Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Sozialzeit - im Rahmen eines neuen Modells des Tätigseins Arbeitszeit (Erwerbsarbeit/Nichterwerbsarbeit) Freizeit (Eigenzeit/Beziehungszeit) Familien(arbeits-)zeit.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Sozialzeit - im Rahmen eines neuen Modells des Tätigseins Arbeitszeit (Erwerbsarbeit/Nichterwerbsarbeit) Freizeit (Eigenzeit/Beziehungszeit) Familien(arbeits-)zeit."—  Präsentation transkript:

1 Sozialzeit - im Rahmen eines neuen Modells des Tätigseins Arbeitszeit (Erwerbsarbeit/Nichterwerbsarbeit) Freizeit (Eigenzeit/Beziehungszeit) Familien(arbeits-)zeit Sozialzeit (informell/organisiert)

2 Der Begriff der Sozialzeit Sozialzeit ist jene Zeit, in der Menschen freiwillig und/oder ehrenamtlich, d.h. ohne Entgelt gesellschaftlich relevante Arbeit leisten. Freiwilligenarbeit/Ehrenamtlichkeit informell: Nachbarschaftshilfe organisiert: im Rahmen von Institutionen

3 Sozialzeit - Freiwilligenarbeit/Ehrenarmtlichkeit umfassend gedacht Sozial- und Gesundheitswesen Kirchen Umwelt Kultur Sport Interessenverbände (Politik/Wirtschaft) Milizwesen (politische Ämter/Parteien)

4 Statistik der Freiwilligenarbeit in der Schweiz In der Schweiz ist jede vierte Person der Wohnbevölkerung freiwillig/ehrenamtlich tätig und zwar durchschnittlich zu rund 14 Stunden pro Monat Im Jahr 2000 wurden in der Schweiz 44 Mio Stunden Freiwilligenarbeit pro Monat geleistet Das entspricht: Arbeitsstellen zu 100% monetarisiert: Geldwert/Wertschöpfung von 20 Mia CHF

5 Das Internationale Jahr der Freiwilligen 2001 in der Schweiz Gründung des forum.freiwilligenarbeit.ch mit den Zielen Freiwilligenarbeit sichtbar machen Freiwilligenarbeit ins Gespräch bringen Freiwilligenarbeit verstehen-anerkennen- aufwerten-fördern

6 Der Schweizerische Sozialzeit-Ausweis als Instrument, Freiwilllienarbeit zu verstehen anzuerkennen aufzuwerten zu fördern

7 Der Schweizerische Sozialzeit-Ausweis ist kein Ausweis, der die Mitgliedschaft in einer Organisation bestätigt, sondern ist in Form einer Dokumentenmappe eine Sammlung von Dokumenten, aus denen hervorgeht, welche gesellschaftlich relevanten Arbeiten/Einsätze eine Person freiwillig/ehrenamtlich geleistet hat.

8 Der Schweizerische Sozialzeit-Ausweis als Instrument, Freiwilligenarbeit zu erfassen - und zwar die geleistete (Einsatz-)Zeit die (freiwillige) Aus- und Weiterbildung die erworbenen Kompetenzen

9 Der Schweizerische Sozialzeit-Ausweis erfasst die geleistete (Einsatz-)Zeit: AHV-Bonus (Rentenrelevanz: analog Erziehung- und Pflegebonus) Steuerabzug (Steuerrelevanz: Zeitspende statt Geldspende)

10 Der Schweizerische Sozialzeit-Ausweis erfasst die (freiwillige) Aus- und Weiterbildung die erworbenen Kompetenzen (Arbeitszeungis) Mit dem Sozialzeit-Ausweis zum Stellenbewerbungsgespräch!

11 Der Schweizerische Sozialzeit-Ausweis begründet Standards für die organisierte Freiwilligenarbeit Anerkennung Arbeitsbedingungen Begleitung/Auswertung Einsatzvereinbarung Spesen und Versicherungsschutz Ausweisen der Arbeit (Sozialzeit-Ausweis)

12 Die Promotion des Schweizerischen Sozialzeit-Ausweises Parlamentariergruppe (Gründung) Bereich des politischen Milizsystems Arbeitgeberverbände (Personalfachkongress)


Herunterladen ppt "Sozialzeit - im Rahmen eines neuen Modells des Tätigseins Arbeitszeit (Erwerbsarbeit/Nichterwerbsarbeit) Freizeit (Eigenzeit/Beziehungszeit) Familien(arbeits-)zeit."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen