Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Elternabend am 18.11.2016 Information zur Modularen Oberstufe und der individuellen Lernbegleitung DI (FH) Stefan Spindler.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Elternabend am 18.11.2016 Information zur Modularen Oberstufe und der individuellen Lernbegleitung DI (FH) Stefan Spindler."—  Präsentation transkript:

1 Elternabend am Information zur Modularen Oberstufe und der individuellen Lernbegleitung DI (FH) Stefan Spindler

2 Modulare Oberstufe Beginn ab der 10. Schulstufe = 2. Klasse „Echtes“ Zeugnis nach jedem Winter- und Sommersemester Individuelle, freiwillige Lernbegleitung (ILB) Praktikum

3 Kompetenzmodule Jeder Gegenstand in jedem Semester muss positiv abgeschlossen werden Bei Nicht Genügend: Nicht gekonnte Inhalte werden „kapitelweise“ im Zeugnis dokumentiert, nur das wird geprüft. Geänderte Prüfungsmodalitäten: Semesterprüfung, 2-malige Wiederholungsmöglichkeit, Zeitraum max. 2 Semester. Vorsicht! Nichts hinausschieben!

4 Aufstiegsberechtigung Keine Aufstiegsberechtigung, wenn mehr als 2 Module aus den beiden letzten Semestern negativ. Vergleiche: Bisher war ein Fach eine Jahresnote, jetzt sind es 2 Semesternoten Ausnahme: Wenn besondere Gründe vorliegen, kann die Klassenkonferenz einen Aufstieg mit 3 negativen Noten beschließen Klassenwiederholung: Alle positiv erbachten Leistungen bleiben erhalten.

5 Reife- und Diplomprüfung Abschlussprüfung HASCH Antritt bei positiven Abschluss aller Kompetenzmodule Hinweis Vorziehen von Modulprüfungen für besonders Begabte.

6 Tipps für ihren Erfolg in der neuen Oberstufe Möglichst viele Leistungen zu Beginn des Semesters erbringen Rasch ausbessern, Prüfungen nicht „parken“ Bei Schwierigkeit gibt es Frühwarnung, der Weg zurück zum Erfolg mit der individuellen Lernbegleitung Schritt für Schritt planen, umsetzen und „dran bleiben“ Weiterführende Infos

7 Individuelle Lernbegleitung Was ist die Individuelle Lernbegleitung? Coaching, kein Aufarbeiten des Stoffes Coaches sind Lehrkräfte außerhalb des Klassenverbandes und haben eine spezielle Ausbildung Infos Homepage (Individuelle Lernbegleitung)

8 Aufgaben des ILB-Coaches Zielvereinbarungen treffen (kurz und langfristige) Ziel ist: Positiv das Fach abzuschließen Motivation geben Gemeinsames Abstecken und Überprüfen der Ziele Systemischer Lernbegleiter

9 Der Coach ist nicht: Psychologe Letztlich nicht für den Lernerfolg verantwortlich Nachhilfelehrer

10 Wie kommt mein Kind zu einer ILB Auf Frühwarnung reagieren Gespräch mit Kind, Abklärung ob ILB erwünscht ILB-Lehrer kontaktieren, eventuell Gespräch mit KV oder Fachlehrer suchen Entscheidung über ILB fällt auch: Direktion, KV, Fachlehrer ILB ist dann für alle Beteiligten verpflichtend

11 Weitere Eckdaten zu ILB Mit Stundenkontingent werden Termine vereinbart Meist nachmittags, am Rande des normalen Schulbetriebs, im Haus Nicht in den Ferien, schulfreien Tagen oder an Feiertagen Gespräche in Kleingruppen und/oder Einzelcoachings

12 Fragen Terminausfall ILB an der Schule (Besprechungsraum).. Herzlichen Dank für ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Elternabend am 18.11.2016 Information zur Modularen Oberstufe und der individuellen Lernbegleitung DI (FH) Stefan Spindler."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen