Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Doping für den Frieden Sport und Frieden als erfolgreiche Konzepte der DDR- Auslandsinformation in Schweden Charlotta Seiler Brylla Institut für baltische.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Doping für den Frieden Sport und Frieden als erfolgreiche Konzepte der DDR- Auslandsinformation in Schweden Charlotta Seiler Brylla Institut für baltische."—  Präsentation transkript:

1 Doping für den Frieden Sport und Frieden als erfolgreiche Konzepte der DDR- Auslandsinformation in Schweden Charlotta Seiler Brylla Institut für baltische Sprachen, Finnisch und Deutsch Universität Stockholm

2 Gliederung des Vortrags DDR & Schweden: auslandsinformatorische Konzepte Frieden Sport / Doping

3 Die Deutsche Demokratische Republik Grundlagenvertrag Diplomatische Anerkennung der DDR durch Schweden

4 Darstellung der DDR im Ausland Abteilung Auslandsinformation Abteilung Internationale Verbindungen Abteilung Agitation und Propaganda

5 Hauptinhalte der Propaganda Die Propagierung der Friedenspolitik der sozialistischen Staatengemeinschaften Die überzeugende Darstellung der Erfolge des sozialistischen Aufbaus und der sicheren Perspektive der Entwicklung der DDR im Rahmen der sozialistischen Gemeinschaft ´ Die Erfahrungsvermittlung einer antifaschistischen Bewegung Die Entlarvung des Imperialismus als Hauptfeind der Menschheit (SAPMO-Barch, DY 30 J IV 2/2 1440: Politbüro/Protokoll Nr. 12/73)

6 Kanäle der Auslandsinformation DDR-Botschaft (seit 1973) DDR-Kulturzentrum (seit 1967) DDR-Revue (erschien monatlich in schwedischer, dänischer, finnischer, englischer, französischer, italienischer und deutscher Sprache Freundschaftsgesellschaft Schweden-DDR (seit 1956)

7 Forschung zur DDR- Auslandsinformation in Schweden Andreas Linderoth Alexander Muschik Nils Abraham Birgitta Almgren

8 Material Informations- und Reiseliteratur zur DDR aus den 1970er und 80er Jahren Zeitungstexte der 70er und 80er Jahre: Pressearchiv in Sigtuna und der Korpus SPRÅKDATA: press65, press76 und press87) Akten im Bundesarchiv (Berlin) und Riksarkivet (Stockholm)

9 Frieden Durch die Sicherung der Grenze des Friedens wurde der erste deutsche Friedensstaat gefestigt. (PT s. 26, Der VI. Parteitag der SED 1963) Unsere Armee ist eine Armee zur Verteidigung des Friedens (ND , S. 5)

10 Es stellte sich bald heraus, dass der Mauerbau eine richtige politische Entscheidung war. [---] Erst jetzt konnte man sich auf die allerwichtigste Aufgabe der ostdeutschen Gesellschaft konzentrieren: das ökonomische Wachstum, den Bürgern der DDR einen Alltag und einen Lebensstandard zu geben, der sich nicht allzu sehr von dem der Deutschen im Westen unterschied. (Richard Swartz: DDR – en stat växer fram. Utrikespolitiska institutet. Stockholm 1974, S. 26)

11 / Namn Namn, Institution eller liknande Rubrik

12

13

14 Die Sportlerinnen und Sportler der DDR arbeiten aktiv in der Friedensbewegung. Sie kämpfen für das Ende des Wettrüstens, für Abrüstung und Entspannung. Diese gleiche Politik wird von ihrer Regierung betrieben. Deshalb sagen sie ja zu den vielen Friedens- und Abrüstungsvorschlägen der Sowjetunion. (Idrott i DDR, 1984, S. 45, Übersetzung von Nils Abraham 2007:183)

15 Marita Koch, DDR-sprinter Världsrekord på 400 m 6 oktober ,60 (2011 Kapachinskaya 49,35)

16 München 1972 PlatzLandGoldSilberBronzeGesamt 1Sowjet- union USA DDR BRD Japan138829

17 Montreal 1976 PlatzLandGoldSilberBronzeGesamt 1Sowjet- union DDR USA BRD Japan961025

18 Seoul 1988 PlatzLandGoldSilberBronzeGesamt 1Sowjet- union DDR USA Süd- korea BRD

19 Det östtyska idrottsundret ( das ostdeutsche Sportwunder)

20 Alle können sich vielleicht an die Attacke des Mannschaftsarztes der schwedischen Schwimmer 1974 in Wien erinnern, als er ohne den geringsten Beweis die Schwimmerinnen der DDR angriff. Seine Phantasien von dunklen Stimmen, Schnauzbärten und abnormer Muskulatur der Mädchen waren vor allem peinlich für die schwedische Mannschaftsführung und für den Arzt selbst. (Feldt /Öberg 1978:10)

21 Die Ostdeutschen verwenden schon lange diese Methode und sind dafür bekannt, den Druck bei großen Wettkämpfen souverän zu meistern. Gusti Laurell, Funktionär beim [schwedischen] Leichtathletikverband, bringt gleich ein treffendes Beispiel: Während der EM in Rom hat das italienische Publikum alles gemacht, um die ostdeutsche Hochspringerin Rose-Marie Witschas zu stören. Es wurde gebuht und gepfiffen… aber nichts konnte sie aus der Fassung bringen. Sie siegte überlegen und erzählte nach dem Wettkampf, dass sie die Geräuschkulisse kaum wahrgenommen habe. (Arbetet, 1976)

22 Das ostdeutsche Sportwunder ist seit mehreren Jahren bekannt und umstritten. Gelegentlich wurden alle guten Ergebnisse der DDR in verschiedenen Sportdisziplinen mit Doping, unmenschlichen Trainingsmethoden und ähnlichen Dingen erklärt. Aber eigentlich gibt es keine Geheimnisse. Es handelt sich ganz einfach um hochentwickelte Trainingsmethoden. Die DDR hat das beste System der Welt um Sportstars ausfindig zu machen. Sorgfältige Planung, effektive Sichtung von Talenten, professionelle Trainer – das ist das Rezept des Erfolgs. (Jogging 1986/4)

23 / Namn Namn, Institution eller liknande

24


Herunterladen ppt "Doping für den Frieden Sport und Frieden als erfolgreiche Konzepte der DDR- Auslandsinformation in Schweden Charlotta Seiler Brylla Institut für baltische."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen