Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ergonomie Mensch & Computer Anna-Sophie Tomancok ©

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ergonomie Mensch & Computer Anna-Sophie Tomancok ©"—  Präsentation transkript:

1 Ergonomie Mensch & Computer Anna-Sophie Tomancok ©

2 Geschichte Besteht aus den Worten ergon (= Arbeit) und nomos (= Regel, Gesetz) Wurde erstmals 1857 von Wojciech Jastrz ę bowski benutzt

3 Was ist Ergonomie? Schwerpunkte der Ergonomie im täglichen Arbeitsleben Faktoren zur Verbesserung des Arbeitsalltages Weitere Verbesserungsmöglichkeiten Inhalt des Referats

4 Was ist Ergonomie? Die Einstellung der Maschine (Computer) und das Arbeitsumfeld auf die Bedürfnisse des Menschen.

5 Schwerpunkte der Ergonomie im täglichen Arbeitsleben: Arbeitsplatz (räumliche Gestaltung, Sehbedingungen) Arbeitshilfen (Anzeigen& Signale, Bildschirme, etc.) Arbeitsumgebung (Schall, Licht& Farbe, Klima) Arbeitszeit (Schichtsystem, Flexibilisierung) Arbeitsstruktur (Arbeitsinhalt, Arbeitsverteilung)

6 Faktoren zur Verbesserung des Arbeitsalltages: Veränderung des Lichteinfalls Maximal 4 Stunden Bildschirmarbeit pro Tag Bei Arbeit mit dem PC, nach einer Stunde eine 5 – 10 Minuten Pause machen Gruppierung der Daten Sparsamer Umgang mit akustischen Symbolen

7 Weitere Verbesserungsmöglichkeiten: Bildschirm sollte mind. 17Zoll groß sein Die Bildwiederholrate sollte bei 72 Hz liegen (das ist bei LCD-Monitoren nicht mehr nötig, da das Flimmern nicht so extrem ist wie bei Röhrenbildschirmen Die Tastatur sollte flach sein und eine gute Kontrastwirkung haben Für die Arbeiter müssen die Zusammenhänge zwischen den Aufgabenstellungen und die Ergebnisse der Arbeit sichtbar sein.

8 Die Körperhaltung spielt auch eine wichtige Rolle, daher

9 D A N K E, für eure Aufmerksamkeit! (ENDE)


Herunterladen ppt "Ergonomie Mensch & Computer Anna-Sophie Tomancok ©"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen