Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Deutsch Folklore Deutsch Folklore teilt viele Eigenschaften mit skandinavischer Folklore und englischer Folklore aufgrund ihrer Herkunft in einem gemeinsamen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Deutsch Folklore Deutsch Folklore teilt viele Eigenschaften mit skandinavischer Folklore und englischer Folklore aufgrund ihrer Herkunft in einem gemeinsamen."—  Präsentation transkript:

1 Deutsch Folklore Deutsch Folklore teilt viele Eigenschaften mit skandinavischer Folklore und englischer Folklore aufgrund ihrer Herkunft in einem gemeinsamen germanischen Mythologie. Sie spiegelt eine ähnliche Mischung von Einflüssen: ein vorchristlicher Pantheon und anderen Wesen, die denen der nordischen Mythologie, magische Zeichen (manchmal erkennbar vorchristlichen) mit zugehörigen christlichen Feste, und verschiedene regionale 'Charakter' Geschichten. Wie in Skandinavien, wo der Glaube an die alten Götter verschwunden, beharrte Reste des Mythos: Holda, eine "übernatürliche" Patron der Spinnen, die Lorelei, eine gefährliche Rhein Sirene aus dem abgeleitet Nibelungen Mythos, der Geist Berchta (auch als Perchta bekannt) ; das Weisse Frauen, ein Wassergeist sagte, Kinder zu schützen, die Wilde Jagd (in deutscher Folklore von einem alten Mann, Ehrlich Eckart, der andere von seinem Ansatz warnt voraus); der Riese Rübezahl ; Wechselbalg Legenden; und viele weitere generische Einheiten, wie als die Elf, Zwerg, Kobold und Erlkönig.

2 Deutsch Aufklärung Das ist die intellektuelle Bewegung in der europäischenphilosophischen und politischen Denkens und der Kunst, sindpopulär in den nordamerikanischen Kolonien im 18. Jahrhundertentwickelt, das heißt "Zeitalter der Vernunft." Der Begriff wurde vonI. Kant geprägt. Aufklärung wurde von den Ideen der Renaissance( Jh.), Humanismus (15-16 Jh.) und der Reformation (16. Jahrhundert) vorausgegangen. Seine Ziele sind Freiheit, Wissenund Glück. Thema sind die wissenschaftlichen Leistungen in der Entwicklung der Philosophie und Jura - Bacon, Grotius, Descartes, Locke, Newton, Spinoza. Die Vertreter der Aufklärung zu schaffengeschwungene neue Theorien, wie von ihren VorgängernWahrnehmungen des Naturrechts, rationalen Ursprung des Staates und anderer öffentlicher Einrichtungen der Gesellschaftsvertrag, die Idee des Fortschritts der historischen Entwicklung der Menschheitwahrgenommen. Sie versuchen, wissenschaftliche Methodenanzuwenden, um soziale Phänomene zu erklären, betrachten die Verbreitung positiver Wissen ist der wichtigste Weg, um Konflikte und soziale Laster in das Gerät auszuschalten Das ist die intellektuelle Bewegung in der europäischenphilosophischen und politischen Denkens und der Kunst, sindpopulär in den nordamerikanischen Kolonien im 18. Jahrhundertentwickelt, das heißt "Zeitalter der Vernunft." Der Begriff wurde vonI. Kant geprägt. Aufklärung wurde von den Ideen der Renaissance( Jh.), Humanismus (15-16 Jh.) und der Reformation (16. Jahrhundert) vorausgegangen. Seine Ziele sind Freiheit, Wissenund Glück. Thema sind die wissenschaftlichen Leistungen in der Entwicklung der Philosophie und Jura - Bacon, Grotius, Descartes, Locke, Newton, Spinoza. Die Vertreter der Aufklärung zu schaffengeschwungene neue Theorien, wie von ihren VorgängernWahrnehmungen des Naturrechts, rationalen Ursprung des Staates und anderer öffentlicher Einrichtungen der Gesellschaftsvertrag, die Idee des Fortschritts der historischen Entwicklung der Menschheitwahrgenommen. Sie versuchen, wissenschaftliche Methodenanzuwenden, um soziale Phänomene zu erklären, betrachten die Verbreitung positiver Wissen ist der wichtigste Weg, um Konflikte und soziale Laster in das Gerät auszuschalten

3 Johann Wolfgang von Goethe Johann Wolfgang von Goethe Johann Wolfgang von Goethe geadelt 1782, war ein deutscher Dichter. Er forschte und publizierte außerdem auf verschiedenen naturwissenschaftlichen Gebieten. Ab 1776 bekleidete er am Hof von Weimarunterschiedliche politische und administrative Ämter. Johann Wolfgang von Goethe geadelt 1782, war ein deutscher Dichter. Er forschte und publizierte außerdem auf verschiedenen naturwissenschaftlichen Gebieten. Ab 1776 bekleidete er am Hof von Weimarunterschiedliche politische und administrative Ämter. Goethes literarische Produktion umfasst Gedichte, Dramen, erzählende Werke (in Vers undProsa), autobiografische, ästhetische, kunst- und literaturtheoretische sowie naturwissenschaftliche Schriften. Auch sein umfangreicher Briefwechsel ist von großer literarischer Bedeutung. Goethe war ein Vorreiter und der wichtigste Vertreter des Sturm und Drang. Sein Roman Die Leiden des jungen Werthers machte ihn 1774 in ganz Europa berühmt. Später wandte er sich inhaltlich und formal den Idealen der Antike zu und wurde ab den 1790er Jahren, gemeinsam mit Friedrich Schiller und im Austausch mit diesem, zum wichtigsten Vertreter derWeimarer Klassik. Im Alter galt Goethe auch im Ausland als Repräsentant des geistigen Deutschland. Goethes literarische Produktion umfasst Gedichte, Dramen, erzählende Werke (in Vers undProsa), autobiografische, ästhetische, kunst- und literaturtheoretische sowie naturwissenschaftliche Schriften. Auch sein umfangreicher Briefwechsel ist von großer literarischer Bedeutung. Goethe war ein Vorreiter und der wichtigste Vertreter des Sturm und Drang. Sein Roman Die Leiden des jungen Werthers machte ihn 1774 in ganz Europa berühmt. Später wandte er sich inhaltlich und formal den Idealen der Antike zu und wurde ab den 1790er Jahren, gemeinsam mit Friedrich Schiller und im Austausch mit diesem, zum wichtigsten Vertreter derWeimarer Klassik. Im Alter galt Goethe auch im Ausland als Repräsentant des geistigen Deutschland. Während die Wertschätzung Goethes nach seinem Tode zunächst abnahm, wurde er imDeutschen Kaiserreich ab 1871 zum Kronzeugen der nationalen Identität der Deutschen und als solcher für den deutschen Nationalismus vereinnahmt. Es setzte nun eine Verehrung nicht nur des Werks, sondern auch der Persönlichkeit des Dichters ein, dessen Lebensführung als vorbildlich empfunden wurde. Bis heute gilt Goethe als bedeutendster deutscher Dichter, sein Werk wird zu den Höhepunkten der Weltliteratur gezählt. Während die Wertschätzung Goethes nach seinem Tode zunächst abnahm, wurde er imDeutschen Kaiserreich ab 1871 zum Kronzeugen der nationalen Identität der Deutschen und als solcher für den deutschen Nationalismus vereinnahmt. Es setzte nun eine Verehrung nicht nur des Werks, sondern auch der Persönlichkeit des Dichters ein, dessen Lebensführung als vorbildlich empfunden wurde. Bis heute gilt Goethe als bedeutendster deutscher Dichter, sein Werk wird zu den Höhepunkten der Weltliteratur gezählt.

4 Dramen Dramen Die Laune des Verliebten (Schäferspiel), verfasst 1768, im Druck 1806 Die Mitschuldigen (Lustspiel), begonnen 1769, im Druck 1787 Götz von Berlichingen mit der eisernen Hand (Schauspiel), 1773 Ein Fastnachtsspiel vom Pater Brey, 1774 Jahrmarktsfest zu Plundersweilern, (Farce), 1774 Hanswursts Hochzeit, (Farce), 1775 Götter, Helden und Wieland (Farce), 1774 Clavigo (Trauerspiel), 1774 Egmont (Trauerspiel), begonnen 1775, im Druck Neueste Ausgabe: S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main Egmont (Trauerspiel), begonnen 1775, im Druck Neueste Ausgabe: S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main Erwin und Elmire (Schauspiel mit Gesang), 1775 Die Geschwister. Ein Schauspiel in einem Akt, Neueste Ausgabe: Dodo Press, Gloucester ISBN Stella. Ein Schauspiel für Liebende, Neueste Ausgabe: Hamburger Lesehefte Verlag, Husum Der Triumph der Empfindsamkeit (Eine dramatische Grille), verfasst 1777 Proserpina (Monodram), Iphigenie auf Tauris (Drama), Prosafassung 1779, im Druck Neueste Ausgabe: Suhrkamp Verlag, Berlin Iphigenie auf Tauris (Drama), Prosafassung 1779, im Druck Neueste Ausgabe: Suhrkamp Verlag, Berlin 2011.

5 Torquato Tasso (Drama), ab 1780, im Druck Neueste Ausgabe: S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main Torquato Tasso (Drama), ab 1780, im Druck Neueste Ausgabe: S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main Faust. Ein Fragment, 1790 Der Groß-Cophta (Lustspiel), Neueste Ausgabe: Reclam-Verlag, Ditzingen Der Groß-Cophta (Lustspiel), Neueste Ausgabe: Reclam-Verlag, Ditzingen Der Bürgergeneral (Lustspiel), 1793 Faust. Eine Tragödie., ab 1797, im Druck unter diesem Titel zuerst 1808 erschienen. Neueste Ausgabe: Hamburger Lesehefte Verlag, Husum Faust. Eine Tragödie., ab 1797, im Druck unter diesem Titel zuerst 1808 erschienen. Neueste Ausgabe: Hamburger Lesehefte Verlag, Husum Mahomet der Prophet, Übersetzung und Bearbeitung einer Tragödie von Voltaire, Neueste Ausgabe: Das Arsenal, Berlin Die natürliche Tochter (Trauerspiel), Neueste Ausgabe: Reclam-Verlag, Ditzingen Die natürliche Tochter (Trauerspiel), Neueste Ausgabe: Reclam-Verlag, Ditzingen Pandora. Ein Festspiel, entstanden 1807/08, im Druck Neueste Ausgabe: Insel-Verlag, Frankfurt am Main Faust. Der Tragödie zweiter Teil., 1832 (postum veröffentlicht). Neueste Ausgabe: S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main Romane und Novellen Romane und Novellen Die Leiden des jungen Werthers (Briefroman), 1774, 2. Fassung 1787 Wilhelm Meisters theatralische Sendung (Urmeister, Roman), ab 1776, Im Druck 1911 Unterhaltungen deutscher Ausgewanderten (Rahmenerzählung), 1795 Wilhelm Meisters Lehrjahre, 1795/96 (Text) Novelle, ab 1797 Wilhelm Meisters Wanderjahre (Roman), ab 1807, im Druck 1821, erweiterte Fassung 1829 (Text) Die Wahlverwandtschaften, 1809 (Text)

6 Gotthold Ephraim Lessing Gotthold Ephraim Lessing war ein bedeutender Dichter der deutschen Aufklärung. Mit seinen Dramen und seinen theoretischen Schriften, die vor allem dem Toleranzgedanken verpflichtet sind, hat dieserAufklärer der weiteren Entwicklung des Theaters einen wesentlichen Weg gewiesen und die öffentliche Wirkung von Literatur nachhaltig beeinflusst. Lessing ist der erste deutsche Dramatiker, dessen Werk bis heute ununterbrochen in den Theatern aufgeführt wird. Gotthold Ephraim Lessing war ein bedeutender Dichter der deutschen Aufklärung. Mit seinen Dramen und seinen theoretischen Schriften, die vor allem dem Toleranzgedanken verpflichtet sind, hat dieserAufklärer der weiteren Entwicklung des Theaters einen wesentlichen Weg gewiesen und die öffentliche Wirkung von Literatur nachhaltig beeinflusst. Lessing ist der erste deutsche Dramatiker, dessen Werk bis heute ununterbrochen in den Theatern aufgeführt wird.

7 Werke (Auswahl) Werke (Auswahl) Gedichte Kleinigkeiten (Erstdruck 1751) Lieder. [Ausgabe 1771] Oden. [Ausgabe 1771] Sinngedichte. [Ausgabe 1771] Fabeln Fabeln Fabeln und Erzählungen. [Ausgabe 1772] Fabeln. Drei Bücher. [Ausgabe 1759] Fabeln. [Nachlese] Dramen Dramen Damon, oder die wahre Freundschaft Der junge Gelehrte Die alte Jungfer Der Misogyn Der Freigeist Die Juden Der Schatz Emilia Galotti Miß Sara Sampson Philotas, erschienen 1759 Minna von Barnhelm Nathan der Weise Dramenfragmente Dramenfragmente Samuel Henzi D. Faust


Herunterladen ppt "Deutsch Folklore Deutsch Folklore teilt viele Eigenschaften mit skandinavischer Folklore und englischer Folklore aufgrund ihrer Herkunft in einem gemeinsamen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen