Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

LUFTVERSCHMUTZUNG. Der Mensch braucht jeden Tag 12 m3 Luft. Im Laufe seines Lebens verbraucht er etwa 60 000 m3 Luft. Aber was atmen wir ein? Leider.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "LUFTVERSCHMUTZUNG. Der Mensch braucht jeden Tag 12 m3 Luft. Im Laufe seines Lebens verbraucht er etwa 60 000 m3 Luft. Aber was atmen wir ein? Leider."—  Präsentation transkript:

1 LUFTVERSCHMUTZUNG

2

3 Der Mensch braucht jeden Tag 12 m3 Luft. Im Laufe seines Lebens verbraucht er etwa m3 Luft. Aber was atmen wir ein? Leider ist die Luft einer Gro β stadt durch Verkehr und Industrie sehr verschmutzt. Der Einwohner einer Stadt atmet also keine saubere Luft ein.

4 Die Fabriken und damit auch die Produkte, die dort hergestellt werden, bringen schädliche Gase in die Luft. Auch die zunehmende Zahl an Autos führt zu erhöhter Luftverschmutzung. Die Luft an manchen Orten ist so verschmutzt, daβ es gefährlich ist, sie einzuatmen.

5

6

7

8 1 km3 Luft enthält in den Groβstädten Tonnen von Staub. Aber Pflanzen kommen dem Menschen wie gute Freunde zu Hilfe. Bäume machen die Luft frischer und kühler. Sie helfen die Luft reinigen. Die Luft in Parks enthält 200 mal weniger schädliche Bakterien als die Luft auf der Straβe!

9

10 Aber es ist sehr wichtig, Parks und Grünanlagen richtig anzulegen. Wenn sich eine kleine Grünanlage neben einer breiter Autostraβe befindet, wirkt sie wir ein Staubsauger.

11 So eine Grünanlage ist voll von Staub und schädlichen Autoabgasen. Darum ist sie kein Platz zur Erholung, kein Platz zum Spielen und kann bei der Luftreinigung einer Groβstadt nur wenig helfen. Man muβ für jede Grünanlage den richtigen Platz und die passende Gröβe finden.

12

13

14

15

16


Herunterladen ppt "LUFTVERSCHMUTZUNG. Der Mensch braucht jeden Tag 12 m3 Luft. Im Laufe seines Lebens verbraucht er etwa 60 000 m3 Luft. Aber was atmen wir ein? Leider."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen