Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

PrismaLife Januar 2010 edel.weiss Das Produkt speziell für Makler & Mehrfachagenten.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "PrismaLife Januar 2010 edel.weiss Das Produkt speziell für Makler & Mehrfachagenten."—  Präsentation transkript:

1 PrismaLife Januar 2010 edel.weiss Das Produkt speziell für Makler & Mehrfachagenten

2 PrismaLife Januar Warum edel.weiss?Warum edel.weiss? 2.FondsauswahlFondsauswahl 3.KostenausgleichsvereinbarungKostenausgleichsvereinbarung 4.Ihr Support-TeamIhr Support-Team Erfolgsrezept

3 PrismaLife Januar 2010 Warum edel.weiss? zurück zum Hauptmenü

4 PrismaLife Januar 2010 edel.weiss – einfach das Beste ◊Fondsgebundene Rentenversicherung ◊Geringe und transparente Kosten ◊Umfangreiche Fondsauswahl ◊Hohe Ablaufleistung ◊Insolvenzschutz durch echtes Sondervermögen! ◊Umschichtungsmanagement zurück zum Hauptmenü

5 PrismaLife Januar 2010 Was macht unser Produkt edel + weiss? ◊edel.weiss investiert in den „weissen“ Kapitalmarkt ◊edel.weiss öffnet Spezial-Anlagen von ETFs bis Sachwertfonds ◊edel.weiss nutzt die Chancen des Finanzplatzes Liechtenstein zurück zum Hauptmenü

6 PrismaLife Januar 2010 Flexibilität – wie noch nie edel.weiss fasziniert durch gelebte Flexibilität: ein Produkt, das Kunden begleitet – ein Leben lang ◊ große Fondsauswahl: u.a. Sachwertfonds ◊ Exchange Traded Funds (ETF) ◊ Individuelle Beitragsgarantie nach Wunsch ◊ Ablaufmanagement ◊ Beitragspause / Beitragsfreistellung zurück zum Hauptmenü

7 PrismaLife Januar 2010 Fondsauswahl zurück zum Hauptmenü

8 PrismaLife Januar 2010 Konkret – das „Fund“ament ◊Aktuell arbeitet PrismaLife mit namenhaften Fondshäusern zusammen und bietet Fonds aller Anlageklassen zurück zum Hauptmenü

9 PrismaLife Januar 2010 Kostenausgleichsvereinbarung (KAV) zurück zum Hauptmenü

10 PrismaLife Januar 2010 = Mehr Arbeit für weniger Geld ! Vermittleralltag ◊ Erhöhte Beratungs- und Dokumentationspflicht ◊ Offenlegung der Abschluss und Vertriebskosten ◊ VVG – Novelle ◊ Vermittlerrichtlinie ◊ verstärkte Haftung ◊ längere Provisionshaftung zurück zum Hauptmenü

11 PrismaLife Januar 2010 Abschlusskostentilgung als Bestandteil des Versicherungsbeitrages Prämie 1. Jahr Prämie 2. Jahr Prämie 3. Jahr Prämie 4. Jahr Prämie 5. Jahr 1 Zahlung pro Monat Vers.prämie inkl. Kostentilgung Bsp.: Monatsprämie 100 € Prämie 1. Jahr Prämie Marktübliches Verfahren zur Kostentilgung zurück zum Hauptmenü

12 PrismaLife Januar 2010 Problem beim Marktüblichen Verfahren Niemand kann erkennen, welcher Anteil der Beiträge tatsächlich angelegt wird! zurück zum Hauptmenü

13 PrismaLife Januar 2010 Der PrismaLife Weg Der Kunde zahlt die Abschluss- und Einrichtungskosten, durch Vereinbarung eines separaten Kostenausgleichs ! Das heisst konkret: der Kunde hat zwei Verträge! Vertrag zur Kostentilgung (KAV) Sparvertrag (Nettopolice) zurück zum Hauptmenü

14 PrismaLife Januar € 40€ 100€ im 49. Monat erhöht sich die Prämie für den Vertrag 40€ 1. Jahr2. Jahr3. Jahr4. Jahrab 5. Jahr Abschlusskostentilgung getrennt vom Versicherungsbeitrag Der PrismaLife Weg 0€ 40€ 60€ zurück zum Hauptmenü

15 PrismaLife Januar 2010 Die Zahlungsausfallversicherung (ZAV) für die Kostenausgleichsvereinbarung (KAV) (Die Absicherung für Kunden und Vermittler) zurück zum Hauptmenü

16 PrismaLife Januar 2010 Was passiert mit der Kostentilgung, wenn… zurück zum Hauptmenü

17 PrismaLife Januar 2010 … der Versicherungsnehmer stirbt? ◊ PrismaLife übernimmt unabhängig von der Todesursache die Tilgung der Restschuld ◊ Die Höchstversicherungssumme liegt bei € zurück zum Hauptmenü

18 PrismaLife Januar 2010 … der Versicherungsnehmer arbeitsunfähig wird? ◊ die monatliche Teilzahlung der KAV ist bis max € versichert ◊ die Leistung wird nach Ablauf einer Karenzzeit von zwei Monaten erbracht ◊ die erste Auszahlung erfolgt rückwirkend nach Ablauf weiterer 30 Tage zurück zum Hauptmenü

19 PrismaLife Januar 2010 …der Versicherungsnehmer arbeitslos wird? ◊ die monatliche Teilzahlung der KAV ist bis max € versichert ◊ die Arbeitslosigkeit muss unverschuldet eingetreten sein ◊ die Leistung wird nach Ablauf einer Karenzzeit von drei Monaten erbracht ◊ die Leistung wird für max. 24 Monate je Versicherungsfall und max. 36 Monate für die gesamte Vertragslaufzeit erbracht zurück zum Hauptmenü

20 PrismaLife Januar 2010 Stornohaftung bei PrismaLife ◊ Bei Kündigung des Vertrages muss der Kunde die KAV trotzdem weiter bezahlen! ◊ In der Beratung sollte die finanzielle Leistungsfähigkeit des Kunden verstärkt beachtet werden, da der Vermittler nach dem Kunden für die Zahlung der KAV haftet (nachrangige Stornohaftung). zurück zum Hauptmenü

21 PrismaLife Januar 2010 Ablauf Stornohaftung bei PrismaLife ◊ Kunde befindet sich im Zahlungsverzug mit der KAV-Rate ◊ PrismaLife prüft ob Schutz über die Zahlungsausfall- versicherung besteht: Ja Nein Durchführung Mahnverfahren, Erwirkung eines Titels gegen den Kunden Stornohaftung für Vermittler! Falls uneinbringlich Deckung durch die ZAV zurück zum Hauptmenü

22 PrismaLife Januar 2010 Stornohaftung bei PrismaLife ◊ Kostentilgung ist mit dem Kunden vereinbart ◊ Im Todesfall: sofort getilgt ◊ Bei Arbeitsunfähigkeit: nahezu getilgt ◊ Bei Arbeitslosigkeit: nahezu getilgt praktisch keine Provisionshaftung mehr !!! (nur im Konkursfall des VN) zurück zum Hauptmenü

23 PrismaLife Januar 2010 Freiwillige Stornohaftung bei PrismaLife ◊ der in finanzielle Not geratene Kunde ist Ihnen besonders wichtig ? Kein Problem ◊ Vor der Erwirkung des Vollstreckungstitels schreiben wir Sie an und geben Ihnen die Möglichkeit einer freiwilligen Haftungsübernahme! zurück zum Hauptmenü

24 PrismaLife Januar 2010 ◊Keine Diskussionen im Kündigungsfall über intransparente Kostenverrechnung ◊Abschluss- und Vertriebskosten können flexibel, d.h. einmalig oder verteilt getilgt werden ◊Klare Konzentration auf Langfristigkeit des Versicherungsvertrages ◊Versicherungsvertrag mit hohen Rückkaufswerten ◊Verstärkter Zinseszinseffekt im Versicherungsvertrag durch hohe Investition von Beginn an Vorteile zurück zum Hauptmenü

25 PrismaLife Januar 2010 Online Weiterbildung ◊alle 2 Wochen ◊Produkt-Updates/Änderungen ◊Antragserstellung ◊Kostenausgleichsvereinbarung ◊Berechnungs- und Beratungssoftware zurück zum Hauptmenü

26 PrismaLife Januar 2010 Ihr Support-Team zurück zum Hauptmenü

27 PrismaLife Januar 2010 Unser Vertriebsvorstand und Vertriebsaussendienst Holger Roth CSO – Chief Sales Officer Andreas Butgereit Leiter Key Account Management Marc Gruber Senior Sales Manager zurück zum Hauptmenü

28 PrismaLife Januar 2010 Unser Vertriebsinnendienst Cathleen König Sascha Ollesch Timothy Myers zurück zum Hauptmenü

29 PrismaLife Januar 2010 Unsere Vertriebshotline Sven Jennessen Doreen Sawall Eva Geiger zurück zum Hauptmenü

30 PrismaLife Januar 2010 Christin Kallweit Jenny Hoffmann Unsere Vertriebshotline zurück zum Hauptmenü

31 PrismaLife Januar 2010 Unsere Vertriebsadministration Lars Götze Manuela Miller Melanie Kitzelmann zurück zum Hauptmenü

32 PrismaLife Januar 2010 Unser Provisionsteam Orsolya Bosek Roger Moser zurück zum Hauptmenü

33 PrismaLife Januar 2010 Vielen Dank für Ihr Interesse!

34 PrismaLife Januar 2010 PrismaLife AG Industriestr. 56 FL-9491 Ruggell Tel:


Herunterladen ppt "PrismaLife Januar 2010 edel.weiss Das Produkt speziell für Makler & Mehrfachagenten."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen