Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Überlegen Sie sich: 1 Was in meinem Leben möchte ich gerne verändern? Was in meinem Leben habe ich schon einmal versucht zu verändern? Was in meinem Leben.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Überlegen Sie sich: 1 Was in meinem Leben möchte ich gerne verändern? Was in meinem Leben habe ich schon einmal versucht zu verändern? Was in meinem Leben."—  Präsentation transkript:

1 Überlegen Sie sich: 1 Was in meinem Leben möchte ich gerne verändern? Was in meinem Leben habe ich schon einmal versucht zu verändern? Was in meinem Leben habe ich schon verändert? --- ein Beispiel ---

2 Überlegen Sie sich: 2 Was in meinem Leben möchte ich gerne verändern? Was in meinem Leben habe ich schon einmal versucht zu verändern? Was in meinem Leben habe ich schon verändert? Wie schwer war es? Wie viele Versuche habe ich gebraucht?

3 3. Motivierende Gesprächsführung (Grundlagen und Handlungsanweisungen) Vorstellung von Teilaspekten der Methode: Forschungsstand, Konzepte, Prozesse, Interventionen und Übung

4 Entwickler William R. Miller Stephen Rollnick Barbara Moyers

5 Theoriebasis Klientenzentriertes Arbeiten (Rogers, 1951) Transtheoretisches Modell der Veränderung (Prochaska, DiClemente, 1983) Selbstwirksamkeitsforschung (Bandura, 1977)

6 Forschung Rauchen, Diabetes, Alkoholismus, Doppeldiagnosen, HIV-Risikoverhalten, Diät und Bewegung Ausprägung Stil Dasein mit den AdressatInnen Tanz Kurzzeitverfahren

7 Zentrale Begriffe Motivation Ambivalenz Widerstand

8 Das transtheoretische Modell Stufen der Veränderung Absichtslosigkeit (nicht mal an Veränderung denken) Überlegen (ambivalent) Vorbereitung Handeln Stabilisierung (nicht linear sondern zirkulär)

9

10 Ausprägung ein Stil Dasein mit den AdressatInnen Tanz Kurzzeitverfahren

11 Die Haltung Kollaboration Mitgehen Autonomie Empathie Reden über Veränderung (direktiv)

12 Typische Gesprächselemente Offene Fragen Aktives Zuhören Zusammenfassen Kompetenzen bestätigen Um Erlaubnis fragen Selbstmotivierende Aussagen hervorrufen Ambivalenzen herausarbeiten Werte herausarbeiten Diskrepanzen aufgreifen

13 Vier Felder Schema Keine Veränderung,Veränderung Vorteil Nachteil

14 Aktives Zuhören Das Gesagte widerspiegeln, in eigenen Worten, ausgewählt mit Hinblick auf das Gesprächsziel;

15 AdressatInnen Profile setting ErwachsenNotaufnahme KlinikErstgespräch JugendlichBewährungshilfeBeendigungs- gespräch Mit Kindernzuhause mit Angehöriger/m Krisengespräch AuflageBeratungsstelleIrgendein Gespräch

16 Steps following assessing precontemplation toc

17


Herunterladen ppt "Überlegen Sie sich: 1 Was in meinem Leben möchte ich gerne verändern? Was in meinem Leben habe ich schon einmal versucht zu verändern? Was in meinem Leben."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen