Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Www.kultusportal-bw.de Aktuelle Informationen Referat 34: Gemeinschaftsschulen, Werkrealschulen und Hauptschulen, Realschulen, Medienpädagogik.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Www.kultusportal-bw.de Aktuelle Informationen Referat 34: Gemeinschaftsschulen, Werkrealschulen und Hauptschulen, Realschulen, Medienpädagogik."—  Präsentation transkript:

1 Aktuelle Informationen Referat 34: Gemeinschaftsschulen, Werkrealschulen und Hauptschulen, Realschulen, Medienpädagogik

2 Referat 34, Kultusministerium Baden-Württemberg 22. Jahrestagung Schulaufsicht Realschule in Untermarchtal Folie 2, 21./22. November 2013 Geschäftsverteilungsplan im Referat 34 Referatsleiter: Rudolf Dieterle Stellvertreter: Hans-Joachim Pröchtel Werkrealschulen und Hauptschulen Simone Langendorf Ariane Fröhle Realschulen Petra Conrad Christiana Stahl-Wagner Bernd Hummel Medienpädagogik Birgit Stimpfig Dinah Betz Schule / Wirtschaft Thomas Schenk Gemeinschaftsschulen Ariane Fröhle Dorit Stribel Kerstin Hösch Verbraucherbildung Kerstin Hösch

3 Referat 34, Kultusministerium Baden-Württemberg 22. Jahrestagung Schulaufsicht Realschule in Untermarchtal Folie 3, 21./22. November 2013 Sondererhebung zur Quote der Nichtversetzten in Klasse 5 Schuljahr 2012/2013 Öffentliche Realschulen: 3,89 % Quote der nichtversetzten Schülerinnen und Schüler in Klasse 5 in den Vorjahren Öffentliche Realschulen:2010/2011 0,8 % 2011/2012 0,7 %

4 Referat 34, Kultusministerium Baden-Württemberg 22. Jahrestagung Schulaufsicht Realschule in Untermarchtal Folie 4, 21./22. November 2013 Aktuelles zur Deutsch-Abschlussprüfung Korrekturhinweise für die Hand der Lehrkräfte Erprobung an einigen Realschulen bei der Prüfung 2013 Rückmeldungen durchweg positiv Erstellung für alle Realschulen für die Prüfung 2014 Zwei Teile: Allgemeine Merkmale des jeweiligen Aufgabentyps (siehe Ausführungsbestimmungen) Jährlich auf die konkrete Aufgabenstellung angepasste inhaltliche Präzisierungen (siehe Hinweise für Lehrkräfte / Prüfungsunterlagen)

5 Referat 34, Kultusministerium Baden-Württemberg 22. Jahrestagung Schulaufsicht Realschule in Untermarchtal Folie 5, 21./22. November 2013 Grundlage für die Korrekturbesprechung Kein Anspruch auf Vollständigkeit Weitere Lösungen sind zuzulassen, wenn sie der Aufgabenstellung entsprechen und sachlich richtig sind. Korrektur- und Lösungshinweise für die Hand der Lehrkräfte für alle schriftlich geprüften Fächer der Realschulabschlussprüfung Qualitätssicherung des Realschulabschlusses

6 Referat 34, Kultusministerium Baden-Württemberg 22. Jahrestagung Schulaufsicht Realschule in Untermarchtal Folie 6, 21./22. November 2013 Aktuelles zur Mathematik-Abschlussprüfung Eintragen von Schülerlösungen auf den Aufgabenblättern der Abschlussprüfung Erstmals in der Prüfung 2014: Namenszeile auf den Aufgabenblättern Intensivierung der kompetenzorientierten Aufgaben Zeiteinsparung für die Schülerinnen und Schüler Vermeidung mögliche Übertragungsfehler

7 Referat 34, Kultusministerium Baden-Württemberg 22. Jahrestagung Schulaufsicht Realschule in Untermarchtal Folie 7, 21./22. November 2013 Aufgabenbeispiele: Geometrie (Leitidee Messen): Lösungsüberlegungen können in bereits vorhandene Grafiken bzw. Zeichnungen eingetragen werden; nicht jede Figur muss zunächst maßgetreu abgezeichnet werden. Leitidee Daten und Zufall: Daten müssen nicht mehr übertragen werden. Sachrechnen (Leitidee Zahl / Messen): Diagramme müssen nicht mehr übertragen werden. …

8 Referat 34, Kultusministerium Baden-Württemberg 22. Jahrestagung Schulaufsicht Realschule in Untermarchtal Folie 8, 21./22. November 2013 Informationsweitergabe Im laufenden Schuljahr 2013/2014 Bitte in Schulleiterdienstbesprechungen aufnehmen: Information der Fachberaterinnen und Fachberater beim Erlass-Lehrgang Für die kommenden Schuljahre Aufnahme in die Ausführungsbestimmungen im Juni 2014 Neu für die Realschulabschlussprüfung im Fach Mathematik 2014 Namenszeile auf den Aufgabenblättern Schülerinnen und Schüler dürfen Lösungen in die Aufgabenblätter eintragen Aufgabensätze müssen an die Zweitkorrektoren weitergegeben werden Lehrkräfte sind entsprechend zu informieren Neu für die Realschulabschlussprüfung im Fach Mathematik 2014 Namenszeile auf den Aufgabenblättern Schülerinnen und Schüler dürfen Lösungen in die Aufgabenblätter eintragen Aufgabensätze müssen an die Zweitkorrektoren weitergegeben werden Lehrkräfte sind entsprechend zu informieren

9 Referat 34, Kultusministerium Baden-Württemberg 22. Jahrestagung Schulaufsicht Realschule in Untermarchtal Folie 9, 21./22. November 2013 Lehrkräftefortbildung zum Bildungsplan 2015 Herbst 2013 ab Mai 2014 ab Herbst 2014/Anfang 2015 September 2015 Entwicklung einer Konzeption zur Fortbildung der Fachberater/- innen bzw. Fortbildner/- innen Erlasslehr- gänge in den Landes- akademien Bad Wildbad und LIS Regionale Fortbildungen durch Fach- beraterinnen und Fachberater Ein- führung neuer BP in den Klassen 5 und 6

10 Referat 34, Kultusministerium Baden-Württemberg 22. Jahrestagung Schulaufsicht Realschule in Untermarchtal Folie 10, 21./22. November 2013 Lehrkräftefortbildung zum Bildungsplan 2015 prozess- und inhalts- orientierte Kompe- tenzen Leit- prinzipien neue/ veränderte Inhalte der Fächer veränderte Lernkultur Inhalte der Fort- bildungen Intentionen des Bildungs- plans 2015 Niveau- stufen veränderte Lernkultur

11 Referat 34, Kultusministerium Baden-Württemberg 22. Jahrestagung Schulaufsicht Realschule in Untermarchtal Folie 11, 21./22. November 2013 Leitprinzipien des Bildungsplans in die Fächer integriert Berufliche Orientierung Bildung für nachhaltige Entwicklung Medienbildung Prävention und Gesundheitsförderung Verbraucherbildung

12 Referat 34, Kultusministerium Baden-Württemberg 22. Jahrestagung Schulaufsicht Realschule in Untermarchtal Folie 12, 21./22. November 2013 Individualisiertes Lernen in der Realschule Schuljahr 2012/13: Aufhebung der verbindlichen Grundschulempfehlung steigende Heterogenität durch veränderte Schülerschaft

13 Referat 34, Kultusministerium Baden-Württemberg 22. Jahrestagung Schulaufsicht Realschule in Untermarchtal Folie 13, 21./22. November 2013 Lernen unterstützen und gestalten durch… Lernen gestalten... Dokumentation von Lernprozessen: Portfolios, Lerntagebücher, Einschätzungsbögen, Arbeits- protokolle, Dokumentation der Fördergespräche, Zertifikate/Testate - GFS in Klasse Diagnose- und Vergleichsarbeiten in Klasse Schriftliche und mündliche Leistungen - GFS in Klasse Diagnose- und Vergleichsarbeiten in Klasse Schriftliche und mündliche Leistungen Kompetenzraster als pädagogisches Instrument TOPe: -BORS -SE -WVR -TA Lernentwicklungsgespräche, Zielvereinbarungsgespräche, Rückmeldegespräche u.a. Kompetenzanalyse Profil AC an Realschulen in Klasse 8 BBBB Konzeption (Beobachten, Beschreiben, Bewerten, Begleiten) BBBB Konzeption (Beobachten, Beschreiben, Bewerten, Begleiten)

14 Referat 34, Kultusministerium Baden-Württemberg 22. Jahrestagung Schulaufsicht Realschule in Untermarchtal Folie 14, 21./22. November 2013

15 Referat 34, Kultusministerium Baden-Württemberg 22. Jahrestagung Schulaufsicht Realschule in Untermarchtal Folie 15, 21./22. November 2013


Herunterladen ppt "Www.kultusportal-bw.de Aktuelle Informationen Referat 34: Gemeinschaftsschulen, Werkrealschulen und Hauptschulen, Realschulen, Medienpädagogik."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen