Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wasserverschmutzung. Wasser ist erneuerbar, und dennoch eine endliche Quelle.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wasserverschmutzung. Wasser ist erneuerbar, und dennoch eine endliche Quelle."—  Präsentation transkript:

1 Wasserverschmutzung

2 Wasser ist erneuerbar, und dennoch eine endliche Quelle.

3 Es ist eine unverfälschte, schöne und notwendige Quelle.

4 Die wir zu einer knappen, verschmutzten und gefährlichen Ressource verändert haben.

5

6 Sauberes Wasser ist an vielen Orten nur schwer zu bekommen und hat sich zu einem politischen Thema entwickelt.

7 Jeder sechste Mensch hat keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser

8 884 Millionen Menschen weltweit verfügen nicht über ausreichend sauberes Trinkwasser.

9

10 Nur 0,3 Prozent der weltweiten Wasservorräte sind als Trinkwasser verfügbar.

11 Und anstatt saubere Gewässer zu schützen, werden immer mehr Gewässer durch ungeklärte Abwässer von Fabriken und Städten verschmutzt.

12

13

14

15 Entweder verschmutzen wir unsere Gewässer…

16 oder

17 … wir verbrauchen diese vollständig.

18 Was ist in dem Wasser, das wir als Trinkwasser verwenden?

19 I NDUSTRIEABFÄLLE

20 Schwermetalle aus industriellen Prozessen

21

22 Mehr als 80 Prozent aller Abwässer in Entwicklungsländern gelangen ungeklärt in die Umwelt.

23

24

25

26 Ö LVERSCHMUTZUNG

27 Ein Tropfen Öl kann bis zu Liter Wasser verunreinigen

28

29

30 Jedes Jahr werden zwischen 1 und 10 Millionen Tonnen Öl verschüttet, was viele Arten tötet und die Ökosysteme in den Regionen zerstört.

31

32

33 R ADIOAKTIVITÄT

34 Arbeiter versprühen am AKW Fukushima eine grünliche Substanz, die radioaktiv verseuchten Staub am Boden halten soll…

35 …ohne Erfolg

36

37 A BWASSER UND M ÜLL

38

39 1 Liter Abfallwasser verschmutzt 8 Liter sauberes Trinkwasser

40

41 Täglich werden 2 Millionen Tonnen menschlicher Abfälle im Gewässer entsorgt.

42

43

44

45 Jedes Jahr sterben mehr als 3,5 Millionen Menschen an einer Krankheit, die mit verschmutztem Wasser in Verbindung steht.

46 Davon haben 84 % das 14. Lebensjahr nicht erreicht.

47 Der größte Wasserverbraucher ist die Landwirtschaft, die knapp zwei Drittel aller Reserven verbraucht.

48

49

50

51

52

53

54

55 Ca. 80 % aller Krankheiten in den Entwicklungsländern sind auf verschmutztes Wasser zurückzuführen.

56

57 Rund 1,5 Millionen Menschen sterben jedes Jahr an den Folgen verunreinigten Trinkwassers

58

59 Jedes Jahr sterben rund 1,5 Millionen Kinder unter fünf Jahren an Durchfallerkrankungen und Infektionen, die durch unsauberes Wasser, schlechte Hygienebedingungen und mangelhafte Sanitäreinrichtungen verursacht werden.

60

61 Wasser ist ein Menschenrecht

62 für das sich jeder von uns einsetzen muss!

63


Herunterladen ppt "Wasserverschmutzung. Wasser ist erneuerbar, und dennoch eine endliche Quelle."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen