Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Preußen 1772 - 1812 Einleitung Zwischen 1772 und 1812 ereigneten sich einige Begebenheiten, die nicht nur Preußens innere Struktur veränderten. Diese.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Preußen 1772 - 1812 Einleitung Zwischen 1772 und 1812 ereigneten sich einige Begebenheiten, die nicht nur Preußens innere Struktur veränderten. Diese."—  Präsentation transkript:

1

2 Preußen

3 Einleitung Zwischen 1772 und 1812 ereigneten sich einige Begebenheiten, die nicht nur Preußens innere Struktur veränderten. Diese Veränderungen wollen wir in dieser Präsentation darstellen.

4 5. August Teilung Polens Das vorige polnische Westpreußen wird nun entgültig Preußen zugeschrieben Friedrich II. darf sich dadurch nun König von Preußen nennen

5 10. Oktober 1794 Unter der Führung des aus Litauen stammenden polnischen Reitergenerals Tadeusz Kosciuszko erheben sich pol. Freiheitskämpfer gegen die Aufteilung ihres Landes. Friedrich Wilhelm II. jedoch besiegt diese in Rawka und nimmt anschließend Krakau ein Kosciuszko wird an dem Tag schwer verwundet und kommt als Gefangener in ein russischen Lager

6 1795 Aus den Ereignissen vom 10. Oktober 1794 entscheiden Österreich, Russland und Preußen, dass eine dritte Teilung Polens folgen soll Faktische Auflösung des polnischen Staates Doch die pol. Bürger sehen ihre Nation noch nicht als ausgelöscht und aus dem Kampflied Noch ist Polen nicht verloren entsteht die spätere Nationalhymne

7 14. Oktober 1806 Im September macht Friedrich Wilhelm III. einen für das alte Preußen verhängnisvollen Fehler Er schließt mit dem napoleonischen Frankreich ein Ultimatum ab Forderung an Napoleon, seine Truppen aus Süddeutschland abzuziehen Napoleon nimmt diese Herausforderung an, da er vielleicht nicht so schnell wieder eine Gelegenheit bekommt um Preußen anzugreifen

8 Doch die preußische Armee war meistenteils nicht kampfbereit und die militärische Strategie ungenügend vorbereitet Am 14. Oktober wird die preußische Armee trotz zahlenmäßiger Überlegenheit in einer entscheidenden Schlacht bei Jena und Auerstedt geschlagen Napoleon zerschlägt den gesamten preußischen Staat Der rückständige Feudalstaat unterliegt der modernen franz. Republik Preußen benötigt Reformen - Überlebensfrage

9 25. Juni 1807 Napoleon führt Friedensgespräche nach der totalen Niederlage Preußens ausschließlich mit Russland Friedrich Wilhelm III. wird nur als schweigender Beobachter zu den Beratungen hinzugezogen Preußen verliert mehr als die Hälfte seines Territoriums und die Hälfte seiner Einwohner

10 9. Juli 1807 Friede von Tilsit: Die, bei den Beratungen am 25. Juni vereinbarten Abgaben Preußens, werden nun fällig Das ganze alte Preußen steht am Ende seiner Existenz Der königliche Hof flüchtet nach Ostpreußen und die preußische Armee ist zerschlagen

11 30. Dezember 1812 Auf dem Rückzug aus Russland sind napoleonische Truppen Weihnachten 1812 auf dem Weg nach Ostpreußen Russ. Truppen folgen und diese treffen auf die preußische Armee, die wegen dem Vertrag mit Napoleon den Franzosen beistehen müssen Die Generäle der beiden gegnerischen Truppen sind sich jedoch nicht unbekannt, da der russ. General Graf Diebitsch früher im preuß. Staatsdienst vertreten war

12 Der preuß. General Graf Yorck von Wartenburg konnte das Angebot von Graf Diebitsch sich der russ. Armee anzuschließen nicht ausschlagen Dies bedeutete gleichzeitig jedoch Hochverrat gegen Preußen Erster Schritt zum Widerstand gegen Napoleons Herrschaft in Preußen In der poscheruner Mühle bei Tauroggen wurde an diesem Tag die Konvention von Tauroggen von Graf Yorck von Wartenburg und Graf Diebitsch unterzeichnet


Herunterladen ppt "Preußen 1772 - 1812 Einleitung Zwischen 1772 und 1812 ereigneten sich einige Begebenheiten, die nicht nur Preußens innere Struktur veränderten. Diese."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen