Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Zufriedene Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch Selbstbestimmtes Lernen ?

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Zufriedene Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch Selbstbestimmtes Lernen ?"—  Präsentation transkript:

1 Zufriedene Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch Selbstbestimmtes Lernen ?

2 neue Lernkultur Die Situation aus der Perspektive der Leitung/Dozenten Die Situation aus der Perspektive der Teilnehmerinnen

3 neue Lernkultur Erwartungen Leitung/Dozenten Motivierte, aktive TN Hohe Zufrieden- heit Es wird leichter Kein mühseliges Stoff- Vermitteln mehr

4 neue Lernkultur Selbstgesteuertes Lernen Träges Wissen Aneignung Konstruktivistische Lerntheorien Selbstbestimmtes Lernen Subjektwissenschaftliche Lerntheorie Situiertes Lernen

5 Zwei Gruppen: Handel + Büroarbeit

6 Perspektive der Betreuer/innen Büroarbeit … äußern massiv, dass sie das Angebotene nicht wollen … lesen Zeitung … setzen Kopfhörer mit Musik auf Pausen werden selbstständig verlängert Hohe Krankheitsfehlzeiten Nicht-Anerkennung von Führungskräften … haben erhebliche persönliche Probleme Dozenten/Betreuer haben erhebliche Schwierigkeiten

7 Perspektive der Teilnehmerinnen Büroarbeit Taktlosigkeit... Vertrauensbruch Unsinnige Tätigkeiten Beachten der Praxis-/Lebenserfahrung der Teilnehmer... nicht so schablonenhaft für alle dasselbe, sondern individueller und zielorientiert für jeden Praxis-Ferne Inkompetenz der Betreuer/Dozenten Teilnehmer/innen sind höchst unzufrieden mit der WB

8 subjektiv sinnvolle Handlungsstrategien Nischenaktives Situationsbewältigen Zorniges Verweigern Sinnlose Beschäftigung wird boykottiert. Gegen die erlebte Entwertung wird rebelliert. Das Hervorrufen drastischer Sanktionen wird vermieden. Sinnloses wird boykottiert. Aber: Als sinnvoll erlebte Qualifizierungsanteile werden heimlich und selbstbestimmt angeeignet.

9 Gruppe Handel... arbeiten, trotz massiver Aufforderung, nicht mit... machen etwas anderes als vorgegeben... ignorieren die Anweisungen... sind nur 'zu',... sind lethargisch... arbeiten nach dem Minimalprinzip... sind fachlich defizitär...sinnlose Beschäftigung.... haben die... überhaupt keinen Plan, was die mit uns machen... schlecht geplanter Unterricht... richtig langweilig...Unterricht ist unsinnig...Inkompetenz

10 Beispiele aus einer Bild-Text-Collage keine Abbildungen

11 expansiv – defensiv Ist es sinnvoll, diese Fähigkeit/ dieses Wissen zu erlernen? Verbessert sich dadurch die konkrete Arbeits- und Lebens- situation? Ist das Verhältnis von Aufwand und Nutzen transparent und angemessen?

12 p g r e l u n i - p o t s d a m. d e Literatur Grell, Petra: Forschende Lernwerkstatt. Eine qualitative Untersuchung zu Lernwiderständen in der Weiterbildung. Münster u.a. (Waxmann) Faulstich, Peter; Forneck, Hermann. J.; Grell, Petra; Häßner, Katrin; Knoll, Jörg; Springer, Angela: Lernwiderstand – Lernumgebung – Lernberatung. Empirische Fundierungen zum selbstgesteuerten Lernen. Bielefeld (WBV) Grell, Petra: Lernen lernen durch kritisch-reflexive Analyse. In: Faulstich, Peter; Bayer, Mechthild (Hrsg.): Lernwiderstände. Anlässe für Vermittlung und Beratung. Hamburg (VSA) S. 79–89. Faulstich, Peter; Grell, Petra: Reflexionen über Lernen. In: Richter, Helmut (Hrsg.): Dialogisches Verstehen. Festschrift für Horst Scarbath. Frankfurt am Main, Berlin u.a. (Lang) 2006, S. 181–199. Faulstich, Peter; Grell, Petra: Die Forschende Lernwerkstatt. Zum Umgang mit Lernwiderständen. In: Dietrich, Stephan; Herr, Monika (Hrsg.): Support für neue Lehr- und Lernkulturen. Bielefeld (W. Bertelsmann) S


Herunterladen ppt "Zufriedene Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch Selbstbestimmtes Lernen ?"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen