Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

ver.di-KomNetz Berufsbildungsnetzwerk für Betriebs- und Personalräte

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "ver.di-KomNetz Berufsbildungsnetzwerk für Betriebs- und Personalräte"—  Präsentation transkript:

1 ver.di-KomNetz Berufsbildungsnetzwerk für Betriebs- und Personalräte
Titel der Präsentation im Kopfzeilenbereich Hier Datum im Kopfzeilenbreich ver.di-KomNetz Berufsbildungsnetzwerk für Betriebs- und Personalräte Lernnetzwerk zum Thema Aus- und Weiterbildung von und für Betriebs- und Personalräte, Jugend- und Auszubildendenver-tretungen sowie Schwerbehindertenvertretungen. ver.di-Hauptamtliche sind ebenso aufgerufen, sich als Fach-leute am Netzwerk zu beteiligten. Nebenprodukt: Förderung der Kommunikation zwischen Basis und ver.di-Referentinnen und Referenten. Foto ist von der Auftaktveranstaltung im Juni 2003 in Berlin. Titel der Präsentation im Fußzeilenbereich

2 Titel der Präsentation im Kopfzeilenbereich
Hier Datum im Kopfzeilenbreich KomNetz-Projekt KomNetz steht für Kompetenzentwicklung in vernetzten Lernstrukturen - BMBF-gefördert Projektpartnerinnen: IGM, IGBCE, ver.di und die Helmut-Schmidt-Universität, Hamburg Jede Gewerkschaft baut ihr eigenes Netzwerk auf Produkte werden gewerkschaftsübergreifend entwickelt Laufzeit voraussichtlich bis Ende 2006 Angesiedelt im BMBF-Programm „Lernkultur Kompetenz-entwicklung“. Es ist ein handlungsorientiertes Projekt, bei dem die Entwicklung, der Einsatz und die Anwendbarkeit der Produkte im Mittelpunkt stehen. Die wissenschaftliche Begleitung des Projekts wird am Lehrstuhl für Arbeits- und Berufspädagogik durchgeführt. Projektleiter ist Prof. Dr. Peter Dehnbostel. Das Netzwerk bleibt über die Projektlaufzeit hinaus bestehen. Titel der Präsentation im Fußzeilenbereich

3 Titel der Präsentation im Kopfzeilenbereich
Hier Datum im Kopfzeilenbreich Ziele Aufbau eines bundesweiten branchenübergreifenden Lernnetzwerks für BR/PR zum Thema beruflich-betrieblicher Aus- und Weiterbildung Förderung des Erfahrungsaustauschs von BR/BR und des Wissensmanagements zum Thema Berufsbildung Befähigung von BR/PR Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer für Qualifizierung zu interessieren und deren Entwicklungs- und Aufstiegswegen zu fördern. Praxisnähe, Kompetenzförderung und Handlungsorientierung stehen im Vordergrund. Ziel ist auch die Förderung der Kollektivität; die Leute sollen wissen, dass sie mit ihren Problemen auch auf der Umsetzungsebene nicht alleine stehen. Es sollen auch die sog. „Globalisierungsverlierer“ angesprochen werden und nicht nur diejenigen, die ohnehin schon weitgehend selbstbestimmt sind. Idealtypisches Ziel ist ein autarkes Netzwerk, wo sich die BR/PR selbst organisieren - in der Praxis wird wahrscheinlich immer ein Anstoß durch eine Moderation notwendig sein. Titel der Präsentation im Fußzeilenbereich

4 Mit ver.di-KomNetz können sich Betriebs- und Personalräte.....
Titel der Präsentation im Kopfzeilenbereich Hier Datum im Kopfzeilenbreich Mit ver.di-KomNetz können sich Betriebs- und Personalräte..... den Umgang mit praxistauglichen Arbeitsinstrumenten aneignen, individuelle Lösungswege für ihre eigene berufliche Bildung als BR/PR und die Belegschaft entwickeln, arbeitnehmerorientierte Umsetzungsstrategien mit Kolleginnen und Kollegen austauschen, selbst für das Thema berufliche Bildung qualifizieren. Oft hapert es bei der Umsetzung mittlerweile durchgesetzter Regelungen im Weiterbildungsbereich (z.B. tarifvertragliche Verankerung von Weiterbildung bei der IG Metall in Baden-Württemberg). Umsetzung muss aus der Arbeit der BR/PR heraus geschehen. Sie muss direkt und praxisnah erfolgen. BR/PR wollen kein „sektiererisches“ Netzwerk, sondern eine Anbindung an die ver.di-Organisation; d.h. dass auch eine Diskussion zu aktuellen bildungspolitischen Inhalten stattfindet. Titel der Präsentation im Fußzeilenbereich

5 Aktuelle Netzwerkthemen
Titel der Präsentation im Kopfzeilenbereich Hier Datum im Kopfzeilenbreich Aktuelle Netzwerkthemen 1. Beschäftigungssicherung mit Weiterbildung durchsetzen 2. Bildungsklima im Betrieb/ in der Verwaltung schaffen 3. Arbeitnehmerorientiertes Profiling und Coaching einführen 4. E-Learning im Betrieb/ in der Verwaltung mitgestalten 5. Informationen über Neuerungen in der Weiterbildung erhalten Die Themen sind beliebig erweiterbar. Jede Teilnehmende/ jeder Teilnehmer im Netzwerk kann sich für ein oder mehrere Themen stark machen. Die Resonanz zeigt dann, ob das Thema „gefragt“ ist. Themen werden auch durch Fallbeispiele individuell entwickelt und transportiert. So beim Profiling und Coaching, wo in Unternehmen und Verwaltungen arbeitnehmerorientiertes Coaching zur Weiterbildung exemplarisch eingesetzt wird. Allgemeine Erfahrungen aus solchen Beispielen fließen dann wieder „übergreifend“ in das Netzwerk ein. Titel der Präsentation im Fußzeilenbereich

6 Titel der Präsentation im Kopfzeilenbereich
Hier Datum im Kopfzeilenbreich Steuerungsteam Hier entscheiden BR/PR über den Aufbau des Netzwerks. Netzwerkthemen werden inhaltlich besprochen und organisiert. Es kann jeder ver.di-organisierte BR/PR teilnehmen. Je nach Interesse kann man die Netzwerkthemen unmittelbar mitgestalten. Die Netzwerkmoderation hat dabei eine Koordinationsfunktion. Die Sitzungen des Steuerungsteams finden drei- bis fünfmal im Jahr statt. Für das Zeitmanagement der Akteure hat sich bisher als beste Lösung herausgestellt, das jeweils nächste Treffen auf der vorhergehenden Steuerungsteamsitzung zu verabreden. Aktuell nehmen an den Sitzungen des Steuerungsteams neben dem Moderator ca aktive NetzwerkerInnen teil. Es muss nicht jeder aktive Netzwerkteilnehmende zu jeder Sitzung kommen. Außerdem greift das „Vertreterprinzip“. Titel der Präsentation im Fußzeilenbereich

7 Titel der Präsentation im Kopfzeilenbereich
Hier Datum im Kopfzeilenbreich Aktivitäten Auftaktveranstaltung zur Initiierung des Netzwerks Diverse Steuerungsteam-Workshops zum Netzwerkaufbau - inhaltliche und organisatorische Bearbeitung verschiedener Netzwerkthemen Aktivierung der Internetplattform “www.verdi-KomNetz.de” KomNetz-Jahrestagung zu den Themen “Netzwerke” und “Profiling/Coaching” ver.di-KomNetz-Tagung zum Thema: “E-Learning: Technik und Bedingungen mitgestalten“ Auftaktveranstaltung zur Initiierung des Netzwerks für BR/PR zur beruflich-betrieblichen Aus- und Weiterbildung. Diverse Steuerungsteam-Workshops zum Netzwerkaufbau - inhaltliche und organisatorische Bearbeitung verschiedener Netzwerkthemen. Es finden auch gewerkschaftsübergreifende Seminare/ Workshops statt = Synergieeffekt - z.B. zum Profiling/Coaching oder zur lernförderlichen Arbeitsgestaltung. Die Internetplattform ist nur ein „zeitadäquates“ Mittel zum Zweck. Im Vordergrund steht der persönliche Erfahrungsaus-tausch zwischen den Netzwerkteilnehmerinnen und Netzwerkteilnehmern. Bisher sind im Netzwerkverteiler ca. 150 Leuten. Titel der Präsentation im Fußzeilenbereich

8 Titel der Präsentation im Kopfzeilenbereich
Hier Datum im Kopfzeilenbreich Vorgehen Diesen Weg hat sich im Steuerungsteam für das Netzwerkthema „E-Learning“ entwickelt. Es besteht aber eine strukturelle Offenheit. Das nächste Thema kann ganz anders aufgegriffen werden. Am Ende kann anstatt einer Handlungs-anleitung eine bildungspolitische Forderung stehen. Die Steuerung muss nicht unbedingt über die Bundesverwal-tung laufen; sie sollte nur zur bundesweiten und branchenübergreifenden Koordination informativ eingebunden sein. Für die einzelnen Themen sollten am Ende eine Handlungsanleitungen stehen, welche die BR/PR unmittelbar in ihrem Arbeitsalltag einsetzen können. Ferner besteht immer die Möglichkeit im Netzwerk Probleme/ offene Fragen zu besprechen bzw. über eine Veranstaltung zu thematisieren. Titel der Präsentation im Fußzeilenbereich

9 Titel der Präsentation im Kopfzeilenbereich
Hier Datum im Kopfzeilenbreich Kontakt ver.di-Bundesverwaltung - Ressorts 19 Bereich Berufsbildungspolitik - KomNetz Paula-Thiede-Ufer 10 10179 Berlin Tel.: 030/ Jörg-Peter Skroblin ist der Netzwerk-Moderator und Ansprechpartner für ver.di-KomNetz. Meldet euch bitte bei ihm, wenn ihr im Bildungsnetzwerk aktiv werden wollt bzw. mit in den Informationsverteiler möchtet. Weitere Informationen - z.B. über die Tagung zum Netzwerkthema „E-Learning“ - bekommt ihr über die Internetadresse „www.verdi-komnetz.de“. Ihr kommt auch über die ver.di-Homepage auf die KomNetz-Seite: Menüpunkt „Bildung“, dann „Berufsbildungspolitik“. Titel der Präsentation im Fußzeilenbereich


Herunterladen ppt "ver.di-KomNetz Berufsbildungsnetzwerk für Betriebs- und Personalräte"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen