Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Proje k t WASSER. Wir haben eine AUFGABE: Wasser in der notwendigen Qualität und Quantität zur Verfügung zu stellen. Gewohnheiten der EinwohnerInnen zu.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Proje k t WASSER. Wir haben eine AUFGABE: Wasser in der notwendigen Qualität und Quantität zur Verfügung zu stellen. Gewohnheiten der EinwohnerInnen zu."—  Präsentation transkript:

1 Proje k t WASSER

2 Wir haben eine AUFGABE: Wasser in der notwendigen Qualität und Quantität zur Verfügung zu stellen. Gewohnheiten der EinwohnerInnen zu stärken. Wasser vernünftig zu verwenden. Ziele

3 Mehr als 1 Milliarde Menschen in der Welt haben keinen Zugang zu sauberem Wasser und mehr als 1,7 Milliarden haben keinen Zugang zu einem Abwassersystem. Die UNESCO warnt, dass Wassermangel in 15 bis 20 Jahren das größte ökologische und politische Problem der Menschheit sein wird. Zur Zeit...

4 Wasser ist für alle biologischen Prozesse von essentieller Bedeutung.. Ökologischer Wert

5 Wüste von Sonora (México) Tropischer Regenwal d Sahara Ökologischer Wert

6 FEST FLÜSSIG GAS Ökologischer Wert

7 Der Ursprung des Lebens und Wasser als Erhalter des Lebens Das erste Lebewesen entstand im urzeitlichen Meer vor hunderten Millionen von Jahren. Daher kommt die erste Stammzelle, die allen Lebewesen, die es heute auf der Welt gibt, das Leben gab. Ökologischer Wert

8 Heimat für viele Lebewesen Ozeane, Flüsse und Seen und ihre natürliche Umgebung. Lebensbedingung für Tiere und Planzen. Nahrungskette im Wasser. Ökologischer Wert

9 Wasser ist die unverzichtbare Hauptkomponente im menschlichen Körper. Grundkomponente im Körper von Lebewesen. Wir brauchen täglich 2 Liter Wasser um normal zu funktionieren. Ökologischer Wert

10 Hauptkomponente im Körper von Lebewesen. Ist die wässrige Umgebung, in der alle Stoffwechselprozesse in unserem Körper stattfinden. Ökologischer Wert

11 EVAPOTRANSPIRATION Ein einziger großer Baum kann täglich 250 l Wasser in die Atmosphäre verdampfen. Sonnen- energie und Wasser PHOTOSYNTHESE CO 2 + H 2 O + Sonnenenergie Grundkompo- nenten des Pflanzen- gewebes Ökologischer Wert

12 Wasser und Nahrung GETRÄNKE: Mehr als 60% der täglichen Flüssigkeitsaufnahme. Den REST nehmen wir mit der Nahrung zu uns. Gemüse und Obst sorgen für 20 % der täglich notwendigen Wassermenge. 10% nehmen wir mit Milchprodukten zu uns. 8% mit Kohlenhydraten(Brot und Getreide). The remaining 2% of meat, fish, eggs, etc.. Ökologischer Wert

13 Der Hauptanteil des Wassers ist flüssig und befindet sich in den Ozeanen. Nr 0,26 % des Wassers ist frisch und für den menschlichen Konsum geeignet. Wasserverteilung auf der Erde

14

15 FOLGEN Wasserbedarf. Druck auf Wasserlebewesen. Gesundheitsprobleme. PREVENTION Verbrauch und Verschmutzung reduzieren STADTENTWICKLUNG UND VERSCHMUTZUNG Ökologischer Wert

16 Verlust von Wasserressourcen. Weniger Regen. Verringerung der Artenvielfalt und der Ökosysteme. GLOBALE ERWÄRMUNG Lösungen Keine menschliche Einmischung in den Wasserkreislauf. Ökologischer Wert

17 WASSERKREISLAUF Wasser kann nicht produziert oder zerstört werden. Der Mensch und seine Aktivität ändert diesen Kreislauf entscheident! Das Wasser, das wir heute verwenden, ist dasselbe wie vor Millionen von Jahren. Ökologischer Wert

18 Duschen statt Baden Wir sparen damit jedes Mal 150 l Wassersparen und nachhaltiger Wasserverbrauch

19 Wo können wir Wasser sparen? Dusche Küche Toiletten Wasser- hahn Elektrische Geräte Gärten und Pflanzen Unsere täglichen Gewohnheiten Planung unserer Häuser Wassersparen und nachhaltiger Wasserverbrauch

20 Wenn wir Früchte und Gemüse in einer Schüssel waschen, sparen wir 10 Liter Wasser. Wenn Sie Geschirr mit der Hand waschen, lassen Sie den Wasserhahn nicht rinnen. GeschirrspülerGeschirrspüler nur voll einschalten. Dasselbe gilt für die Waschmaschine. Spardüsen am Wasserhahn sparen viel Wasser. Wassersparen und nachhaltiger Wasserverbrauch

21 SpirnklerWenn wir unsere Spirnkler richtig einstellen und das Wasser auf die Grünflächen konzentrieren. einheimische PflanzenWenn wir einheimische Pflanzen verwenden, die wenig Wasser brauchen. Wenn wir früh am Morgen oder am Abend gießen. Bei Sonnenschein verdampfen 30 % des Wassers. Wir können Behälter mit kaltem Wasser füllen, während wir darauf warten, dass das Wasser in der Dusche heiß wird. Wassersparen und nachhaltiger Wasserverbrauch

22 Lebensmittel bei Raumtemperatur auftauen, nie unter fließendem Wasser. Sie sparen damit 15 Liter. Keine agressiven Reinigungsmittel verwenden.. spülen,Toilette nur wenn notwendig spülen, damit sparen wir 6-8 Liter im Spülkasten. Wenn Sie Ölreste haben (vom Backen, Fischkonserven usw.) sollten diese weder in den Abfluss noch in die Toilette geleert werden. Grüne PunkteGrüne Punkte Wassersparen und nachhaltiger Wasserverbrauch

23 FIN


Herunterladen ppt "Proje k t WASSER. Wir haben eine AUFGABE: Wasser in der notwendigen Qualität und Quantität zur Verfügung zu stellen. Gewohnheiten der EinwohnerInnen zu."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen