Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 www.wienerwald.schiedsrichter.at 15. Mai 2009 Regeltest.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 www.wienerwald.schiedsrichter.at 15. Mai 2009 Regeltest."—  Präsentation transkript:

1 Mai 2009 Regeltest

2 Mai Frage 1.Frage Indirekter Freistoß für die Angrei- fer. Der Schütze schießt den Ball direkt auf das Tor. Ein Abwehr- spieler der auf der Torlinie steht faustet jetzt den Ball mit der Hand über das Tor. Entscheidung des Schiedsrichters mit Begründung?

3 Mai 2009 Antwort 1.Frage Unterbrechung des Spieles; Strafstoß; der Abwehrspieler wird wegen unsport- lichen, absichtlichen Handspiels verwarnt; Ein Feldverweis wird nicht ausgesprochen, da durch das Handspiel kein reguläres Tor verhindert wurde (es hatte sich um einen indirekten Freistoß gehan-delt.

4 Mai Frage 2.Frage 76.Spielminute - ein Ersatzspieler betritt unangemeldet das Spielfeld und spielt im eigenen Strafraum, auf der Torlinie stehend, den Ball absichtlich mit der Hand. Ein Torer- folg wird mit dieser Tat verhindert. Entscheidung des Schiedsrichters?

5 Mai 2009 Antwort 2. Frage Unterbrechung des Spieles; Rote Karte wegen Torraub; Ersatzspieler vom Spielfeld ver- weisen; indirekter Freistoß wo sich der Ball bei Unterbrechung befand; Ausnahme: Torraumregelung.

6 Mai Frage 3. Frage Ein Abwehrspieler versucht mit ausge- strecktem Arm, einen hohen Flankenball weg zu fausten, so dass der hinter ihm postierte Gegenspieler den Ball nicht köpfeln kann. Der Verteidiger berührt den Ball jedoch nicht, allerdings irritiert er – durch seinen Versuch, den Ball mit der Hand zu spielen - seinen Gegenspieler so sehr, dass auch dieser den Ball verfehlt. Entscheidung des Schiedsrichters mit Begründung?

7 Mai 2009 Antwort 3. Frage Weiterspielen! Begründung: Versuchtes Handspiel ist nicht strafbar. Dass durch den Versuch, den Ball mit der Hand zu erreichen, der Gegenspieler irritiert bzw. getäuscht wird, ist nicht als Unsportlich- keit zu werten. Somit auch kein indirek- ter Freistoß und keine Verwarnung. Die einzig mögliche Entscheidung lautet weiterspielen.

8 Mai Frage 4. Frage Ein Abwehrspieler führt auf Strafraumhöhe einen Einwurf aus. Der Ball wird dabei zum Tormann geworfen. Dieser versucht, den Ball mit dem Körper anzunehmen. Da dies misslingt, versucht er den Ball mit den Händen vor der Torlinie aufzuhalten. Der Ball gelangt jedoch trotz dieser Berührung ins Tor - Entscheidung des Schiedsrichters mit Begründung?

9 Mai 2009 Antwort 4. Frage Tor; Anstoß; der Verstoß gegen die Zuspielbestimmung wird im Sinne der Vorteilsbestimmung nicht geahndet; der Ball kam korrekt ins Spiel.

10 Mai Frage 5. Frage Ein Ersatzspieler betritt unange- meldet das Spielfeld und spielt im Mittelfeld den Ball absichtlich mit der Hand. Entscheidungen des SR?

11 Mai 2009 Antwort 5. Frage Unterbrechung des Spieles; Gelbe Karte wegen Meldevergehen; Ersatzspieler vom Spielfeld verweisen; indirekter Freistoß wo sich der Ball bei Unterbrechung befand;


Herunterladen ppt "1 www.wienerwald.schiedsrichter.at 15. Mai 2009 Regeltest."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen