Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ingo Mennerich, 2003. A-B-C-D C-D-A-B B-C-D-A B-C-A-D Bringe die Bilder in die richtige Reihenfolge, beginnend mit dem Neumond!

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ingo Mennerich, 2003. A-B-C-D C-D-A-B B-C-D-A B-C-A-D Bringe die Bilder in die richtige Reihenfolge, beginnend mit dem Neumond!"—  Präsentation transkript:

1 Ingo Mennerich, 2003

2 A-B-C-D C-D-A-B B-C-D-A B-C-A-D Bringe die Bilder in die richtige Reihenfolge, beginnend mit dem Neumond!

3 Wenn der Mond so am Himmel steht, ist es... A - Morgen A - Morgen B - Mittag B - Mittag C - Abend C - Abend D - Mitternacht D - Mitternacht

4 Welcher Mond ist morgens morgens zu sehen? zu sehen?

5 Der Mond am Horizont, aber nur ein Bild ist richtig!

6 Wenn der Mond so am Himmel steht... A) ist er gerade aufgegangen A) ist er gerade aufgegangen B) wird er bald untergehen B) wird er bald untergehen C) ist er an der höchsten Stelle der C) ist er an der höchsten Stelle der täglichen Bahn angekommen täglichen Bahn angekommen D) hat er bald den höchsten Punkt D) hat er bald den höchsten Punkt seiner täglichen Bahn erreicht seiner täglichen Bahn erreicht

7 Wie viele Tage liegen zwischen den beiden Bildern? A) etwa 4 Tage A) etwa 4 Tage B) etwa 14 Tage B) etwa 14 Tage C) etwa 28 Tage C) etwa 28 Tage D) etwa 2 Tage D) etwa 2 Tage

8 Wie viele Tage dauert es noch etwa bis zum nächsten Vollmond? A) 24 Tage A) 24 Tage B) 4 Tage B) 4 Tage C) 10 Tage C) 10 Tage D) 3 Tage D) 3 Tage

9 Der Vollmond steht im Süden. Wie sieht er aus?

10 Strecke den Arm ganz aus und halte den Daumen nach oben. Der Mond hinter dem Daumen erscheint etwa so groß wie... A B C D

11 Der Mond und ein Kirchturm. Wo steht der Mond eine halbe Stunde später?

12 Der Mond geht auf. Wo steht er einige Zeit später?

13 Der Mond und ein Stern. Wie sieht das etwas später aus?

14 Der Mond und ein paar Sterne. Gleiche Blickrichtung, zwei Tage später zur gleichen Zeit...

15 D) Winter D) Winter Der Mond steht tief über dem Horizont. Es ist A) Frühling A) Frühling B) Sommer B) Sommer C) Herbst C) Herbst

16 Der Mond geht unter, etwa an der gleichen Stelle, an dem am Abend zuvor die Sonne unterging. So ist es... So ist es... A) das ganze Jahr über A) das ganze Jahr über B) im März und September B) im März und September C) im Dezember C) im Dezember D) im Juni D) im Juni

17 Der Planet Saturn wird vom Mond halb verdeckt (Aufnahme bei starker Vergrößerung) A) Wenig später wird der A) Wenig später wird der Saturn ganz bedeckt sein Saturn ganz bedeckt sein B) Wenig später wird der B) Wenig später wird der Saturn ganz zu sehen sein Saturn ganz zu sehen sein C) Das Bild ist eine Fälschung, C) Das Bild ist eine Fälschung, der Mond bedeckt den der Mond bedeckt den Saturn nie Saturn nie D) Das Bild ist eine Fälschung, D) Das Bild ist eine Fälschung, der Rand des Mondes ist der Rand des Mondes ist links vom Saturn zu sehen, links vom Saturn zu sehen, er kann ihn daher nicht er kann ihn daher nicht bedecken bedecken

18 Leider falsch: Bruchlandung!

19 Gut Gelandet!


Herunterladen ppt "Ingo Mennerich, 2003. A-B-C-D C-D-A-B B-C-D-A B-C-A-D Bringe die Bilder in die richtige Reihenfolge, beginnend mit dem Neumond!"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen