Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Grundschule Neusäß, Am Eichenwald Dokumentiertes Lernentwicklungsgespräch als Alternative zum Zwischenzeugnis damit verbunden Formen der Leistungsmessung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Grundschule Neusäß, Am Eichenwald Dokumentiertes Lernentwicklungsgespräch als Alternative zum Zwischenzeugnis damit verbunden Formen der Leistungsmessung."—  Präsentation transkript:

1 Grundschule Neusäß, Am Eichenwald Dokumentiertes Lernentwicklungsgespräch als Alternative zum Zwischenzeugnis damit verbunden Formen der Leistungsmessung bei praktischen und prozessbezogenen Aufgaben

2 Warum treffen wir uns heute? neuer LehrplanPlus seit 2014/15 in 1. und 2. Klasse, heuer auch in 3. Klasse verankert im Rahmen des Bayerischen Bildungsplans ab dem Kindergartenalter wird jedes Jahr weiter aufgebaut und zieht sich durch alle weiterführenden Schulen, auch Gymnasium/Realschule

3 Warum treffen wir uns heute? Bayerische Leitlinien für Bildung und Erziehung: Nachhaltige Bildung: Gelerntes soll dauerhaft verfügbar sein und auf neue Situationen übertragen werden können (auch Forderung aus der Wirtschaft/ neue Prüfungsformate an allen Schularten) Oberstes Bildungsziel: der eigenverantwortliche, beziehungs- und gemeinschaftsfähige, wertorientierte, weltoffene und schöpferische Mensch  kompetenzorientierter Blick auf das Kind Lernen im Dialog: Interaktion, Kooperation und Kommunikation als zentrales Element des Wissensaufbaus/ Kultur der wertschätzenden Rückmeldung Individualisierung: Lernumgebungen ermöglichen Lernen im individuellen Tempo und auf individuellem Niveau  Wir wollen Sie über die Neuerungen informieren v.a. im Hinblick auf die Leistungsmessung

4 Das erwartet Sie heute: Was ist ein dokumentiertes Lernentwicklungsgespräch? Wie sieht ein „DLEG“ an unserer Schule aus? Wie führen wir die Gespräche durch? Was ist uns für die „DLEG“ wichtig? Wie hängt das DLEG mit dem Unterricht und dem LehrplanPLUS zusammen? Leistungsmessung bei praktischen und prozessorientierten Arbeiten (Beispiele)

5 Wie sieht ein Lernentwicklungsgespräch an unserer Schule aus? Vor dem Gespräch Kind/Eltern füllen den Bogen nach ihrer Selbsteinschätzung aus Lehrer füllt Beobachtungsbogen aus Wä hrend des Gesprächs Gespräch über die persönlichen Stärken des Kindes Vergleich der Einschätzungen in den Lernbereichen Gemeinsam formulierte Zielvereinbarungen Nach dem Gespräch Ausgabe des gemeinsam überarbeiteten Bogens am Zeugnistag Zielvereinbarungen werden im Blick behalten

6 Zeitlicher Rahmen: : Elterninformationsabend 11. Januar 2016 : Ausgabe des Bogens zur Selbsteinschätzung 18. Januar 2016: Rückgabe des Bogens an die Lehrkraft ab 18. Januar 2016: Gespräche überwiegend am Nachmittag Zeitraum: 3 Wochen Dauer eines Gesprächs: 30 – 45 Minuten Ort: Klassenzimmer 19. Februar 2016: Ausgabe der Dokumentationsbögen am Tag des Zwischenzeugnisses Wie führen wir die Lerngespräche durch ?

7 Was ist uns für die Lernentwicklungsgespräche wichtig? Jeder Teilnehmer hat Verantwortung für das Kind ElternLehrer

8 Was ist uns für die Lernentwicklungsgespräche wichtig? Kind Durch das Ausfüllen des Bogens

9 Was ist uns für die Lernentwicklungsgespräche wichtig? Kind

10 Was ist uns für die Lernentwicklungsgespräche wichtig? Eltern Durch das Unterstützen des Kindes beim Ausfüllen des Bogens D urch das Einbringen der eigenen Einschätzung Durch das Überdenken der eigenen Einschätzung Durch den Blick auf die Lernentwicklung ihres Kindes

11 Was ist uns für die Lernentwicklungsgespräche wichtig? Lehrer Durch das Ausfüllen des Bogens und eine aufrichtige und wertschätzende Rückmeldung

12 Was ist uns für die Lernentwicklungsgespräche wichtig? Lehrer Er hat die Lernentwicklung des Kindes im Blick Er bereitet das Gespräch vor, setzt Schwerpunkte… Er ist sich bewusst, wo besondere Herausforderungen im Gespräch sein können (leistungsschwächere Schüler, problematische Eltern/Kind-Beziehung…)

13 Was ist uns für die Lernentwicklungsgespräche wichtig? KindElternLehrer Reflektieren gemeinsam über die Lernentwicklung Fortschritt Stagnation Rückschritt

14 Was ist uns für die Lernentwicklungsgespräche wichtig? Grad der Einschätzung

15 Was ist uns für die Lernentwicklungsgespräche wichtig?

16 Lernentwicklungsgespräche setzen Ziele Zielvereinbarungen als Abschluss Ziele werden vom Kind mit Unterstützung der Eltern und des Lehrers formuliert Festlegung eines Zeitrahmens Unterschrift aller Beteiligten

17 Was ist uns für die Lernentwicklungsgespräche wichtig? Lernentwicklungsgespräche sind prozessorientiert Erwachsen aus dem Vergangenen Nehmen die Gegenwart in den Blick Weisen in die Zukunft

18 LehrplanPlus  Unterricht  Lernentwicklungsgespräche Kommunizieren und präsentieren Reflektieren und bewerten Handeln und umsetzen Eigenständig und mit anderen zusammen erarbeiten  Stärkere Betonung der personalen Kompetenz

19 Nachgewiesener Effekt: Durch Lernbeobachtung und durch sichtbar Machen erhält das Kind eine Orientierung Kinder werden sich ihrer Fähigkeiten und Lernstrategien bewusst Kinder definieren sich selbst neue Ziele und entwerfen Arbeitspläne  Das Lernen wird effektiver und nachhaltiger  Das Lernklima wird besser Zusammenhang zwischen Unterricht und Lernentwicklungsgesprächen Unterrichtsqualität lässt sich nicht nur an einer Ergebnisqualität (z.B. Sachkenntnis, abfragbares Wissen, Fähigkeit) festmachen. Dazu gehören auch Strukturqualität (z.B. Rahmen- bedingungen, Lernumgebung) und Prozessqualität (z.B. Lernklima, Förderung selbstständigen Arbeitens, überfachliche Kompetenzen, Metakognitive Reflexion und Feedback)

20 Zusammenhang zwischen Unterricht und Lernentwicklungsgesprächen Lernentwicklungsgespräche haben ihre Basis im Unterricht Unterricht ist zielorientiert Unterricht bietet Kommunikationsanlässe während des gesamten Lernprozesses Unterricht bietet Reflexionsanlässe, die an den vier Kompetenzbereichen orientiert sind (fachlich, methodisch, sozial, personal)

21 Zusammenhang zwischen Unterricht und Lernentwicklungsgesprächen Reflexionsmöglichkeiten Mathematik:

22 Zusammenhang zwischen Unterricht und Lernentwicklungsgesprächen Reflexionsmöglichkeiten Wochenplanarbeit:

23 Zusammenhang zwischen Unterricht und Lernentwicklungsgesprächen Reflexionsmöglichkeiten: Gezielte Fragestellungen zum Lernprozess Was ist dir heute gut gelungen? Was war schwierig für dich? Was kannst du jetzt besser? Kannst du Tipps weitergeben, die dir geholfen haben?

24 Zusammenhang zwischen Unterricht und Lernentwicklungsgesprächen Reflexionsmöglichkeiten zum Trainieren der Selbsteinschätzung:

25 Zusammenhang zwischen Unterricht und Lernentwicklungsgesprächen Heimat- und Sachunterricht Du.... prima oft teilweise zu wenig zeigst Freude an Forscheraufgaben arbeitest interessiert am Thema mit erledigst Arbeitsaufträge selbstständig meldest dich oft gibst passende Antworten und bringst viel Vorwissen ein behältst Informationen und Zusammenhänge im Gedächtnis kannst Informationen auch schriftlich verständlich darstellen Anmerkungen: Beispiel 2. Klasse:

26 Übersicht schulischer Leistungen Praktische Leistungen Mündliche Leistungen Schriftliche Leistungen ExperimentierenReferatLernzielkontrollen PortfolioUnterrichtsgesprächProbearbeiten Eintragen/ Einzeichnen/ Bauen Beschreiben von Lösungswegen Vergleichsarbeiten/ Orientierungs- arbeiten Arbeit im TeamPräsentation ForscherauftragSachvortrag ……… Alle drei Bereiche der Leistung müssen in die Benotung einfließen

27 Leistungsmessung in prozessorientierten und praktischen Arbeiten: Gruppenarbeit

28

29 Leistungsmessung in prozessorientierten und praktischen Arbeiten: Mathematik Beispiel Mathematik: Bewertungsbogen verschiedene Rechenwege

30 Bewertungskriterien in prozessorientierten und praktischen Arbeiten: Gedicht

31 Bewertungskriterien in prozessorientierten und praktischen Arbeiten: Referat D

32 Bewertungskriterien in prozessorientierten und praktischen Arbeiten: Referat D (2)

33 Bewertungskriterien in prozessorientierten und praktischen Arbeiten: Referat HSU

34 Bewertungskriterien in prozessorientierten und praktischen Arbeiten: Portfolio

35 Bewertungskriterien in prozessorientierten und praktischen Arbeiten: Portfolio (2)

36 Bewertungskriterien in prozessorientierten und praktischen Arbeiten: Portfolio (3)

37 Bewertungskriterien in prozessorientierten und praktischen Arbeiten: Portfolio(4)

38 Bewertungskriterien in prozessorientierten und praktischen Arbeiten: Portfolio(5)

39 Bewertungskriterien in prozessorientierten und praktischen Arbeiten: Portfolio (6)

40 Bewertungskriterien in prozessorientierten und praktischen Arbeiten: Sachvortrag

41 Bewertungskriterien in prozessorientierten und praktischen Arbeiten: HSU

42

43 Transparenz bei Beurteilungskriterien in Deutsch

44

45

46 Veränderte Probearbeiten Reproduktion: Wiedergabe von Sachverhalten aus dem Gedächtnis Reorganisation: selbstständige Neuorientierung bekannter Sachverhalte zu einer neuen, komplexen Struktur Transfer: Übertragen von bekannten Zusammenhängen auf eine Struktur neuer Sachverhalte Problemlösen: Lösen neuartiger Aufgaben bzw. Finden neuartiger Erklärungen für bekannte Sachverhalte; konstruktive Kritik bekannter Lösungsvorschläge Stufen von Unterrichtszielen

47 Veränderte Probearbeiten Weiterentwicklung Aufgabenqualität: differenziertes Bild des Könnens vs. auswendig lernen? welche Kompetenzen können Kinder zeigen? Beispiele: Zeichnungen erstellen Versuche erklären begründen

48 Veränderte Probearbeiten Kinder beteiligen: - was haben wir gelernt? - was haben wir gemacht? Aufteilung in theoretischen und praktischen Teil - bringe das Lämpchen zum Leuchten - baue aus den angebotenen Materialien einen Schalter - ordne Blätter und Früchte Weiterentwicklung

49 Veränderte Probearbeiten Beispiel: Feuer

50 Jutta Gasteiger unter teilweiser Verwendung einer Vorlage des Staatlichen Schulamts im Landkreis Augsburg Zum Schluss: Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Auf gelingende Lernentwicklungsgespräche!


Herunterladen ppt "Grundschule Neusäß, Am Eichenwald Dokumentiertes Lernentwicklungsgespräch als Alternative zum Zwischenzeugnis damit verbunden Formen der Leistungsmessung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen