Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Qualifizierung für On- und Offshore- Windengerie Dr. Udo Janssen SSC Group GmbH Bremen Leer Papenburg Rostock Westoverledingen Jörg Braakmann Ingenieurservice.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Qualifizierung für On- und Offshore- Windengerie Dr. Udo Janssen SSC Group GmbH Bremen Leer Papenburg Rostock Westoverledingen Jörg Braakmann Ingenieurservice."—  Präsentation transkript:

1

2 Qualifizierung für On- und Offshore- Windengerie Dr. Udo Janssen SSC Group GmbH Bremen Leer Papenburg Rostock Westoverledingen Jörg Braakmann Ingenieurservice Nordwest ISNW Bremen und Ostfriesland S T A H L SERVICE CENTER G R O U P Expertenworkshop Qualifizierung für On- und Offshore Impulse und Konzepte für die Personalentwicklung der SSC Group GmbH am Beispiel der Business Unit Turmbau Dr. Udo Janssen Dipl.-Ing. Jörg Braakmann S T A H L SERV ICE C E N TER G R O U P J

3 Qualifizierung für On- und Offshore- Windengerie Dr. Udo Janssen SSC Group GmbH Bremen Leer Papenburg Rostock Westoverledingen Jörg Braakmann Ingenieurservice Nordwest ISNW Bremen und Ostfriesland S T A H L SERVICE CENTER G R O U P Sind wir Experten? Wir brauchen Experten ! Die Arbeitspsychologie definiert einen Experten sehr eindeutig. * Experten haben 3 Merkmale: 1. Effizienz: Innerhalb eines längeren Zeitraum eine überdurchschnittliche Anzahl von Aufgaben mit unterdurchschnittlichem Aufwand wie Zeit, Kosten, Fehlerquote etc. bewältigen können 2. Bereichsspezifisches Wissen und Können: Umfangreiches und differenziertes Wissen über Sachverhalte und Gesetzmäßigkeiten innerhalb des definierten Fachgebietes vorweisen können 3. Erfahrung: Bis Experten ihren Status mit dem entsprechenden Wissen und Können erreicht haben, haben sie sich bereits einige Jahre mit ihrem Fachgebiet beschäftigt und es in der gesamten Zeit nicht unterlassen, sich fortzubilden. Die Unternehmen der Windbranche sind mehr denn je aufgefordert, ihre Human Ressourcen kontinuierlich und konsequent in Seminaren, Trainings und am Arbeitsplatz zu Experten ihres Fachgebietes weiter zu entwickeln. * Definition nach Krems 1996

4 Qualifizierung für On- und Offshore- Windengerie Dr. Udo Janssen SSC Group GmbH Bremen Leer Papenburg Rostock Westoverledingen Jörg Braakmann Ingenieurservice Nordwest ISNW Bremen und Ostfriesland S T A H L SERVICE CENTER G R O U P Informationen zum Unternehmen S T A H L SERVICE CENTER G R O U P

5 Qualifizierung für On- und Offshore- Windengerie Dr. Udo Janssen SSC Group GmbH Bremen Leer Papenburg Rostock Westoverledingen Jörg Braakmann Ingenieurservice Nordwest ISNW Bremen und Ostfriesland S T A H L SERVICE CENTER G R O U P Die gegenwärtigen Strukturen von SSC SSC Group GmbH Geschäftsführung H. Eden / C. J. Ehrlich BU SSC Cutting Westoverledingen BU SSC Cutting GmbH Rostock 100% Innovations- u. Vertriebsges. Weser Wind mbH Bremen 50% SSC Montage GmbH Bremen 100% BU SSC Dienste BU SSC Mechanische Bremen BU SSC Turmbau Bremen BU SSC Stahl- und Anlagenbau Bremen & Papenb. Reiner Weers BU-Leiter Prokura SSC Group Karsten Leerhoff BU-Leiter Jens Niebank BU-Leiter Andreas Goll Geschäftsführer Ulrich Rauch BU-Leiter Dr. Udo Janssen BU-Leiter/ Personal- leiter SSC Group Henry Fokken BU-Leiter Uwe Boche BU-Leiter Abteilungen/ Produktlinien Abteilungen/ Produktlinien Service Center Beenhard Oldigs BU-Leiter 3P Ausbildungs-ges. mbH Bremen 50% BU SSC Cutting GmbH Rostock und WOL Abteilungen/ Produktlinien Abteilungen/ Produktlinien Abteilungen/ Produktlinien Qualitätsmanagment ISNW J. Braakmann Unternehmensentwicklung Dr. Udo Janssen

6 Qualifizierung für On- und Offshore- Windengerie Dr. Udo Janssen SSC Group GmbH Bremen Leer Papenburg Rostock Westoverledingen Jörg Braakmann Ingenieurservice Nordwest ISNW Bremen und Ostfriesland S T A H L SERVICE CENTER G R O U P Die Business Unit Turmbau in Bremen Von der Planung bis zur Vollendung- alles aus einer Hand. Das bedeutet hohes Wissen und Kompetenz bei der kostenorientierten Beratung der Wind-Kunden und das richtige Know-How bezüglich aller gängiger und zukünftiger Technologien in der Turmfertigung. Vernetzte Abläufe, kurze Entscheidungswege, nahe am Kunden, sind das A und O der effizienten Prozesskette innerhalb und außerhalb der Fertigungshallen. Bei 3 bis 4 Türmen je Woche und 130 Türmen beispielsweise im Jahr 2002 muss jeder Handgriff sitzen und jeder Gedanke des Einzelnen muss zum gemeinsamen Gut werden. Dies gilt es durch permanente und zielorientierter Qualifizierung jederzeit abzusichern.

7 Anforderungen an die Herstellung von Offshore (Windkraft)Anlagen Dipl.-Ing. EWE; Dipl.-Wirtsch.-Ing. Jörg Braakmann, VDI Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Fertigung und Montage von Stahlkonstruktionen an Windkraftanlagen ISNW Ingenieurservice Nordwest GmbH S T A H L SERV ICE C E N TER G R O U P

8 Qualifizierung für On- und Offshore- Windengerie Dr. Udo Janssen SSC Group GmbH Bremen Leer Papenburg Rostock Westoverledingen Jörg Braakmann Ingenieurservice Nordwest ISNW Bremen und Ostfriesland S T A H L SERVICE CENTER G R O U P Qualifikationsanforderungen Betriebsanforderungen Verfahrensanforderungen Personalanforderungen

9 Qualifizierung für On- und Offshore- Windengerie Dr. Udo Janssen SSC Group GmbH Bremen Leer Papenburg Rostock Westoverledingen Jörg Braakmann Ingenieurservice Nordwest ISNW Bremen und Ostfriesland S T A H L SERVICE CENTER G R O U P Betriebsanforderungen Fertigungsausrüstung Schweißtechnik, Meßtechnik, Mechanische (Nach)bearbeitung, Post Welding Heat Treatment Hallenkapazitäten, Krankapazität Grundfläche, Bodentragfähigkeiten, Höhen, Wassernähe Planungsausrüstung 3D Konstruktion, FEM-Einsatz, Projektmanagementsoftware, Dokumentation Erfahrungen im internationalen Geschäft Contracting, Global sourcing, Sehr gute engl. Sprachkenntnisse Erfahrungen mit internationalen Regelwerken, speziell im Offshorebereich GL Offshore Wind Energy Converters, DNV-OS-C401

10 Qualifizierung für On- und Offshore- Windengerie Dr. Udo Janssen SSC Group GmbH Bremen Leer Papenburg Rostock Westoverledingen Jörg Braakmann Ingenieurservice Nordwest ISNW Bremen und Ostfriesland S T A H L SERVICE CENTER G R O U P Verfahrensanforderungen Werkstoffe Handverlesene Grundwerkstoffe und Zusatzwerkstoffe mit hohen Anforderungen an Kerbschlagarbeit, Z-Güten und Kohlenstoffgehalten Schweißverfahren Spezielle Zulassung der WPS/WPQ durch die Klassifikationsgesellschaften Bisheriger Standard in der WKA-Fertigung / Stahlbau nicht ausreichend, Verfahren folgen internationalen Regelwerken Vollständige Dokumentation der Schweiß- und Fertigungsverfahren Absolute Rückverfolgbarkeit von Schweißern, Maschinen, Zusatz- und Grundwerkstoffen, Pulvern, Gasen Kein Fertigungsbeginn vor Genehmigung der Verfahren

11 Qualifizierung für On- und Offshore- Windengerie Dr. Udo Janssen SSC Group GmbH Bremen Leer Papenburg Rostock Westoverledingen Jörg Braakmann Ingenieurservice Nordwest ISNW Bremen und Ostfriesland S T A H L SERVICE CENTER G R O U P Personalanforderungen Vertrieb / Kundenbetreuung Sehr gute Englischkenntnisse, Internationales Vertragsrecht, Haftungsrecht, Internationale Zahlungsmodalitäten, Besicherung Dokumentationssicherheit Projektierung / Planung Kenntnis der Regelwerke, Prüfverfahren, Werkstoffeigenschaften, Fertigungsverfahren, beanspruchungsgerechte Konstruktion, Gefühl für das Verhalten einer Konstruktion, Dokumentationssicherheit Fertigungsleitung / Bauaufsicht Tiefe Fertigungsverfahrenskenntnisse, Prozeßsicherheit, ständige Bauaufsicht, Dokumentationssicherheit, Vertrauensverhältnis zu Werker

12 Qualifizierung für On- und Offshore- Windengerie Dr. Udo Janssen SSC Group GmbH Bremen Leer Papenburg Rostock Westoverledingen Jörg Braakmann Ingenieurservice Nordwest ISNW Bremen und Ostfriesland S T A H L SERVICE CENTER G R O U P Personalanforderungen Werker Eigenverantwortlichkeit, Bereitschaft, Abweichungen zu melden, Ruhe, Umgang mit Verfahrensvorschriften und Anweisungen einüben, Schweißer: nur durch sehr viele Übung ohne Zeitdruck kann der hohe Offshore- Standard erreicht werden

13 Qualifizierung für On- und Offshore- Windengerie Dr. Udo Janssen SSC Group GmbH Bremen Leer Papenburg Rostock Westoverledingen Jörg Braakmann Ingenieurservice Nordwest ISNW Bremen und Ostfriesland S T A H L SERVICE CENTER G R O U P Anforderungen an die Personalentwicklung im Turmbau On- und Offshore Windenergie Wer in der Qualifizierung seiner Human Ressourcen stehen bleibt, geht automatisch einen Schritt zurück und wird mit großer Wahrscheinlichkeit auch noch überholt! S T A H L SERVICE CENTER G R O U P

14 Qualifizierung für On- und Offshore- Windengerie Dr. Udo Janssen SSC Group GmbH Bremen Leer Papenburg Rostock Westoverledingen Jörg Braakmann Ingenieurservice Nordwest ISNW Bremen und Ostfriesland S T A H L SERVICE CENTER G R O U P Anforderungen an die Personalentwicklung Veränderungsprozesse, wie zum Beispiel veränderte Fertigungstechnologien beginnen meist an harten Faktoren wie EDV, Material, Ablaufprozessen usw., wirken aber auch auf viele weiche Faktoren ein wie beispielsweise die Kommunikation, Zusammenarbeit, Führung und die Qualifikation der MitarbeiterInnen. Die Qualifikation der MitarbeiterInnen in der Turmfertigung ist ein wichtiger Baustein. Es gilt, veränderte Kunden- und Qualitätsansprüche mit verbesserten oder neuen Fertigungstechnologien und dem Potenzial der Mitarbeiter in Einklang zu bringen. Das bedarf ständiger Entwicklung. Effiziente Personalentwicklung achtet auf eine ganzheitliche Betrachtung der angestrebten Qualifizierung und deren Auswirkungen auf allen Ebenen der Organisation. Identität Strategie Struktu r Menschen Funktionen Prozesse & Abläufe Physische Mittel

15 Qualifizierung für On- und Offshore- Windengerie Dr. Udo Janssen SSC Group GmbH Bremen Leer Papenburg Rostock Westoverledingen Jörg Braakmann Ingenieurservice Nordwest ISNW Bremen und Ostfriesland S T A H L SERVICE CENTER G R O U P Personalentwicklung im gewerblichen Bereich Viele der heutigen und zukünftigen Experten und Spezialisten haben eine fundierte, oft handwerkliche Ausbildung. Viele der heute geschulten und qualifizierten Mitarbeiter sind in ihrer Ausgangsqualifikation Mechaniker, Schlosser oder Schweißer. Um aus gekonnten Handwerkern geübte und erfahrene Experten am Arbeitsplatz zu machen, ist es möglich, dass die ausgebildete Kraft nach heute gültigem Handwerksrecht entweder die weitergehende Qualifizierung zum Industriemeister anstrebt. Bedeutender ist es jedoch, sich bei zunehmenden Berufserfahrung in der Schweiß- und Verfahrenstechnik immer weiter qualifizieren zu lassen bis hin zur Schweißfachkraft und Schweißaufsicht. Hier ist der eindeutige Schwerpunkt zu sehen, da die Schweißkenntnisse der Mitarbeiter im Turmbau in Zukunft über die Erfolge in der Auftragsvergabe entscheidend beitragen werden. Fachleute müssen so fortgebildet werden, dass man sie nicht fort-bildet. Nur über die hohe Identifikation am Produkt kann eine nachhaltige Arbeitsplatzbindung stattfinden. Qualifikation und Weiterbildung sind so zu planen, dass der Mitarbeiter im Rahmen seiner Ausbildung soviel Zeit wie möglich im Betrieb verbringt. Training near by job oder How-to-do-Workshops sollten, auch im Rahmen eines ausgeweiteten und modularen Qualifizierungsprogrammes mehr und mehr Anwendung finden. Der Vulkan-Bonus, d.h. bereits heute über gut ausgebildete Schweißer und Metallbauer zu verfügen, ist ein großer Vorteil der Turmfertigung bei SSC in Bremen.

16 Qualifizierung für On- und Offshore- Windengerie Dr. Udo Janssen SSC Group GmbH Bremen Leer Papenburg Rostock Westoverledingen Jörg Braakmann Ingenieurservice Nordwest ISNW Bremen und Ostfriesland S T A H L SERVICE CENTER G R O U P Personalentwicklung im nicht-gewerblichen Bereich Unser heutiger Vertrieb ist aufgrund der eigenen Ausgangsqualifikation sehr unterschiedlich zusammengesetzt, dennoch verbindet sie doch die Faszination des Produktes Turm. So werden unsere Vertriebsmitarbeiter durch extern durchgeführte Vertriebsschulungen bezüglich der Methoden und Instrumente auf einen Stand gebracht. Hier werden zukünftig Schulungen benötigt, die die internationale Kontaktfähigkeit sicherstellen. So zum Beispiel Sprachkurse. Neben den Befähigungen im umgangssprachlichen Englisch wird dort zuküntig ein großer Schwerpunkt im technischen Englisch liegen. Im Bereich der Konstruktion sind es sowohl harte als weiche Faktoren, die eine zukünftigen Schulung und Ausstattung benötigen. CAD-Programme müssen so flexibel denken können, daß Konstrukteure an unterschiedlichen Standorten in Echtzeit am gleichen Projekt arbeiten können. Die Konstrukteure sind ebenfalls auf diese Aufgabe vorzubereiten. Ein wesentlicher Schwerpunkt ist das Projektmanagement. Gegenwärtige Erfahrungen zeigen hier einen sehr hohen Qualifizierungsbedarf. Alle am gleichen Projekt mitwirkenden Ressourcen müssen gleich denken und die selben Methoden und Instrumente nutzen Hier gilt es, ausgiebig und nachhaltig zu qualifizieren.

17 Qualifizierung für On- und Offshore- Windengerie Dr. Udo Janssen SSC Group GmbH Bremen Leer Papenburg Rostock Westoverledingen Jörg Braakmann Ingenieurservice Nordwest ISNW Bremen und Ostfriesland S T A H L SERVICE CENTER G R O U P Die Folgen gezielter Personalentwicklung Unternehmen, Arbeitsämter, Bildungsträger und wissenschaftliche Institutionen sind gemeinsam aufgefordert, dem Qualifizierungsanspruch der Zukunft gerecht zu werden. Round-Table-Runden und Workshops übernehmen die zentrale Aufgabe, Qualifizierungsbedarfe zu ermitteln in in Konzeptionen umzusetzen. Unternehmen sind daran interessiert, im Zuge der Arbeitsplatzsicherung jeden heutigen Mitarbeiter weiter zu qualifizieren. Einen guten Mitarbeiter im Turmbau zum Experten zu entwickeln, ist nachhaltiger und oft günstiger, als Experten auf dem freien Markt einzukaufen Die Turmfertigung verspricht im Zuge der Offshoreprojekte, aber auch zur Bewältigung heutiger Onshore-Ansprüche ein Metallbaubereich zu bleiben, bei dem es zu keinem Arbeitsstellenabbau kommen muss, sondern wo neue Arbeitsplätze durch gezielte Qualifizierung entstehen können. Technische Qualifikationen wie Schweißlehrgänge, Oberflächenbehandlung sind genauso wie Qualifikationen für die verbesserte und dokumentierte Qualität ( ISO EN / Six Sigma) gemeinsame Aufgabe von Wissenschaft und Wirtschaft.

18 Qualifizierung für On- und Offshore- Windengerie Dr. Udo Janssen SSC Group GmbH Bremen Leer Papenburg Rostock Westoverledingen Jörg Braakmann Ingenieurservice Nordwest ISNW Bremen und Ostfriesland S T A H L SERVICE CENTER G R O U P Auftrag an die Personalentwicklung von morgen: Alle Mitarbeiter bei SSC erhalten einen persönlichen Personalentwicklungsplan. Hier werden alle erforderlichen Qualifikationen für die Ausübung der bisherigen Tätigkeiten beschrieben. Im Rahmen von Zielvereinbarungs- und Personalbeurteilungsgesprächen werden die Profile auch in Hinblick des beruflichen Fortkommen immer neu abgeglichen.

19 Qualifizierung für On- und Offshore- Windengerie Dr. Udo Janssen SSC Group GmbH Bremen Leer Papenburg Rostock Westoverledingen Jörg Braakmann Ingenieurservice Nordwest ISNW Bremen und Ostfriesland S T A H L SERVICE CENTER G R O U P Wir brauchen Experten ! Es ist unsere gemeinsame Verantwortung, unsere Mitarbeiter zu entwickeln und auf dem Arbeitsmarkt an dieser Aufgabe mitzuwirken. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit S T A H L SERVICE CENTER G R O U P


Herunterladen ppt "Qualifizierung für On- und Offshore- Windengerie Dr. Udo Janssen SSC Group GmbH Bremen Leer Papenburg Rostock Westoverledingen Jörg Braakmann Ingenieurservice."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen