Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die ökologischen Situation auf der Erde überhaupt und in unserem Land konkret ist jetzt kompliziert. Ozonloch, Wald- und in Robbenaussterben, Luft- und.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die ökologischen Situation auf der Erde überhaupt und in unserem Land konkret ist jetzt kompliziert. Ozonloch, Wald- und in Robbenaussterben, Luft- und."—  Präsentation transkript:

1

2 Die ökologischen Situation auf der Erde überhaupt und in unserem Land konkret ist jetzt kompliziert. Ozonloch, Wald- und in Robbenaussterben, Luft- und Wasserverschmutzung, Nahrungsmittelvergiftung,Bodenverse uchung durch radioaktive Abfalle und Uberdungung, Mullberge – all das fuhrt zur Menschheitskatastrophe.

3 Wir alle haben etwas damit zu tun, denn wir sind Umwelttater und Umweltopfer zugleich. Aber wir können und müssen die Umweltzerstörung stoppen. Umwelttater und Umweltopfer zugleich. Aber wir können und müssen die Umweltzerstörung stoppen. Zum Schutz der Ozonschicht, zum Beispiel, darf man keine Lagerfeuer machen und nicht rauchen. Zum Schutz der Ozonschicht, zum Beispiel, darf man keine Lagerfeuer machen und nicht rauchen. Das Rauchen schadet auch der Gesundheit.

4 Die Welke müssen keine Giftstoffe in die Atmosphäre freisetzen. Um das Wasser freisetzen. Um das Wasser in den Flüssen rein zu halten, sollen die Betriebe ihre sollen die Betriebe ihre Abwasser durch die Abwasser durch die Uberdungung und Mullberge stark verseucht.Um das Wasser in den Flüssen rein zu halten, sollen die Betriebe ihre Abwasser durch die Uberdungung und Mullberge stark verseucht. Uberdungung und Mullberge stark verseucht. Um das Wasser in den Flüssen rein zu halten, sollen die Betriebe ihre Abwasser durch die Uberdungung und Mullberge stark verseucht.

5 Man muss keine Pestizide und Dünger mehr Verwenden und keinen Abfall wegwerfen. In vielen Ländern wird der Mull sortieren und in speziellen Werken verarbeitet. Es wurde schon sein, wenn auch in Russland solche Werke funktionieren konnten.

6 Die Pflanzen- und Tierwelt brauchen auch unserem Schutz. Man muss die kranken Wälder Man muss die kranken Wälder retten, neue Baume pflanzen, sich um die Tiere kümmern. Die internationale Umweltschutzorganisation «Greenpeace» bekommt immer mehr Anhänger auch in Russland. Sie nehmen an verschiedenen Naturschutzaktionen teil und machen auch andere Menschen auf die ökologischen Probleme aufmerksam. Wir müssen uns für eine lebenswerte Zukunft einsetzen, denn wir haben nur eine Welt.

7


Herunterladen ppt "Die ökologischen Situation auf der Erde überhaupt und in unserem Land konkret ist jetzt kompliziert. Ozonloch, Wald- und in Robbenaussterben, Luft- und."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen