Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Inklusion Gemeinsam leben und lernen mit und ohne Handicaps.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Inklusion Gemeinsam leben und lernen mit und ohne Handicaps."—  Präsentation transkript:

1 1 Inklusion Gemeinsam leben und lernen mit und ohne Handicaps

2 2 Inklusion (lateinisch = inclusio): Dazugehörigkeit (Einschluss, Einbeziehung)

3 3 Quelle: schulhorizonte 2012

4 4

5 55

6 6 Inklusion in der Schule

7 7 Inklusion in der beruflichen Bildung ???

8 8 Bei den Handicaps der Auszubildenden stehen neben psychischen Beeinträchtigungen, Anfallsleiden und chronischen Krankheiten weitere körperliche Behinderungen im Vordergrund. Lernbehinderungen kommen in Verbindung mit unterschiedlichen Handicaps vor und nehmen daher einen besonderes hohen Anteil ein. (Quelle: Aktion 100 zusätzliche Ausbildungsplätze für behinderte Jugendliche,

9 9 Nur 5 der 30 DAX-Unternehmen bekennen sich dazu, die Schwerbehindertenquote zu erfüllen 6 Unternehmen geben zu, dass sie nachlegen müssen 19 Konzerne wollten keine Angaben machen. Quelle: RollingPlanet, online Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde, Febr. 2012

10 10 Schulische Maßnahmen - Fach-Werk-Minden - Kompetenzfeststellung / Potentialanalyse in 5 Berufsfeldern Klasse 8 Qualifizierung in einem Berufsfeld Klassen , außerhalb der Schulzeiten Berufsbegleitung von Schülern in der Schule ab Klasse 8 bis zum Einstieg in Ausbildung / Begleitung Betrieb Die Maßnahmen finden in den Werkstätten des Fach-Werk-Minden statt und werden durch Meister und durch geschulte Beobachter analysiert und bewertet.

11 Hat keine Vorstellung, was er werden will spricht schlecht Deutsch, kann nicht schreiben Eugen Kein Schulabschluss, weil Schule geschwänzt Berufsbildungsmaßnahme, Berufsvorbereitung - Fach-Werk-Minden -

12 Hauptschulabschluss Berufliche Qualifizierung Soziale Kompetenzen Vermittlung in Ausbildung Berufliche Orientierung / Berufsentscheidung Vermittlung schulischer Grundkompetenzen Rechnen und Schreiben und Lesen Eugen Berufsbildungsmaßnahme, Berufsvorbereitung - Fach-Werk-Minden -

13 Eugen Meister Sozialpädagoge Im Rahmen der Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen erhalten Jugendliche und junge Erwachsene mit besonderem Förderbedarf die Möglichkeit eine Berufsausbildung abzuschließen Lehrer Einzelfallhilfe, Elternarbeit, Alltagshilfen, Vermittlung in und Arbeit Stütz- und Förderunterricht Berufsausbildung nach Ausbildungsrahmenplan Berufliche Bildungsmaßnahmen, Berufsausbildung - Fach-Werk-Minden

14 Eugen hat die Ausbildung zum Metallbauer abgeschlossen Durch Praktikum während der Ausbildung hat er einen Betrieb gefunden, der ihn einstellen will Eugen hat mittlerweile eigene Wohnung Seine Handyschulden hat er abbezahlt Die Sprachkenntnisse haben sich durch die dreijährige Ausbildung wesentlich verbessert. Fach-Werk-Minden


Herunterladen ppt "1 Inklusion Gemeinsam leben und lernen mit und ohne Handicaps."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen