Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Zur performanten IT-Anwendung Vom Geschäftsprozess.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Zur performanten IT-Anwendung Vom Geschäftsprozess."—  Präsentation transkript:

1 Zur performanten IT-Anwendung Vom Geschäftsprozess

2 Profil C.U.S.S. Partner HORIZONT Business Service Management für Performance Business Quality Integration Performance Reporting, Kapazitätsplanung Resourcen-Modelling Transaction Management Application Response Time Performance Management und Diagnose für Java und.NET Performance Booster für DB2 Anwendungen Das RZ-Informationssystem Enterprise Execution Environment

3 Consolidation & Control (Testing) Profil C.U.S.S. Produkte Test-Grid

4 Test-Grid Test-GRID vs. manuelles Testen T-GRID vs. traditionelle Automatisierung Grosse Zeitersparnis und Kostenreduktion Grosse Zeitersparnis und Kostenreduktion Intensiveres Testen durch häufigere Läufe Intensiveres Testen durch häufigere Läufe Wissen wird in den Szenarien gespeichert Wissen wird in den Szenarien gespeichert Vergleichbarkeit wird stark erhöht Vergleichbarkeit wird stark erhöht Gesamtabläufe werden sichtbar Gesamtabläufe werden sichtbar Steigert die Maturität und Professionalität Steigert die Maturität und Professionalität Ermöglicht zusätzliche Sichten Ermöglicht zusätzliche Sichten Macht weitere Sichten für Automation nutzbar Macht weitere Sichten für Automation nutzbar Weitere Professionalisierung analog Entwicklung Weitere Professionalisierung analog Entwicklung Produktivitäts-Steigerung analog Entwicklung (gleicher Ansatz) Produktivitäts-Steigerung analog Entwicklung (gleicher Ansatz) Volles End to End Volles End to End Offen und integriert Offen und integriert Wächst und entwickelt sich mit Wächst und entwickelt sich mit Höhere Abdeckung Höhere Abdeckung Einsparungspotential: 40-80% Einsparungspotential : 20-60%

5 Profil C.U.S.S. Produkte TM-Art

6 BMC Transaction Management Application Response Time (TM ART) BMC Transaction Management Real Experience Monitor (TM REM) BMC Performance Manager BMC ProactiveNet Analytics BMC TM ART BMC TM REM BMC Service Impact Manager BMC Performance Manager BMC ProactiveNet Analytics BMC Transaction Management Root Cause Analysis (TM RCA) BMC Performance Manager BMC Run Book Automation Platform Profil C.U.S.S. Produkte TM-Art

7 CICS MQ EAI SOA DBMS Java.NETLegacyWeb/RIA/RC The Magic of dynaTrace Diagnostics Click on "Transfer Funds" 68 sec slow 163 Calls to Database (34 sec) 85,000 Objects over SOA calls (19 sec) Memory leak Poor component performance (10 sec) Synchronization issue (25 sec) Car Insurance Transfer Funds Loan Processing 68 sec 5.5 sec 2.3 sec receive an alert when performance problems arise Profil C.U.S.S. Produkte dynaTrace

8 Performance Management and Diagnostics Development Quality Assurance Staging, Deployment Production Architects, Developers Testers System Architects, Performance Analysts Operations Design for Performance, Understand dynamic app behavior, Reconstruct & fix problems Track down performance problems, Report quality trends of app-components, Isolate & document performance issues Optimize configuration for scalability, Tune performance under realistic load conditions, Identify, document & route performance issues Monitor application performance 24x7 and report incidents Recognize trends, Document & route performance issues, Reduce downtime Profil C.U.S.S. Produkte dynaTrace Phase Player Task

9 XINFO ist ein Informationssystem für Rechenzentren. Es ermöglicht den Zugriff auf alle relevanten Informationen: XINFO analysiert z/OS Systeme: JCL, DB2, IMS, CICS, SMF, RMM, C, Cobol, PL1, Natural, DLI, TWS, Control-M, Control-D, CA-7, CA-1 und vieles mehr. XINFO analysiert z/OS Systeme: JCL, DB2, IMS, CICS, SMF, RMM, C, Cobol, PL1, Natural, DLI, TWS, Control-M, Control-D, CA-7, CA-1 und vieles mehr. XINFO analysiert UNIX und Windows Systeme: Volumes, Dateien, Hardware, Software, Services, Daemonen, Job- und Programmlaufzeiten, TWS, Control-M, UC4 und SAP XINFO analysiert UNIX und Windows Systeme: Volumes, Dateien, Hardware, Software, Services, Daemonen, Job- und Programmlaufzeiten, TWS, Control-M, UC4 und SAP Das Ergebnis der Analyse wird in eine Datenbank geladen Das Ergebnis der Analyse wird in eine Datenbank geladen Für Abfragen gibt es Dialogprogramme (Windows oder ISPF), mit denen Ergebnisse tabellarisch oder grafisch dargestellt werden können. Für Abfragen gibt es Dialogprogramme (Windows oder ISPF), mit denen Ergebnisse tabellarisch oder grafisch dargestellt werden können. HORIZONT Profil C.U.S.S. Produkte XINFO

10 z/OS, Unix, Windows zOS, UNIX, Windows UNIX, Windowsz/OS JCL SMF Scheduler JCL Scanner SMF Scanner Scheduler Scanner XINFO Datenbasis (DB2, ORACLE or MS-SQL) Dialog Inventory File- system Jobs z/OS, Unix, Windows SAP Inventory Scanner Space Scanner Process- Scanner SAP Scanner XINFO Das Informationsysten für Ihr Rechenzentrum HORIZONT

11 PGM 1. Step PGM 2. Step PGM 3. Step Eingabe-Datei Step 2 DD-Name und DISP TEMP-File Profil C.U.S.S. Produkte XINFO

12 HORIZONT Die wichtigsten Vorteile von XINFO: Ein Dialog für alle Daten Ein Dialog für alle Daten Ein Dialog für alle Maschinen, CPUs, LPARs, etc. Ein Dialog für alle Maschinen, CPUs, LPARs, etc. Ein Dialog für z/OS, Windows, Unix und Linux. Ein Dialog für z/OS, Windows, Unix und Linux. Ein Dialog für alle Mandanten, Kunden, Gruppen etc. Ein Dialog für alle Mandanten, Kunden, Gruppen etc. Ein Dialog zum Suchen, Darstellen, Dokumentieren, Berichten, Statistiken erstellen, Exportieren usw. Ein Dialog zum Suchen, Darstellen, Dokumentieren, Berichten, Statistiken erstellen, Exportieren usw. Profil C.U.S.S. Produkte XINFO

13 Platform agents User agents #!/bin/bash Windows Scripting Host Perl- script Application agents Profil C.U.S.S. Produkte TeamQuest

14 Automatische Performance and Alarm Analyse mit TeamQuest Profil C.U.S.S. Produkte TeamQuest

15 Wide support for platforms and applications Wide support for platforms and applications Empowers alignment of IT and Business through powerful grouping of resources Empowers alignment of IT and Business through powerful grouping of resources Performance Management Performance Management –High accuracy –Wealth of statistics –Automation Capacity Planning Capacity Planning –Incident driven Proactive –Trending –Modeling Profil C.U.S.S. Produkte TeamQuest

16 Single System Image Verteilte Umgebungen als ein System verwalten Universal Agent Integrierte Funktionalität Eine Installation Eine Wartung Freischaltung durch Lizenzkeys Individuelle Produkte Universal Command Universal Data Mover Universal Event Monitor Stonebranch = Innovation Profil C.U.S.S. Produkte Universal …

17 Universal Activity Monitor Universal Event Subsystem Universal Management Console Workload Management Service Bus Workload Execution Data Transfer Event Management Central Auditing Universal Command Universal Connectors Universal Data Mover Universal Event Monitor Service Interfaces Profil C.U.S.S. Produkte Universal …

18 Client Server Anwendung ERP / SAP Anwendung WebServices J2EE Neue Technologie Workload Management Tools AnwendungenEAI Tools Host Anwendung Enterprise Execution Environment Profil C.U.S.S. Produkte Universal …

19 Die Herausforderung: Sie brauchen genügend Ressourcen um Ihre SLA sicherzustellen – natürlich mit dem günstigsten Kostenaufwand und minimalen Auswirkungen auf Ihren täglichen Arbeitsablauf! Die Lösung QS4DB2 (QuickSelect für DB2 ) QS4DB2 bringt Ihnen grosse Einsparungen in CPU und I/O bringen, OHNE dass Sie Ihre Datenbanken und Anwendungen ändern müssen! Plug-in Leistungsverbesserung – für SQL-Aufwand in DB/2 und CPU! Einmaliger dynamischer Fingerabdruck von SQL Anfragen Qsel/DB2 gibt es für: Batch, CICS, Shared Memory Objects, Local Memory Kein erhöhter Speicherbedarf – weder bei den Anwendungen noch der Regionsgrösse Anwendung von neuester z/OS 64 bit Technologie Einfache, nicht-intrusive Installation Aufwärts-kompatibel von z/OS v 1.7 und DB2 v 7 Profil C.U.S.S. Produkte QuickSelect 4 DB2

20 Einsparungen durch QS4DB2 Art der Einsparung Hochgerechnete / gemessene Einsparung Einsparung an CPU bei wiederholten SQL´s 60-75% Einsparung an I/O bei wiederholten SQL´s 99,9% Hochgerechnete Einsparung am CPU- Bedarf der Anwendung 40-55% Abhängig von den Eigenschaften der Anwendung Hochgerechnete Einsparung in der Laufzeit Schwer zu Quantifizieren. Testmessungen haben 40-50% ergeben. Gerade bei hochbelasteten Systemen lassen sich die größten Einsparungen realisieren Auch in Ihrer Installation kann QS4DB2 erheblich CPU Auslastung und damit MIPS einsparen ! Profil C.U.S.S. Produkte QuickSelect 4 DB2

21 z/Linux CleverView for cTrace Analysis SNIFFER © Trace Linux tcpdump DBIIS DBIIS z/Lin ux z/VM z/OS CCL VTAM TCPIP System z CLEVER Web Routers – DNS – DHCP –Telnet –FTP – Business Services CLEVER Decoder CleverView for TCPIP CleverView for IP Service Performance CLEVER eRoute Hosting Hardware Application ServersPrinter FarmWeb Servers Business Service Management für Performance Profil C.U.S.S. Produkte CleverView for…

22 TCP/IP Network Route Performance Analysis Profil C.U.S.S. Produkte CleverView for…

23 Profil C.U.S.S. Produkte Kunden Auszug aus unserer Kundenliste

24 Unternehmensweit höhere Qualität …. ….. Die Lücke zwischen Geschäftsanforderung und IT-Prozessen schließen Ihr Geschäftserfolg ist unsere Herausforderung


Herunterladen ppt "Zur performanten IT-Anwendung Vom Geschäftsprozess."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen