Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Latein als 2. Fremdsprache. Inhaltsverzeichnis Warum und wozu überhaupt Latein? Argumente für Latein als 2. Fremdsprache Was bietet der Lateinunterricht?

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Latein als 2. Fremdsprache. Inhaltsverzeichnis Warum und wozu überhaupt Latein? Argumente für Latein als 2. Fremdsprache Was bietet der Lateinunterricht?"—  Präsentation transkript:

1 Latein als 2. Fremdsprache

2 Inhaltsverzeichnis Warum und wozu überhaupt Latein? Argumente für Latein als 2. Fremdsprache Was bietet der Lateinunterricht? Was ist bei der Wahl zu beachten? Zusammenfassung

3 Argumente für Latein als Fremdsprache am Gymnasium Latein ist die Mutter der romanischen Sprachen

4 Latein ist Grundlage für Wissenschaftssprache und Fremdwörter Fremdwörter werden von ihren Wurzeln her verständlich und können richtig verstanden und angewendet werden. Verständnis von Fach-/ Wissenschaftssprachen wird erleichtert (Studium)

5 Latein als wichtige Basis Klassische Bildung: Zukunft braucht Herkunft! Der Lateinunterricht vermittelt die Wurzeln der europäischen Kultur in vielen Bereichen Latein erweitert die Allgemeinbildung

6 Die Antike ist aktuell

7 Latein und Latinum Mit Latein als 2. Fremdsprache wird das Latinum erworben. Das Latinum ist eine wichtige Schlüsselqualifikation und Studienvoraussetzung für bestimmte Studiengänge

8 Latinum Neuerdings Unterscheidung in - Lateinkenntnisse:(3 Jahre Latein – 8.Kl ) - Gesicherte Lateinkenntnisse / Kleines Latinum (4 Jahre Latein – 9.Kl.) - Latinum (5 Jahre Latein -10. Kl.) Mit einem Latinum hält man sich alle Studienoptionen offen

9 Was bietet der Lateinunterricht?

10 Ein modernes Lehrbuch: Cursus Alle Bereiche der Antike werden thematisch berührt: Alltag in der Antike, (Sklaven, Gladiatoren, Küche, Kleidung, Thermen) Geschichte, Politik, Philosophie, Religion, Sagen, Kunst, Literatur Motivierende Bilder und Zusatzinformationen Lernsoftware zur Unterstützung Lernspiele zur Motivation

11 Beispiele: Wortschatzarbeit

12 Unterrichtsmodell Latein Grammatik und Sprachaufbau sind zentrale Unterrichtsinhalte Zweisprachiger Unterricht Keine Ausspracheprobleme Keine Rechtschreibprobleme Ergänzende Funktion zu Englisch, Grundlage für Französisch und Italienisch

13 Wir lernen den Umgang mit Texten Text Alle Texte liegen in der Regel schriftlich vor. Man muss sich nicht in der Fremdsprache äußern, sondern auf Deutsch zum fremdsprachlichen Text. Arbeitsgrundlage: das Übersetzen.

14 8 angekündigte (kurze) Tests statt 4 (längerer) Schulaufgaben Effekt: Einzelnoten weniger Gewicht Weniger Prüfungsstress Stegreifaufgaben können entfallen Geringere Stofffülle pro Test Kontinuierliches Lernen führt zu nachhaltigem Erfolg : bessere Ergebnisse Saisonarbeit wird vermieden

15 Was ist bei der Wahl der Fremdsprache zu beachten? Was will mein Kind? Wo sehen wir Eltern die Neigung /Begabung unseres Kindes? Nicht: was macht der beste Freund oder die beste Freundin?

16 Zusammenfassung Noch keine Festlegung auf Ausbildungszweig Gute Grundlage für Erlernen einer modernen Fremdsprache (Französisch) Latein wird zweisprachig unterrichtet, es gibt keine Aussprache-/ Rechtschreibprobleme Latein in der 2. Fremdsprache ermöglicht ein Latinum.

17 Weitere mögliche Wahlkriterien Interesse für Geschichte und das Leben in der Antike Ideal für Schüler, die sich nicht so gerne in der Fremdsprache ausdrücken Schüler, denen logisches, systematisches Denken liegt oder Schüler, die in den modernen Fremdsprachen Probleme mit Aussprache / Rechtschreibung haben Möglichkeit der Mithilfe durch die Eltern


Herunterladen ppt "Latein als 2. Fremdsprache. Inhaltsverzeichnis Warum und wozu überhaupt Latein? Argumente für Latein als 2. Fremdsprache Was bietet der Lateinunterricht?"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen