycarbonate, Marktposition #1/2 10,8 Mrd. HealthCare Pharma 9,9 Mrd. Umsatz, Führend in bestimmten Therapiegebieten Consumer Health 7,2 Mrd. Umsatz, Rezeptfreie Arzneimittel, Blutzucker-Messgeräte, und Tierarzneimittel, Marktposition #2-5 17,2 Mrd. 20% 49% 31% 7,3 Mrd.

5 Bayer AG SdK Unternehmenspräsentation Umsatz 2011 nach Verbleib 4,6 Mrd. Inland 13% 31,9 Mrd. Ausland 87% Bayer – Global Operierend

6 Bayer AG SdK Unternehmenspräsentation Umsatz 2011 in Mrd. ; Δ% yoy währungsbereinigt * +3% +5% +4% +3% +13% +5% 2,0 1,0 +10% +11% +14% +15% 3,0 4,0 +2% -2% +1% Bayer – Umsatz nach Ländern * Greater China = VR China plus Makao, Taiwan, Hongkong

7 Bayer AG SdK Unternehmenspräsentation Finanz- Kennzahlen

8 1. Halbjahr 2012 – Prognose angehoben Bayer AG SdK Unternehmenspräsentation EBIT in Mio. -1% Umsatz In Mio. % Währungs- & portfoliober. +5% EBITDA bereinigt* in Mio. +8% Bereinigtes Ergebnis je Aktie in +15% 3,15 2,74 *vor Sondereinflüssen H112H111H112H111H112H111H112H111

9 2007 – 2011 Ausgewählte Kennzahlen Bayer AG SdK Unternehmenspräsentation * aus fortzuführendem Geschäft Umatz (Mrd. ) Bereinigtes EBITDA* (Mrd. )Bereinigtes Ergebnis je Aktie* () Bereinigte EBITDA-Marge* (%)

10 Bayer AG SdK Unternehmenspräsentation Entwicklung der Dividende in den letzten 10 Jahren Dividende pro Aktie in Euro ,50 0,50 0,55 0,95 1,40 0,90 1,00 1,35 1,40 1,65

11 Konzern Ausblick 2012 signifikant erhöht Bayer AG SdK Unternehmenspräsentation Δ vs E Ursprünglich 2012E Aktuell Umsatz 36,5 Mrd. +6% +~3% oder ~37 Mrd. * 4-5% oder Mrd. * Bereinigtes EBITDA 7,6 Mrd. +7% Leichte Verbesserung Steigerung im oberen einstelligen Prozentbereich Bereinigtes Ergebnis je Aktie 4,83 +15% Leichte Verbesserung +~ 10% * Angenommene Währungsrelationen zum Ende des 2. Quartals 2012 Ausblick hängt von spezifischen Planungsannahmen ab, siehe Geschäftsbericht bzw. Aktionärsbrief Umsatz Δ Währungs- und portfoliobereinigt, EBITDA vor Sondereinflüssen

12 Bayer AG SdK Unternehmenspräsentation Mehr Innovation

13 Bayer investiert stark in Forschung & Entwicklung Bayer AG SdK Unternehmenspräsentation * Stand: Februar 2012 MaterialScience 0,2 Mrd. F&E-Mitarbeiter: ~1.000 HealthCare 2,0 Mrd. F&E-Mitarbeiter: ~7.700 CropScience 0,8 Mrd. F&E-Mitarbeiter: ~4.300 Sonstige 2% 65% 8% 25% F&E-Budget 2012: 3,0 Mrd. Ein Erfinderunternehmen von Weltrang

14 Bayer AG SdK Unternehmenspräsentation Vier potenzielle Blockbuster Kandidaten vor kurzfristiger Markteinführung Xarelto Blutgerinnungs- hemmer > 2 Mrd. VEGF Trap-Eye Verschiedene Augenkrankheiten 1 Mrd. Alpharadin Knochenmetastasen bei Prostatakrebs 1 Mrd. Regorafenib Verschiedene Krebsarten 1 Mrd. ProjektIndikationen Spitzenumsatzpotenzial

15 HealthCare – An Wachstumsdynamik gewinnen Bayer AG SdK Unternehmenspräsentation PrioritätZiel 2014 Wachstum beschleunigen Umsatz HealthCare ~20 Mrd. Pharma: Erfolgreiche Vermarktung der späten Produktpipeline und Wachstumsopportunität in Schwellenländern realisieren Umsatz ~11,5 Mrd. Hohes einstelliges bis niedriges zweistelliges prozentuales Wachstum in Schwellenländern Consumer Health: Ambition, das führende OTC-Unternehmen zu werden Umsatz ~8,5 Mrd. Verbesserung der Profitabilität HealthCare Marge* 28% Pharma Marge* >30% Consumer Health Marge* ~25% *EBITDA vor Sondereinflüssen zu Umsatz in %

16 Bayer AG SdK Unternehmenspräsentation Crop Protection – Pipeline mit 2 Mrd. Umsatzpotenzial Produkteinführungen 2011–2015e* 2011 Spitzenumsatz -potenzial Insektizid Fungizid Herbizid Saatgut- Behandlung Herbizid Saatgut- Behandlung Triafamone Sivanto ~ 0,2 ~ 2,0 * Abhängig von behördlicher Genehmigung Umsatz in Mrd. von Produkt- einführungen aus e

17 CropScience – Zukünftiges Wachstum vorantreiben Bayer AG SdK Unternehmenspräsentation PrioritätZiel 2014 (unter normalen Marktbedingungen) Wachstum über Markt Umsatz >8 Mrd. Forschungserfolge effektiv in Umsätze überführen Umsatz mit neuen Crop Protection Produkten (= eingeführt ab 2006) von ~1,5 Mrd. BioScience ausbauen Wachstum des Geschäftes wie in Vorjahren angestrebt, d.h. ~ 20% pro Jahr Verbesserung der Profitabilität Bereinigte EBITDA* Marge von ~24% *EBITDA vor Sondereinflüssen zu Umsatz in %

18 Investitionen in Sachanlagen 2012 Bayer AG SdK Unternehmenspräsentation MaterialScience 0,5 Mrd. HealthCare 0,5 Mrd. Überleitung 0.2 Mrd. CropScience 0.3 Mrd. 34% 20% 33% 13% CapEx-Budget 2012: 1,5 Mrd.

19 Bayer AG SdK Unternehmenspräsentation Bayers größte voll-integrierte Chemieproduktion in Shanghai Investitionen von ca. 2,5 Mrd. World-scale Anlagen zur Produktion von Polyurethanen, Polycarbonat, etc. Polycarbonat Stammsitz nach Shanghai verlegt Ausbau der lokalen F&E- Aktivitäten CAS HDI 30 kt in kt Polyurethan MDI 350 kt in kt TDI 250 kt in 2011/12 Polycarbonat PCS 200 kt in kt

20 MaterialScience – Kapitalkosten übertreffen Bayer AG SdK Unternehmenspräsentation PrioritätArbeits-Ziele Wachstum Wachstum (Volumen) über globalem BIP Führung #1 Marktposition in Polycarbonat und MDI verteidigen Wettbewerbsvorteil der Gas-Phasen- Technologie wirksam einsetzen Marktanteil des TDI-Geschäftes erhöhen (2011 : 23-24%*) Notwendigkeit von Investitionen sorgsam prüfen CapEx (Sachanlagen) Budget von 1,5 - 2 Mrd. bis 2014 Ausbau der Anlage in Caojing, China Bau von world-scale Anlagen in Deutschland Die Kapitalkosten übertreffen CFRoI nach Reproduktion > Kapitalkosten (WACC) *volumenmässig

21 Bayer – Klare Strategie, Klare Ziele Bayer AG SdK Unternehmenspräsentation Führende Marktpositionen – Global operierend Große Wachstumschancen in den Schwellenländern, insbesondere in China Starke Innovationspipeline in Pharma und CropScience Operativ erfolgreiches erstes Halbjahr, 2012 Jahresausblick deutlich erhöht Mittelfristige Ziele zeigen weiteres Potenzial für profitables Wachstum

22 29. August 2012 I Peter Dahlhoff, Investor Relations Kaiserslautern SdK Unternehmenspräsentation


Herunterladen ppt "Kaiserslautern SdK Unternehmenspräsentation 29. August 2012 I Peter Dahlhoff, Investor Relations."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen