Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Schuljahr 2010 / 2011 2. Halbjahr Jahrgang 6. Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, die Schülerinnen und Schüler der.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Schuljahr 2010 / 2011 2. Halbjahr Jahrgang 6. Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, die Schülerinnen und Schüler der."—  Präsentation transkript:

1 Schuljahr 2010 / Halbjahr Jahrgang 6

2

3 Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen können jetzt die Ganztagsangebote für das zweite Halbjahr auswählen. Nach dem Bausteinmodell, das sich gut bewährt hat, könnt ihr und können Sie die in diesem Auswahlheft vorgeschlagenen Angebote frei wählen. Von Montag bis Donnerstag gibt es von Lehrerinnen und Lehrern und von verschiedenen Kooperationspartnern ein vielfältiges Angebot an freiwilligen Arbeitsgemeinschaften. Sie werden nach dem regulären Unterricht stattfinden. Die Teilnahme ist freiwillig. Wenn man sich allerdings angemeldet hat, ist man verpflichtet, ein halbes Jahr dabei zu bleiben. Fehltage müssen entschuldigt werden. Soll Ihr Kind an einem oder an mehreren Tagen auf jeden Fall in der Schule untergebracht werden, bitte einen Zweitwunsch angeben. Während der Mittagszeit kann man gegen Bezahlung am Essenangebot teilnehmen und/oder sich im Computerraum, in der Bücherei, bei der Hausaufgabenbetreuung, auf dem Schulhof oder im Kirchenangebot Oasis spontan und ohne Anmeldung aufhalten. Am Mittwoch besteht zusätzlich die Möglichkeit ohne Anmeldung bei der Kunstschule PINX reinzuschnuppern. Mit freundlichem Gruß Gesamtschuldirektor Fachbereichsleiterin Schulsozialpädagogin für den Ganztagsbetrieb

4 Angebot 1 verbindliche Hausaufgabenhilfe AG-Leiterinnen: Frau Bouda und Frau Maxion Zeit: täglich in der 6. und 7. Stunde Beschreibung: Zur Hausaufgabenhilfe muss man sich verbindlich anmelden. Sie wird in der 6. und 7. Stunde angeboten. Schüler die dort angemeldet sind, müssen auf jeden Fall erscheinen. Fehlzeiten müssen entschuldigt werden. Wenn ausnahmsweise keine Hausaufgaben zu machen sind wird geübt. Die Eltern können bei diesem Angebot sicher sein, dass ihr Kind mit fachkundiger Hilfe für die Schule arbeiten wird. Die Hausaufgabenhilfe kann an beliebig vielen Tagen gebucht werden. Angebot 2 offene Hausaufgabenhilfe AG-Leiterinnen: Frau Bouda und Frau Maxion Zeit: täglich in der 6. und 7. Stunde Beschreibung: Zur Hausaufgabenhilfe muss man sich verbindlich anmelden. Im Gegensatz zu Angebot 1 entscheidet das Kind jedoch jeweils selbst, ob es zur Hausaufgabenhilfe erscheint. Zur gleichen Zeit gibt es Betreuung im Kirchencafé Oasis, im Computerraum, auf dem Schulhof und in der Bücherei. Die Eltern müssen selbst darüber entscheiden, ob ihr Kind verantwortungsbewusst genug ist um die offene Hausaufgabenhilfe bei Bedarf auch wahrzunehmen. Die Hausaufgabenhilfe kann an beliebig vielen Tagen gebucht werden. Zusätzlich gibt es täglich offene Hausaufgabenbetreuung in der Bücherei und bei Oasis. Fördern und

5 Angebot 3 Gestaltungsklasse Anbieter: Kunstschule PINX AG-Leiter: Herr Dieter Homeyer und Herr Norbert Kunz Zeit: Dienstag, Stunde + Freitag Stunde Beschreibung: Die Gestaltungsklasse, die in Zusammenarbeit mit der Kunstschule PINX in der 5. Klasse begonnen wurde, wird fortgesetzt. Dieses Projekt wird von der Bundesregierung unterstützt und von der Universität Hildesheim wissenschaftlich begleitet. Schülerinnen und Schüler, die die Gestaltungsklasse besuchen, beschäftigen sich in vier Unterrichtsstunden unter der Leitung von Der Bildhauer Herr Homeyer von der Kunstschule PINX wird im Rodewaldhaus in der Bahnhofstraße am Dienstag mit den Schülerinnen und Schülern arbeiten; am Freitag morgen ist die Holzwerkstatt beim Werklehrer und Tischlermeister Herrn Kunz.. Zwei Stunden liegen also während des regulären Vormittagsunterrichts und ersetzen den integrativen Unterricht in Kunst oder Gestaltendes Werken. Zwei weitere Stunden liegen am Dienstag Nachmittag. Kosten: anteilige Materialkosten Die Schülerinnen und Schüler sind bereits seit dem letztem Jahr angemeldet; kreuzen Sie bitte trotzdem auf dem Wahlzettel an. Fordern

6 Angebot 4 Bläsergruppe (6. Klasse) Anbieter: Eltern- und Förderkreis und Musikschule Heidekreis AG-Leiter: Frau Urte Tuntle Zeit: Dienstag 8. Stunde, Donnerstag Stunde Beschreibung: Die Arbeit der Bläsergruppe muss man in Schwarmstedt nicht mehr beschreiben. Viele Auftritte haben dieses Konzept bekannt gemacht. Unsere 5. Bläsergruppe setzt ihre Arbeit unter der Leitung von Urte Tuntke fort. Die Schülerinnen und Schüler haben einmal in der Woche eine Stunde Instrumentalunterricht bei den Lehrern der Heidekreismusikschule; dies ist am Dienstag in der 8. Stunde. Das Ensemblespiel bei Frau Tuntke ist am Donnerstag in der 7. und 8. Stunde. Es besteht die Möglichkeit bis Uhr in der Mensa zu essen. Die Kosten für Unterricht, Leihgebühr für die Instrumente und Instrumentenversicherung betragen monatlich 35.

7 Angebot 5 Schülervertretungs Arbeitsgemeinschaft AG-Leiter: Florian Otte, Thomas Greschock und Karla Schulz Teilnehmer: alle Klassensprecher/innen der 6. Klassen Beschreibung: Die Klassensprecherinnen und Klassensprecher treffen sich regelmäßig. Achtet auf die Einladungen, die am SV-Brett in der großen Pausenhalle und an den Schwarzen Brettern hängen. Die Vorbereitungen von SV-Aktionen wie der Beach-Party, der Faschings-Party oder andere schöne Dingen sind geplant. Klassensprecher und Stellvertreter bitte anmelden! SV

8 Angebot 6 Lesen macht Spaß AG-Leitung: Frau Hundsdörfer, GS Lindwedel Zeit: Montag, Stunde Beschreibung: Frau Hundsdörfer aus der Grundschule in Lindwedel unterrichtet in diesem Schulhalbjahr zwei Stunden an der KGS. Mit Schülerinnen und Schülern der 5. und 6. Klassen will sie gemeinsam ein spannendes Buch lesen. Zu Beginn der Doppelstunde treffen sich die Schülerinnen und Schüler in der Mensa. Sie können dort selbst mitgebrachte oder bestellte Gerichte essen. Um Uhr geht Frau Hundsdörfer gemeinsam mit den Leseratten in einen Klassenraum. Ziel ist es, den Spaß am Lesen zu fördern Angebot 7 Gitarren-Arbeitsgemeinschaft AG-Leiterin: Ina Hentschel-Schulz Zeit: Donnerstag, Stunde Anzahl der Schüler/innen: mindestens 5 Kosten: Teilnahmegebühr pro Kind: 10,00, einmalig Beschreibung: Schülerinnen und Schüler soll der Spaß an diesem Instrument vermittelt werden. Mit bis zu fünf Teilnehmern will Frau Hentschel-Schulz einfache Griffe üben, Notenkenntnisse werden nicht erwartet. Die eigene Gitarre kann auch ein einfaches Modell sein. Linkshänder sind ausdrücklich erwünscht. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit bis Uhr in der Mensa zu essen.

9 Angebot 8 Gitarren-Arbeitsgemeinschaft für Fortgeschrittene AG-Leiterin: Ina Hentschel-Schulz Zeit: Dienstag, Stunde Anzahl der Schüler/innen: mindestens 5 Kosten: Teilnahmegebühr pro Kind: 10,00, einmalig Beschreibung: Diese AG ist für Schülerinnen und Schüler, die schon Vorkenntnisse erworben haben. Mit bis zu fünf Teilnehmern will Frau Hentschel-Schulz erworbene Kenntnisse vertiefen. Die eigene Gitarre kann auch ein einfaches Modell sein. Linkshänder sind ausdrücklich erwünscht. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit bis Uhr in der Mensa zu essen. Angebot 9 African – Percussion – AG AG-Leiter: Herr Guntram Rösner (Musikschule Heidekreis) Zeit: Mittwoch, Stunde Anzahl der Schüler/innen: Beschreibung: Ihr lernt elementare Rhythmen und Schlagtechniken auf Congas, Bongos und anderen Perkussionsinstrumenten. Der Umgang mit dem Drum-Set wird gezeigt und sofort zum Zusammenspiel mit den Perkussions-instrumenten gebracht. Zum Abschluss der AG beschäftigen wir uns einführend mit Bodypercussion und dem Spiel von Rhythmen auf alltäglichen Gebrauchsgegenständen. Kosten. 25,00 pro Teilnehmer / pro Monat

10 Angebot 10 Percussion-Arbeitsgemeinschaft AG-Leiter: Herr Frank Beushausen Zeit: Mittwoch, 7., 8. oder 9. Stunde Kosten: Teilnahmegebühr pro Kind: 18,00 monatlich Beschreibung: Schülerinnen und Schüler, die sich für Schlagzeug, Congas und andere Percussioninstrumente interessieren, sind hier richtig. Voraussetzung: keine Angebot 11 Trampolin AG AG-Leiterin: Frau Mittelstaedt, MTV Schwarmstedt Zeit: Freitag, Stunde Anzahl der Schüler/innen: max. 12 Beschreibung: Trampolin Springen macht Spaß und schult den Gleichgewichtssinn. Am Freitag könnt ihr in der Stunde mit dabei sein. Nach der 8. Stunde fährt am Freitag kein Schulbus mehr. Wer möchte, kann bis Uhr in der Mensa essen.

11 Angebot 12 Malen und Gestalten AG-Leiterin: Frau Sigrun Heinemann-Fischer (Kunstschule PINX) Zeit: Mittwoch, Stunde. Anzahl der Schüler/innen: max. 12 Kosten: Teilnahmegebühr pro Kind: 10,00 ; Materialkosten nach Verbrauch; ca. 10,00 Beschreibung: In diesem Kurs werden wir aus farbigen Fliesenstücken flächige Mosaikbilder gestalten, Figuren aus Ton fertigen und mit Aquarell- und Temperafarben verschiedene Maltechniken ausprobieren. Die Teilnehmer/innen können bis Uhr in der Mensa essen. Angebot 13 Manga / Fantasy AG-Leiter: Herr Harry Natuschka Zeit: Dienstag, Stunde Anzahl der Schüler/innen: max. 12 Kosten: siehe oben Beschreibung: Wir entwerfen unterschiedliche Manga und Fantasy Figuren und lassen sie vor interessanten Hintergründen aktiv werden. Dazu sammeln wir in der Natur interessantes Material und bauen daraus kleine Kulissen, leuchten sie aus und zeichnen/malen sie ab. Der Spaß am gestalterischen Prozess steht im Vordergrund. Die Teilnehmer/innen können bis Uhr in der Mensa essen.

12 Angebot 14 Offener Kunstraum AG-Leiter: Herr Harry Natuschka Zeit: Mittwoch, Stunde Kosten: Materialkosten nach Verbrauch Beschreibung: Dies ist ein offenes Angebot, wer Spaß am Gestalten hat schaut rein …… lässt sich anregen, probiert Material aus oder möchte vielleicht Hilfestellung für die Verwirklichung einer eigenen Idee……... oder findet sich eine kleine Gruppe für ein Gemeinschaftsprojekt? Ich freue mich auf euch und bin offen für (fast) alles.. Angebot 15 Kino AG AG-Leiterin: Frau Martina Bouda Beschreibung: Hast du Spaß an Filmen und Kino? Dann bist du richtig in der Kino-AG! - Wir sehen uns Filme an und organisieren Filmvorführungen in der Mensa. - Wir beschäftigen uns mit interessanten Themen rund um Film und Kino (Schauspieler, Regisseure, Hintergründe,...). - Wir machen Werbung für unsere Filmvorführungen und bedienen die Technik. - Wir brauchen noch Leute, die mitmachen! Wir brauchen dich! - Melde dich an! Wann: Wir treffen uns alle 14 Tage Dienstags in der 7. und 8. Stunde. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollten 12 Jahre alt sein.

13 Angebot 16 Kreativ AG AG-Leiterin: Frau Schüler, GS Lindwedel Zeit: Donnerstag, Stunde Anzahl der Schüler/innen: max. 12 Beschreibung: Frau Schüler aus der Grundschule in Lindwedel unterrichtet in diesem Schulhalbjahr an der KGS. Mit Schülerinnen und Schülern der 5. und 6. Klassen will sie gemeinsam kreativ werden. Es darf gestrickt, genäht und gemalt werden. Zu Beginn der Doppelstunde treffen sich die Schülerinnen und Schüler mit Frau Schüler in der Mensa. Sie können dort selbst mitgebrachte oder bestellte Gerichte essen. Um Uhr geht Frau Schüler gemeinsam mit den AG-Teilnehmern in den Fachraum. Materialkosten je nach Verbrauch. Angebot 17 Laubsäge - Arbeitsgemeinschaft AG-Leiterin: Frau Zillner, GS Lindwedel Zeit: Donnerstag, Stunde Anzahl der Schüler/innen: max. 12 Beschreibung: Frau Zillner aus der Grundschule in Lindwedel unterrichtet in diesem Schulhalbjahr an der KGS. Mit Schülerinnen und Schülern der 5. und 6. Klassen will sie gemeinsam kreativ werden. Mit der Laubsäge sollen schöne Dinge aus Holz hergestellt werden. Zu Beginn der Doppelstunde treffen sich die Schülerinnen und Schüler mit Frau Zillner in der Mensa. Sie können dort selbst mitgebrachte oder bestellte Gerichte essen. Um Uhr geht Frau Zillner gemeinsam mit den AG-Teilnehmern in den Fachraum. Materialkosten: ca. 5,00.

14 Angebot 19 Snack-Küche AG-Leiterin: Frau Marieetta Pfiffner Zeit: Montag Stunde Anzahl der Schüler/innen: max. 12 Kosten: Umlage für Lebensmittel, ca. 25,00 Beschreibung: Zubereitung leckerer und gesunder Snacks - abwechselungsreich und leicht verdaulich - je nach Jahreszeit bereitet ihr Klassiker-Snacks aus Gemüse, Obst, Milch- und Vollkornprodukte zu - einfach Snacks mal anders Achtung: Die Mittagspause entfällt, da die Kinder in der AG essen. Angebot 18 Italienische Küche AG-Leiterin: Frau Marieetta Pfiffner Zeit: Dienstag, Stunde oder Mittwoch Stunde Anzahl der Schüler/innen: max. 12 Kosten: Umlage für Lebensmittel, ca. 25,00 Beschreibung: Wir wollen verschiedene Gerichte aus der italienischen Küche zubereiten. Wie Nudeln, Pizza, Salate, Pasta und andere kleine Köstlichkeiten. Habt ihr Lust? Achtung: Die Mittagspause entfällt, da die Kinder in der AG essen.

15 Angebot 21 History-Workshop – Geschichte von Schwarmstedt erforschen und entdecken AG-Leiterin: Sabine Husung Zeit: Donnerstag, Stunde; manchmal länger Beschreibung: Diese AG beginnt mit einem Treffen in der Mensa, bei dem gegessen und erzählt werden kann. Anschließend geht es um die Geschichte Schwarmstedts, um Persönlichkeiten, Ereignisse oder besondere Orte. Vielleicht wird eine Broschüre/ ein kleines Buch entstehen. Wenn Besichtigungen anstehen, kann es auch einmal länger dauern, die Eltern werden aber frühzeitig informiert. Jeder, der mehr über die Region wissen möchte, ist herzlich willkommen. Angebot 20 Multikulturelle Küche AG-Leiterin: Frau Wolters Anzahl der Schüler/innen: max. 12 Zeit: Donnerstag, Std. Kosten: Umlage für Lebensmittel, ca. 25,00 Beschreibung: Andere Länder – andere Sitten In dieser AG wollen wir unterschiedliche Koch-, Ess- und Lebensgewohnheiten verschiedener Länder kennen- und akzeptieren lernen. Jede Woche bekommt ein eigenes Thema, z. B. italienisch, türkisch, indisch, deutsch, etc. Erwünscht sind Schüler/innen unterschiedlicher Nationalitäten. Achtung: Die Mittagspause entfällt, da die Kinder in der AG essen.

16 Angebot 22 Fußball-AG für Jungen (für Klassen) AG-Leiter: Herr Thiemann, Sören Frese, Steffen Fricke und Nils Oehlschläger Zeit: Mittwoch, Stunde Beschreibung: Eine Fußball-AG muss man eigentlich nicht beschreiben. Teilnehmer unserer Fußball-AG bilden die Schulmannschaft der KGS, mit der wir an Turnieren und dem Schulwettbewerb Jugend trainiert für Olympia teilnehmen. Eine regelmäßige Teilnahme ist Pflicht! Angebot 23 Fußball für Mädchen (für 5. – 7. Klassen) AG-Leiterin: Steffen Fricke und Nils Oehlschläger Zeit: Dienstag, Stunde Beschreibung: Diese Fußball-AG ist speziell für Mädchen. Die Nationalmannschaft macht es vor, dass auch Mädchen und Frauen erfolgreich Fußball spielen können. Wir machen mit. Steffen Fricke und Nils Oehlschläger leisten ihr Freiwilliges Soziales Jahr im Sport an unserer Schule ab.

17 Angebot 24 Tischtennis AG-Leiter:Marian Jobmann und Sebastian Kucinski Zeit: Dienstag, Stunde Beschreibung: Das schnelle Rückschlagspiel fördert Reaktions- schnelligkeit, Koordination, Ausdauer und Teamgeist. Ein spitzen Spiel, das Spaß macht. Bitte Bälle und Schläger mitbringen! Marian Jobmann und Sebastian Kucinski spielen bei der TTSG Leinetal. Angebot 25 Schwimmen Anbieter: MTV Schwarmstedt AG Leiter: Herr Sören Hildebrandt Anzahl der Schüler/innen: max. 15 Zeit: Montag, Stunde Kosten: Bei der Abnahme einer Prüfung wird für das Abzeichen eine Gebühr von 8,00 erhoben. Hallenbadeintritt maximal 11,00 Voraussetzung: DJSP Bronze (= Freischwimmer) welcher zu Beginn der AG vorgelegt werden muss. Beschreibung: In dieser AG werden mit viel Spaß die Grund- fertigkeiten des Schwimmens aufgefrischt und erweitert. Des weiteren werden Grundfertigkeiten des Rettungsschwimmens vermittelt. Außerdem besteht die Möglichkeit den DJSP Silber und / oder Gold zu erwerben.

18 Angebot 26 Tanzen für Anfänger AG-Leiterin: Frau Katrin Ranke Zeit: Mittwoch, Stunde Beschreibung: VIVA, MTV oder zahlreiche Casting Shows geben heute den Trend vor. Ihr möchtet gerne tanzen wie die Pop-Stars? Dann taucht ein in die Welt des Videoclip-Dance!!! Hier könnt ihr verschiedene Tanzstile (HipHop, Jazz, Funk, Latino, Musicaldance), von den Grundschritten bis zur vollendeten Choreographie, zu aktuellen Hits aus den Charts kennen lernen. Zu Beginn der AG kann man bei Bedarf bis Uhr essen. Angebot 27 Capoeira Anbieter: Kunstschule PINX AG-Leiterin: Tobias Groß Zeit: Freitag, 7. und 8. Stunde Kosten: Teilnahmegebühr 10,00 pro Kind Beschreibung: Habt ihr Lust CAPOEIRA kennen zu lernen? Capoeira ist ein brasilianischer Kampftanz, dessen Ursprung auf den afrikanischen NiGolo (Zebratanz) zurückgeführt wird. Capoeira ist eine Mischung aus Kampfsport und rythmischer Bewegung, der vor etwa 400 Jahren auf den Zuckerrohrplantagen Bahias von schwarzen Sklaven als Ausdruck des Widerstands und zur Verteidigung entwickelt wurde. Kampf, Sport, Tanz, Akrobatik, Musik, Spiel, Spaß und körperlicher Ausdruck erwartet die Kinder, wenn sie Capoeira spielen. Mitzubringen sind bequeme Kleidung und etwas zu trinken. Wichtig : Nach der 8. Stunde fährt am Freitag kein Schulbus.

19 Angebot 28 Roboter AG-Leiter: Dr. Peter Buchholz Anzahl der Schüler/innen: max. 12 Zeit: Donnerstag, Std. Beschreibung: In der Roboter-AG soll in der ersten Hälfte des Schuljahres ein Wettbewerb, genannt Sumorobot, ausgetragen werden. Ab Dezember - nachdem sich die Teams aus 2 Schülerinnen oder Schüler mit unseren Legoroboter vertraut gemacht haben - sollen wir in der Bundesliga die Sumoroboter gegeneinander antreten. Das Team, dem es gilt das "gegnerische Team" aus dem Spielfeld zu drängen, gewinnt ein Spiel. Der Wettbewerb soll in der Pausenhalle während der großen Pausen stattfinden. In der zweiten Hälfte des Schuljahres soll sich die AG auf die Teilnahme am 3. CMC vorbereiten. Wir müssen unsere 3. Plätze (für die Schule und für die Einzelteams aus dem Jahr 2009) verteidigen. Die Roboter-AG richtet sich vorwiegend an die Klassen aller Schulformen, je nach Stundenplan können aber auch alle weiteren Schülerinnen und Schüler teilnehmen.. Angebot 29 Streetstyle AG-Leiter: Gerrit Stoffer, Tanzschule Balzer Zeit: Dienstag, Std. Beschreibung: In dieser AG bekommt ihr eine Mischung aus allem geboten. Breakdance, Hip Hop, Streetstyle, und alle angesagten Styles. Die AG findet in der Tanzschule Balzer statt. Wer Spaß daran hat, wie die aktuellen Stars zu aktuellen Hits zu tanzen ist herzlich willkommen.

20 Wende dein Gesicht der Sonne zu und die Schatten bleiben hinter dir.


Herunterladen ppt "Schuljahr 2010 / 2011 2. Halbjahr Jahrgang 6. Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, die Schülerinnen und Schüler der."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen