Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Stresemanns Außenpolitik und ihre Ziele Versuche, den Versailler Vertrag zu revidieren.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Stresemanns Außenpolitik und ihre Ziele Versuche, den Versailler Vertrag zu revidieren."—  Präsentation transkript:

1 Stresemanns Außenpolitik und ihre Ziele Versuche, den Versailler Vertrag zu revidieren

2 Unvorstellbare Inflation: Befristete Währung

3 Geldsäcke: Die tägliche Entwertung macht ständig neue Geldscheine nötig

4 Millionen Reichsmark konnten nur etwas Brot und Gemüse kaufen Man mußte dafür lange Schlange stehen

5

6 Lebensmittelschlange

7

8 Frühere Wohlhabende tauschen leere Flaschen u. Dosen gegen Eßbares

9

10 Betteln alltäglich geworden

11 Jeder Konferenzvertrag verbesserte Deutschlands Lage durch bestimmte Gewinne (S. 73) Rapallo (1923): Locarno (1925): Berliner Vertrag (1926):

12 Leistungen und damit verbundene Problematik--Wirtschaft & Politik LEISTUNG Achtstundentag (74,2 oben) Arbeitslosenversicherung eingeführt ( ,2 unten) Durchschnittlich: Bruttosozialprodukt erreicht die Werte wie vor dem 1. Weltkrieg, Reallöhne der Arbeiter stiegen (75,1 oben) Parlamentarisch -- 1) Bürgerblock, 2) Große Koalitionen, 3) Minderheits- regierungen bürgerlicher Parteien (76, 1 Mitte) Antiparlimentarische Partien (NSDAP, DNVP, KPD) sind nie eine Mehrheit geworden (76,2 Tabelle) PROBLEM (74,2 Mitte) (1929) (75, 1 Mitte) (76,2 Tabelle) (77, 1 unten)

13 Leistungen und damit verbundene Problematik--Wirtschaft & Politik LEISTUNG Achtstundentag (74,2 oben) Arbeitslosenversicherung eingeführt ( ,2 unten) Durchschnittlich: Bruttosozialprodukt erreicht die Werte wie vor dem 1. Weltkrieg, Reallöhne der Arbeiter stiegen (75,1 oben) Parlamentarisch -- 1) Bürgerblock, 2) Große Koalitionen, 3) Minderheits- regierungen bürgerlicher Parteien (76, 1 Mitte) Antiparlimentarische Partien (NSDAP, DNVP, KPD) sind nie eine Mehrheit geworden (76,2 Tabelle) PROBLEM Unternehmer lösen den Vertrag ab ( ,2 Mitte) (1929) (75, 1 Mitte) (76,2 Tabelle) (77, 1 unten)

14 Leistungen und damit verbundene Problematik--Wirtschaft & Politik LEISTUNG Achtstundentag (74,2 oben) Arbeitslosenversicherung eingeführt ( ,2 unten) Durchschnittlich: Bruttosozialprodukt erreicht die Werte wie vor dem 1. Weltkrieg, Reallöhne der Arbeiter stiegen (75,1 oben) Parlamentarisch -- 1) Bürgerblock, 2) Große Koalitionen, 3) Minderheits- regierungen bürgerlicher Parteien (76, 1 Mitte) Antiparlimentarische Partien (NSDAP, DNVP, KPD) sind nie eine Mehrheit geworden (76,2 Tabelle) PROBLEM Unternehmer lösen den Vertrag ab ( ,2 Mitte) 1929 in eine Krise geraten (75, 1 Mitte) (76,2 Tabelle) (77, 1 unten)

15 Leistungen und damit verbundene Problematik--Wirtschaft & Politik LEISTUNG Achtstundentag (74,2 oben) Arbeitslosenversicherung eingeführt ( ,2 unten) Durchschnittlich: Bruttosozialprodukt erreicht die Werte wie vor dem 1. Weltkrieg, Reallöhne der Arbeiter stiegen (75,1 oben) Parlamentarisch -- 1) Bürgerblock, 2) Große Koalitionen, 3) Minderheits- regierungen bürgerlicher Parteien (76, 1 Mitte) Antiparlimentarische Partien (NSDAP, DNVP, KPD) sind nie eine Mehrheit geworden (76,2 Tabelle) PROBLEM Unternehmer lösen den Vertrag ab ( ,2 Mitte) 1929 in eine Krise geraten Inflation, Weltwirtschaftskrise erschwerten Fortschritt--besonders für Besserverdienende (75, 1 Mitte) (76,2 Tabelle) (77, 1 unten)

16 Leistungen und damit verbundene Problematik--Wirtschaft & Politik LEISTUNG Achtstundentag (74,2 oben) Arbeitslosenversicherung eingeführt ( ,2 unten) Durchschnittlich: Bruttosozialprodukt erreicht die Werte wie vor dem 1. Weltkrieg, Reallöhne der Arbeiter stiegen (75,1 oben) Parlamentarisch -- 1) Bürgerblock, 2) Große Koalitionen, 3) Minderheits- regierungen bürgerlicher Parteien (76, 1 Mitte) Antiparlimentarische Partien (NSDAP, DNVP, KPD) sind nie eine Mehrheit geworden (76,2 Tabelle) PROBLEM Unternehmer lösen den Vertrag ab ( ,2 Mitte) 1929 in eine Krise geraten Inflation, Weltwirtschaftskrise erschwerten Fortschritt--besonders für Besserverdienende (75, 1 Mitte) Im Laufe der Zeit verloren SPD, Zentrum u. DDP die Mehrheit--gerade die Parteien, die die Republik respektierten (76,2 Tabelle) (77, 1 unten)

17 Leistungen und damit verbundene Problematik--Wirtschaft & Politik LEISTUNG Achtstundentag (74,2 oben) Arbeitslosenversicherung eingeführt ( ,2 unten) Durchschnittlich: Bruttosozialprodukt erreicht die Werte wie vor dem 1. Weltkrieg, Reallöhne der Arbeiter stiegen (75,1 oben) Parlamentarisch -- 1) Bürgerblock, 2) Große Koalitionen, 3) Minderheits- regierungen bürgerlicher Parteien (76, 1 Mitte) Antiparlimentarische Partien (NSDAP, DNVP, KPD) sind nie eine Mehrheit geworden (76,2 Tabelle) PROBLEM Unternehmer lösen den Vertrag ab ( ,2 Mitte) 1929 in eine Krise geraten Inflation, Weltwirtschaftskrise erschwerten Fortschritt--besonders für Besserverdienende (75, 1 Mitte) Im Laufe der Zeit verloren SPD, Zentrum u. DDP die Mehrheit--gerade die Parteien, die die Republik respektierten (76,2 Tabelle) Aber hatten konstitutionelles Selbstverständnis, führten zu Extremismus (Zangenbewegung rechts und links), schwächte die Mitte (77, 1 unten)


Herunterladen ppt "Stresemanns Außenpolitik und ihre Ziele Versuche, den Versailler Vertrag zu revidieren."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen