Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Neigungskurs Sowi Sozialwissenschaften (Schwerpunkt Wirtschaft) als Wahlpflichtfach.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Neigungskurs Sowi Sozialwissenschaften (Schwerpunkt Wirtschaft) als Wahlpflichtfach."—  Präsentation transkript:

1 Neigungskurs Sowi Sozialwissenschaften (Schwerpunkt Wirtschaft) als Wahlpflichtfach

2 Neigungskurs Sowi Agenda 1. Themenfelder der Klasse 7 2. Themenfelder der Klasse 8 3. Geplante Themenfelder der Klassen 9 und Übersicht 5. Unterrichtsmethoden 6. Spätere Berufswahl 7. Voraussetzungen für das Fach

3 Neigungskurs Sowi Themenfelder in der Klasse 7

4 Neigungskurs Sowi I. Wirtschaftliche Grundbildung- Warum ist sie wichtig für uns? Unsere Bedürfnisse Verschiedene Arten von Bedürfnissen Wirtschaften heißt entscheiden Viele Bedürfnisse- knappe Mittel Einnahmen und Ausgaben sinnvoll planen

5 Neigungskurs Sowi II. Aufgaben und Funktionen des Geldes Kleine Geschichte des Geldes Einen Haushaltsplan für mein Taschengeld Methode: Umfrage

6 Neigungskurs Sowi III. Einkaufen will gelernt sein: Meine Rechte als Käufer auf dem Markt Kaufvertrag zwischen Käufer und Verkäufer Unterschiedliche Interessen der Marktteilnehmer Marktformen und Marktmodelle Marktforschung in unserer Einkaufsumgebung Verkaufsstrategien von Einzelhändlern Methode: Argumentation Erkundung

7 Neigungskurs Sowi IV. Werbung für Jugendliche Arten von Werbung Tricks von Werbefachleuten Irreführende Werbung Etikettenschwindel Verbraucherschutz im Internet Methode: Analyse von Werbeanzeigen Herstellen von eigenen Werbeanzeigen

8 Neigungskurs Sowi V. Aufgaben von Unternehmen auf dem Markt Hauptaufgaben und Ziele von Unternehmen Der Unternehmer und sein Gewinn Methode: Einfache Gewinn- und Verlustrechnung eines Unternehmers

9 Neigungskurs Sowi VI. Die betrieblichen Grundfunktionen im Wirtschaftskreislauf Drei Sektoren im Wirtschaftskreislauf Einfacher und erweiterter Wirtschaftskreislauf Methode: Grafiken beschreiben D

10 Neigungskurs Sowi Themenfelder in Klasse 8

11 Neigungskurs Wirtschaft I. Unternehmensarten in der Region Unternehmen im Produktionsbereich Unternehmen im Dienstleistungsbereich Wo gibt es welche Unternehmen in unserer Region? Methode: Internetrecherche Unterrichtsgang ins Gewerbegebiet

12 Neigungskurs Sowi II. Eine Betriebserkundung Wie ist der Betrieb aufgebaut? Welche Arbeitsplätze gibt es? Welche Kompetenzen benötigen Auszubildende? Methode: Betriebserkundung vorbereiten Ergebnisse präsentieren

13 Neigungskurs Sowi III. Aufgaben des Staates im Wirtschaftskreislauf Neue Unternehmen in der Gemeinde schaffen neue Möglichkeiten Betriebsschließungen- Auswirkungen auf die Gemeinde Methode: Rollenspiel

14 Neigungskurs Sowi IV. Die Aufgaben der Gemeinde im Wirtschaftskreislauf Freiwillige und Pflichtaufgaben einer Gemeinde Der Haushalt einer Gemeinde Wodurch bekommt die Gemeinde ihre Einnahmen? Welche Ausgaben sind notwendig? Methode: Expertenbefragung

15 Neigungskurs Sowi V. Wirtschaftliche Entwicklung in der Region Blick in die Zukunft Unterschiede zwischen strukturschwachen und strukturstarken Regionen Konflikte um Infrastrukturprojekte Neue Berufe vor Ort durch neue Infrastrukturprojekte (z.B. Jade-Weser-Port) Methode: Internetrecherche

16 Neigungskurs Sowi Geplante Unterrichtsvorhaben Klasse 9 Wirtschaftssysteme, Wirtschaftsordnungen Klasse 10 Wirtschaftspolitik

17 Neigungskurs Sowi Übersicht Klasse 7 I. Ziele wirtschaftlicher Grundbildung II. Aufgaben und Funktionen des Geldes III. Rechte als Käufer IV. Werbung für Jugendliche V. Aufgaben von Unternehmen auf dem Markt VI. Wirtschaftskreislauf Klasse 8 I. Aufgaben und Ziele unternehmerischen Handelns II. Vorbereitung/ Durchführung einer Unternehmenserkundung III. Neue Betriebe/ neue Chancen für eine Gemeinde IV. Der Staat/ die Gemeinde im Wirtschaftskreislauf V. Infrastrukturprojekte im regionalen Wirtschaftsraum

18 Neigungskurs Sowi Unterrichtsmethoden Umfragen planen und durchführen Erkundungen der eigenen Einkaufsumgebung Interviews mit Experten aus der Wirtschaft Argumentieren in Rollen- und Planspielen Internetrecherche zu vorgegebenen Projekten und Themenfeldern Auswertung von aktuellen Medienberichten zu den im Unterricht erarbeiteten Themen

19 Neigungskurs Sowi Spätere Berufswahl Einzelhandelskaufmann Werbedesigner Bürokaufmann Bankkaufmann Industriekaufmann Unternehmer Studium BWL / VWL

20 Neigungskurs Sowi Voraussetzungen Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen Bereitschaft unsere Wirtschaft aus unterschiedlichen Blickwinkeln oder verschiedenen Rollen zu betrachten : Konsument- Produzent- Politiker Bereitschaft, Wirtschaftsteil der Tageszeitung zu lesen und Verbindungen zwischen Politik und Wirtschaft aufzuspüren

21 Neigungskurs Sowi Ziele des Differenzierungsfaches Wirtschaft Allgemeinwissen erwerben In unterschiedlichen Rollen wirtschaften lernen Ökonomische Zusammenhänge begreifen Wirtschaftspolitische Entscheidungen beurteilen Marktforschung und Marktanalysen vornehmen


Herunterladen ppt "Neigungskurs Sowi Sozialwissenschaften (Schwerpunkt Wirtschaft) als Wahlpflichtfach."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen