Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Initiative Energieeffizienz in Thüringer Unternehmen Steffi Keil Sachgebietsleiterin Innovation und Umwelt Steffi Keil Sachgebietsleiterin Innovation und.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Initiative Energieeffizienz in Thüringer Unternehmen Steffi Keil Sachgebietsleiterin Innovation und Umwelt Steffi Keil Sachgebietsleiterin Innovation und."—  Präsentation transkript:

1 Initiative Energieeffizienz in Thüringer Unternehmen Steffi Keil Sachgebietsleiterin Innovation und Umwelt Steffi Keil Sachgebietsleiterin Innovation und Umwelt

2 Regionaldialog 24. April 2013 in der BA Gera Diskussionsrunde mit Minister Rösler Übergabe von Forderungen Videos zur Veranstaltung unter: Folie 24. Juli 2013 Fachtagung Energieberatung

3 Initiative Energieeffizienz Folie 3 Zentrale Herausforderung der Gegenwart und Zukunft ist der Klimaschutz Möglichkeiten für Unternehmen: Energieeffizienzmaßnahmen Vorteile: Einsparung von Kosten Sicherung von Arbeitsplätzen Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit Aber: noch riesige Einspar- und Effizienzpotenziale vorhanden 04. Juli 2013 Fachtagung Energieberatung

4 Aufgaben der IHK Folie 4 allgemeine Information und Beratung zu: allen energierelevanten Themenstellungen gesetzlichen Vorgaben Förderprogrammen Akteuren und Partnern Forschung und Entwicklung 04. Juli 2013 Fachtagung Energieberatung

5 Aufgaben der IHK Folie 5 Direkte Unterstützung Vor-Ort-Beratung im Unternehmen verschiedene Projekte 04. Juli 2013 Fachtagung Energieberatung

6 Folie 6 Pilotprojekt Energieeffizienz für Unternehmen Laufzeit: 2007 – Unternehmen des Verarbeitenden Gewerbes 10 Beratungs-/Projektierungsbüros in Ostthüringen Ziele: Sensibilisierung, unternehmensindividuelle Bestandsaufnahme und Maßnahmenkataloge Qualifizierungsworkshops 04. Juli 2013 Fachtagung Energieberatung

7 Pilotprojekt Energieeffizienz für Unternehmen Themen: Gebäude Produktion Querschnittstechnologien Nutzung erneuerbarer Energien Ergebnisse: Maßnahmenvorschläge für alle Unternehmen Fokus auf erneuerbare Energien (PV) 04. Juli 2013Fachtagung EnergieberatungFolie 7

8 Folie 8 Folgeprojekt Energieeffizienz für Unternehmen Laufzeit:2010 – Unternehmen des Verarbeitenden Gewerbes 3 Beratungs-/Projektierungsbüros in Ostthüringen Ziele: Grundlagen wie im Pilotprojekt Umsetzungsbegleitung (fachlich und finanziell) 04. Juli 2013 Fachtagung Energieberatung

9 Folgeprojekt Energieeffizienz für Unternehmen Themen: Produktion Querschnittstechnologien Nutzung erneuerbarer Energien Ergebnisse: Analyse/Maßnahmenvorschläge für alle Unternehmen, Umsetzung in fast allen Unternehmen, Energieeffizienz und EE 04. Juli 2013Fachtagung EnergieberatungFolie 9

10 Folie 10 Initiative Energieeffizienz in Thüringer Unternehmen ein gemeinsames Projekt der Thüringer Industrie- und Handelskammern, Handwerkskammern und der Klimaschutzstiftung Jena-Thüringen 04. Juli 2013 Fachtagung Energieberatung

11 Folie 11 Ziele der Initiative Energieeffizienz: Unternehmen sensibilisieren und motivieren Akzeptanz für Energieeffizienzmaßnahmen erhöhen und Potenziale deutlich machen Unternehmen unterstützen (Wege aufzeigen, Analyse, Maßnahmen, Umsetzung) Austausch, Bereitstellung von Informationen 04. Juli 2013 Fachtagung Energieberatung

12 Schlussfolgerung Initiative Energieeffizienz Energiekosten senken regionale Wirtschaft stärken Beitrag zum Klimaschutz und zur Energiewende 04. Juli 2013Fachtagung EnergieberatungFolie 12

13 Folie 13 Zeitraum und Organisation Initiative Energieeffizienz: Juli 2013 – Juni 2016 Klimaschutzstiftung Jena-Thüringen Landesarbeitsgemeinschaft der drei Thüringer Industrie- und Handelskammern Landesarbeitsgemeinschaft der drei Thüringer Handwerkskammern Neu: räumliche Erweiterung neue Bausteine neue Akteure 04. Juli 2013 Fachtagung Energieberatung

14 Folie 14 Wettbewerb Information / Kommunikation Qualifizierung Unterstützung / Begleitung Bausteine der Initiative Energieeffizienz 04. Juli 2013 Fachtagung Energieberatung

15 Folie 15 Information / Kommunikation der Initiative Energieeffizienz bereits großes Informationsangebot für Energieeffizienz vorhanden zusätzlich Start der Mittelstandsinitiative Energiewende dennoch riesige Einsparpotenziale vorhanden unzureichende Wahrnehmung und Umsetzung in UN Ziele breite Aufmerksamkeit und öffentlichkeitswirksame Darstellung, Sensibilisierung der UN Nutzung aller Kommunikationswege Abschlussdokumentation 2016 geplant 04. Juli 2013 Fachtagung Energieberatung

16 Folie 16 Unterstützung / Beratung Initiative Energieeffizienz Aufschluss- Beratungen in den Unternehmen Individuelle Beratungen in den Unternehmen durch externe Energieberater Umsetzung begleitende Beratungen im Unternehmen Best Practice Qualifizierung Wettbewerb 04. Juli 2013 Fachtagung Energieberatung

17 Folie 17 Qualifizierung Initiative Energieeffizienz Informations- Veranstaltungen Energieeffizienz Weiterbildungs- Lehrgänge Qualifizierung Energieberater Energie- Management Querschnitts- Technologien Erneuerbare Energie Energiekosten/ -einkauf Energie- Beauftragter Energie- Fachwirt Energie- Manager Gebäude- Energieberater Zusatz- qualifikation für Energieberater als Zulassungs- Kriterium für TAB und KfW 04. Juli 2013 Fachtagung Energieberatung

18 Folie 18 Wettbewerb im Rahmen der Initiative Energieeffizienz Teil der Thüringer Initiative für Energieeffizienz in Unternehmen soll innovative Konzepte würdigen und die Umsetzung ausgewählter Energieeinspar- maßnahmen finanziell unterstützen Eingereicht werden Konzepte (Energieeffizienz in Unternehmen, 31. Okt. 2013, 31. März 2014 und 31.Okt. 2014) Prämiert werden insgesamt etwa innovative Konzepte mit insgesamt etwa (max. 4 T je Konzept) 04. Juli 2013 Fachtagung Energieberatung

19 Folie 19 Wettbewerb im Rahmen der Initiative Energieeffizienz Zusätzlich Förderung von etwa 6 innovativen Umsetzungsmaßnahmen mit insgesamt (max. 8 T je Maßnahme, Ausreichung nach Umsetzung) Einzureichen sind (bei Klimaschutzstiftung): Einseitiges Formblatt Urheberschaft Beschreibung Konzept/Projekt (3 Seiten + ggf. Anlagen) 04. Juli 2013 Fachtagung Energieberatung

20 Folie 20 Wettbewerb im Rahmen der Initiative Energieeffizienz Jury: Vertreter IHK, HWK und der Klimaschutzstiftung Prämierung: öffentliche Veranstaltung Kriterien Fördermittelvergabe Innovationsgehalt (Konzept/Maßnahme) Umsetzungswahrscheinlichkeit Schlüssigkeit des Gesamtcharakters Ausrichtung im Verhältnis zur Unternehmenstätigkeit Qualität der Antragsunterlagen (inkl. erzielbare Einsparungen bei Energie und Kosten, Investitionen, …) 04. Juli 2013 Fachtagung Energieberatung

21 … Sie haben Interesse? Dann sprechen Sie uns an! IHK Gera, Mathias Prieske, Klimaschutzstiftung, Matthias Stüwe, Weitere Informationen unter: oder Vielen Dank! … Sie haben Interesse? Dann sprechen Sie uns an! IHK Gera, Mathias Prieske, Klimaschutzstiftung, Matthias Stüwe, Weitere Informationen unter: oder Vielen Dank!


Herunterladen ppt "Initiative Energieeffizienz in Thüringer Unternehmen Steffi Keil Sachgebietsleiterin Innovation und Umwelt Steffi Keil Sachgebietsleiterin Innovation und."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen