Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Probleme der Wohlfahrtsverbände 1.Mangelnde Akzeptanz 2.Grenzen des Finanzierungssystems 3.Anfragen an Effizienz und Effektivität 4.Konkurrenz auf Leistungsanbieterseite.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Probleme der Wohlfahrtsverbände 1.Mangelnde Akzeptanz 2.Grenzen des Finanzierungssystems 3.Anfragen an Effizienz und Effektivität 4.Konkurrenz auf Leistungsanbieterseite."—  Präsentation transkript:

1 Probleme der Wohlfahrtsverbände 1.Mangelnde Akzeptanz 2.Grenzen des Finanzierungssystems 3.Anfragen an Effizienz und Effektivität 4.Konkurrenz auf Leistungsanbieterseite 5.Innere Probleme der W- Verbände 6.Europäischer Markt nach Klug 1997

2 1. Mangelnde Akzeptanz bei den Leistungsempfängern Anonymität der Sozialkonzerne Bürokratie Fehlende soziale Nähe Profi – Experten – Vorherrschaft Eigeninteressen Mauschelei Staat und Verbände Keine Partizipation der Betroffenen

3 2. Grenzen des Finanzierungssystems Staatliche Finanzknappheit MittelkürzungenStandards Wirtschaftliches & sparsames Arbeiten Zusätzliche Mittelbeschaffungen nötig Offene Tür für Beeinflussung Gefahr für Unabhängigkeit

4 3. Anfragen an Effizienz und Effektivität Einflussnahme auf Art/ Umfang/ Qualität der Leistung durch die Kostenträger Verstärkter Wettbewerb durch Ausschreibungen Verträge

5 4. Konkurrenz der Leistungsanbieter Markt Verbraucher Liberalisierung Legitimationsdruck Privatisierung

6 5. Innere Probleme Ehrenamtlichkeit Anforderungsprofile für Leitungskräfte Marketing – Betriebswirtschaftl. Fragen Personalführung Vorstands – wesen Bürokratisierung, Zentralisierung Fehlende Steuerungsfähigkeit

7 6. Europäischer Markt Marktwirtschaftl. Konzeption Abbau von Handelshemmnissen Deregulierung


Herunterladen ppt "Probleme der Wohlfahrtsverbände 1.Mangelnde Akzeptanz 2.Grenzen des Finanzierungssystems 3.Anfragen an Effizienz und Effektivität 4.Konkurrenz auf Leistungsanbieterseite."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen