Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Holocaust Timeline von 1918 bis 1945. Der Versailler Vertrag 1918 - 1933 In dem Versailler Vertrag muss Deutschland 15% von seinem Land abgeben. Deutschland.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Holocaust Timeline von 1918 bis 1945. Der Versailler Vertrag 1918 - 1933 In dem Versailler Vertrag muss Deutschland 15% von seinem Land abgeben. Deutschland."—  Präsentation transkript:

1 Holocaust Timeline von 1918 bis 1945

2 Der Versailler Vertrag In dem Versailler Vertrag muss Deutschland 15% von seinem Land abgeben. Deutschland kann nur Berufssoldaten und Marine Männer haben. Schwere Waffen und Luftstreitkräfte sind verboten. Zivile Luftfahrt war sehr klein. Deutschland muss große Reparationen bezahlen. Das Deutsche Parlament sagt Ja zu der Versailler Vertrag.

3 Wirtschaft und Industrie 1927 war die Industrie Produktion so groß wie war die Arbeitslosigkeit sehr groß Deutschland bezahlt (gives up) Lokomotiven, Lastwagen, Eisenbahnwagen (train wagons) und 90 Prozent aller Schiffe.

4 Die Bücherverbrennung 1933 hatten die Nazis hatten Kontrolle über die Medien. Sie verbrannten altes undeutsche Schrifttum. Teil dieser Aktion waren Schwarze Listen. Allein in Berlin wurden Ende Mai 1933 rund Pfund Literatur konfisziert. Ein Jahr später hatten die Schwarzen Listen mehr als Titel verbotene Bücher. Confiscated

5 Die Nürnberger Gesetze Am 1 April 1933 gab es einen organisieren Boykott jüdischer Geschäfte schreibt Hitler die Nürnberger Gesetze. Die Nürnberger Gesetze nehmen Juden alle Rechte.

6 Arierparagraph Am 7. April 1933 Hitler hat den Arierparagraph geschrieben. Das Gesetz war für die Juden. Sie konnten sich nicht mit anderen Juden treffen. Das Gesetz hat die Juden verboten, für den Staat zu arbeiten. Am 25. April 1933 waren faktisch keine Juden in deutschen Schulen.

7 Hitler und die NSDAP werden in Deutschland größer zwischen Das Ermächtigungsgesetz (1933) ist die Basis von Hitlers absoluter Macht!

8 Die Wansee Konferenz (1942) war für die Endlösung die Judenfrage. Vor der Wannsee Konferenz hatten die deutscher Soldaten Juden erschossen oder in Gaswagen vergast. Nach der Wannsee Konferenz haben sie systematisch Völkermordan den Juden gemacht.


Herunterladen ppt "Holocaust Timeline von 1918 bis 1945. Der Versailler Vertrag 1918 - 1933 In dem Versailler Vertrag muss Deutschland 15% von seinem Land abgeben. Deutschland."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen