Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Mind Mapping- eine Einführung Otto von Guericke Universität Magdeburg Seminar: Neue Methoden des Lehrens und Lernens Leitung: Frau Dr. Osten Veranstaltung:

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Mind Mapping- eine Einführung Otto von Guericke Universität Magdeburg Seminar: Neue Methoden des Lehrens und Lernens Leitung: Frau Dr. Osten Veranstaltung:"—  Präsentation transkript:

1 Mind Mapping- eine Einführung Otto von Guericke Universität Magdeburg Seminar: Neue Methoden des Lehrens und Lernens Leitung: Frau Dr. Osten Veranstaltung: SCHILF Datum: Referentin: Kerstin Hofmann

2 Mind Mapping- eine Einführung2 Was ist das? aus dem engl. mind= Geist; map= Karte, Plan Mind Mapping ist eine effektive Arbeitstechnik, um Gedankengänge zu ordnen und um Bilder mit Assoziationen zu verknüpfen

3 Mind Mapping- eine Einführung3 Hintergrundwissen Das menschliche Gehirn unterteilt sich in zwei Hemisphären Links: rationales Denken, Logik, Sprache usw. Rechts: Raumwahrnehmung, Phantasie, Farbe, Rhythmus usw. Nutzung beider Gehirnhälften Bildung von Synergieeffekten Netzwerke von Informationen Assoziation zum Thema Methodenvielfalt

4 Mind Mapping- eine Einführung4 Warum Mind Maps ? Planen Präsentieren Organisieren Sich einen Überblick zu verschaffen Inhalte aufzubereiten (Lernstoff) vorzubereiten Ideen zu sammeln Brainstorming

5 Mind Mapping- eine Einführung5 Grundregeln für Mind Maps

6 Mind Mapping- eine Einführung6 Symbole und Zeichen schaffen Klarheit

7 Mind Mapping- eine Einführung7 Verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten 1. Die Heugabelmethode

8 Mind Mapping- eine Einführung8 Verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten 2. Die Fischgrätenmethode

9 Mind Mapping- eine Einführung9 Verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten 3. Das Clustering

10 Mind Mapping- eine Einführung10 Die Vorteile einer Mind Map Das Hauptthema/ die Grundidee wird zentral angeordnet Durch die Verästelungen kann die relative Bedeutung eines Gedankens oder einer Idee gut dargestellt werden Eine Mind Map offenbart Lücken (Gedankenausreifung!) Verwendung von Schlüsselwörter

11 Mind Mapping- eine Einführung11 Die Vorteile einer Mind Map Die Mind Map eignet sich hervorragend zur Wiederholung des Lernstoffes Eine DIN A4 Seite reicht aus Die Mind Map kann organisch wachsen Jede Mind Map sieht anders aus Zusammengehörige Ideen/ Ansätze/ Grundgedanken können durch Umrahmung oder farbliche Kennzeichnung gekapselt werden

12 Mind Mapping- eine Einführung12 Die Nachteile einer Mind Map Man muss sich an die Form der Aufzeichnung gewöhnen Meist geringere Akzeptanz bei Personen, die mit dieser Methode nicht vertraut sind und sich dieser auch nicht öffnen können Auf den 1. Blick: unübersichtlich, konfus und verschachtelt

13 Mind Mapping- eine Einführung13 Wo können Mind Maps eingesetzt werden? Aufsatz oder Vortrag Gruppenmeetings (Bsp. Lehrerkonferenzen, Dienstberatungen, Weiterbildungen usw.) Persönliche Notizen (Bsp. Telefonate, lesen von Büchern oder Artikeln, to- do- Listen) Lernprozesse (systematische Wiederholung des Lernstoffs) Schüleraktivitäten

14 Mind Mapping- eine Einführung14 Was können Schüler alles damit machen?

15 Mind Mapping- eine Einführung15 Anregungen zur Gruppen- Mind Map Brainstorming in der Gruppe 1.Gegenstandsdefinition 2.Individuelles Brainstorming 3.Kleingruppendiskussion 4.Erstellen einer multiplen Mind Map 5.Wirkungsphase 6.Zweite Überarbeitung und Revision 7.Analyse und Entscheidungsfindung

16 Mind Mapping- eine Einführung16 Kleine Übung Was brauchen Sie, um Ihre erste Mind Map zu erstellen? Eine Blatt weißes Papier Bunte Stifte und die Schlüsselelemente Ihres Gehirns: Fantasie und Assoziationen Spaß und Energie Aufgabenstellung: Denken Sie an den Begriff OBST, lassen Sie ein Bild entstehen und Ihre Assoziationen schweifen. Stellen Sie den Begriff ins Zentrum und schreiben Sie alles auf die Äste, was Ihnen zu diesem Begriff einfällt. Erstellen Sie Ihre erste Mind Map zum Thema Obst! Nehmen Sie sich dafür einige Minuten Zeit und stellen Sie Ihr Werk der Gruppe vor.

17 Mind Mapping- eine Einführung17 Literatur und Links Buzan, T. (Hrsg.): Das kleine Mind Map Buch. Die Denkhilfe, die Ihr Leben verändert. 1. Auflage- Goldmann Verlag, München, Buzan, T. (Hrsg.): Das Mind-Map Buch. Die beste Methode zur Steigerung Ihres geistigen Potenzials. 5.aktualisierte Auflage- Landsberg, München, Hertlein, M.: Mind Mapping. Die kreative Arbeitstechnik, 2. Auflage, Rowohlt, Reinbeck/ Hamburg,

18 Mind Mapping- eine Einführung18 Vorwärts und viel Spaß!


Herunterladen ppt "Mind Mapping- eine Einführung Otto von Guericke Universität Magdeburg Seminar: Neue Methoden des Lehrens und Lernens Leitung: Frau Dr. Osten Veranstaltung:"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen