Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Adrian Gilli1Erdwissenschaftliches Kartenpraktikum - Lektion 0 Erdwissenschaftliches Kartenpraktikum I Herbstsemester 2010 Adrian Gilli / Jan Pleuger Assistenten:

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Adrian Gilli1Erdwissenschaftliches Kartenpraktikum - Lektion 0 Erdwissenschaftliches Kartenpraktikum I Herbstsemester 2010 Adrian Gilli / Jan Pleuger Assistenten:"—  Präsentation transkript:

1 Adrian Gilli1Erdwissenschaftliches Kartenpraktikum - Lektion 0 Erdwissenschaftliches Kartenpraktikum I Herbstsemester 2010 Adrian Gilli / Jan Pleuger Assistenten: Rebecca Revermann, Teo Cassola, Daniel Egli, Matt Fox

2 Adrian Gilli2Erdwissenschaftliches Kartenpraktikum - Lektion 0 Oberstes Ziel Training des 3D Vorstellungsvermögen

3 Adrian Gilli3Erdwissenschaftliches Kartenpraktikum - Lektion 0 Ziel Training des 3D Vorstellungsvermögen Erlernen des Arbeitens mit geologischen Karten Bestimmung der geologischen Strukturen (Schichteinfallen, Faltenachsen, Brüche) Erstellen von Profilen Erlernen von Projektionsmethoden

4 Adrian Gilli4Erdwissenschaftliches Kartenpraktikum - Lektion 0 Ziel Training des 3D Vorstellungsvermögen Erlernen des Arbeitens mit geologischen Karten Bestimmung der geologischen Strukturen (Schichteinfallen, Faltenachsen, Brüche) Erstellen von Profilen Erlernen von Projektionsmethoden Wie erreichen wir das? Durch viele, viele Übungen….! …..mit einer kurzen vorgängigen Einführung.

5 Adrian Gilli5Erdwissenschaftliches Kartenpraktikum - Lektion 0 Programm Übungen mit Einführungen Bei Unklarheiten: Fragen! Lösungen der Aufgaben liegen in der darauf folgenden Woche auf Jeder soll sich auf myStudies für den Kurs einschreiben!!! Übungsprüfung am Schriftliche Prüfung am Falls nicht bestanden: Wiederholung im Januar Benötigtes Material Kursbuch (Bibliothek; falls nicht mehr gebraucht bitte gleich wieder zurück bringen) Webseite mit zusätzlichen Übungen

6 Adrian Gilli6Erdwissenschaftliches Kartenpraktikum - Lektion 0 Warum machen wir das Kartenpraktikum? Beispiele 3 Punkte Problem: In welcher Tiefe befindet sich die Schicht im 4. Bohrloch?

7 Adrian Gilli7Erdwissenschaftliches Kartenpraktikum - Lektion 0 Warum machen wir das Kartenpraktikum? Beispiele Schnittlinie zweier Ebenen: Ort einer möglichen Vererzung, Öllagerstätte, Grundwasser…

8 Adrian Gilli8Erdwissenschaftliches Kartenpraktikum - Lektion 0 Warum machen wir das Kartenpraktikum? Beispiele Bestimmung von Kluftflächen in einem Tunnel: Mithilfe eines Stereonetzes

9 Adrian Gilli9Erdwissenschaftliches Kartenpraktikum - Lektion 0 Warum machen wir das Kartenpraktikum? Beispiele Analyse seismischer Profile: Bestimmung der tatsächlichen Einfallswinkel

10 Adrian Gilli10Erdwissenschaftliches Kartenpraktikum - Lektion 0 Erdwissenschaftliches Kartenpraktikum I Einführungslektion Einleitung Karte und Kompass Streichen und Fallen Mächtigkeit einer geologischen Schicht Erstellen eines Profils 4 Übungen mit einfachen geologischen Karten

11 Adrian Gilli11Erdwissenschaftliches Kartenpraktikum - Lektion 0 Geologische Karten Information über die Oberfläche (und den Untergrund)

12 Adrian Gilli12Erdwissenschaftliches Kartenpraktikum - Lektion 0 Exkurs: Schweizer Landeskarten

13 Adrian Gilli13Erdwissenschaftliches Kartenpraktikum - Lektion 0 Massstab und Orientierung: Ein Muss Eine Karte oder ein Profil müssen immer einen Massstab und eine Orientierung haben. Geben Sie den Massstab immer mit einer Graphik an, aber nie mit einen Verhältnis. 100 m1:10000 OK! NO!

14 Adrian Gilli14Erdwissenschaftliches Kartenpraktikum - Lektion 0 Messung mit dem Kompass

15 Adrian Gilli15Erdwissenschaftliches Kartenpraktikum - Lektion 0 Messung mit dem Kompass

16 Adrian Gilli16Erdwissenschaftliches Kartenpraktikum - Lektion 0 Kompass - Orientierung N O S W

17 Adrian Gilli17Erdwissenschaftliches Kartenpraktikum - Lektion 0 Streichen und Fallen (Strike and Dip) Streichrichtung (120º oder 300º) Fallrichtung (210º) 18 Fallwinkel 18

18 Adrian Gilli18Erdwissenschaftliches Kartenpraktikum - Lektion 0 2 Möglichkeiten die Ebene zu beschreiben Streichrichtung (120º oder 300º) Fallrichtung (210º) 18 Fallwinkel 18 a) 120 / 18 SW b) 210 / 18

19 Adrian Gilli19Erdwissenschaftliches Kartenpraktikum - Lektion 0 Strukturlinien

20 Adrian Gilli20Erdwissenschaftliches Kartenpraktikum - Lektion 0 Strukturlinien

21 Adrian Gilli21Erdwissenschaftliches Kartenpraktikum - Lektion 0 Strukturlinien

22 Adrian Gilli22Erdwissenschaftliches Kartenpraktikum - Lektion 0 Strukturlinien

23 Adrian Gilli23Erdwissenschaftliches Kartenpraktikum - Lektion 0 Strukturlinien - Fallwinkel konstruieren

24 Adrian Gilli24Erdwissenschaftliches Kartenpraktikum - Lektion 0 Strukturlinien - Fallwinkel konstruieren

25 Adrian Gilli25Erdwissenschaftliches Kartenpraktikum - Lektion 0 Fallwinkel berechnen Tan( ) = Gegenkathete/Ankathete = arctan (Gegenk./Ankathete) = arctan (50m/130m) = 23º

26 Adrian Gilli26Erdwissenschaftliches Kartenpraktikum - Lektion 0 Orientierung der Schicht bestimmen 2 Möglichkeiten: Mit Fallazimut und Fallwinkel: 180/23 Mit Streichrichtung/Fallwinkel/ Einfallsrichtung (nur grob): 90/23S (gleichwertig: 270/23S)

27 Adrian Gilli27Erdwissenschaftliches Kartenpraktikum - Lektion 0 Ein Profil erstellen Mithilfe eines Papierstreifens oder durch Anlegen eines Millimeter-Papiers.

28 Adrian Gilli28Erdwissenschaftliches Kartenpraktikum - Lektion 0 Wie dick ist diese geologische Schicht? Grosser Einfluss der Topographie: Gleiche Schicht mit unterschiedlicher Topographie!

29 Adrian Gilli29Erdwissenschaftliches Kartenpraktikum - Lektion 0 Wie dick ist diese geologische Schicht? Die Topographie bestimmt wie dick die Schicht im Kartenbild erscheint!

30 Adrian Gilli30Erdwissenschaftliches Kartenpraktikum - Lektion 0 Scheinbare und wahre (Mw) Mächtigkeit 3 einfallende Schichten

31 Adrian Gilli31Erdwissenschaftliches Kartenpraktikum - Lektion 0 Scheinbare und wahre (Mw) Mächtigkeit Wahre Mächtigkeit: gemessen senkrecht zur Gesteinsschicht Vertikale Mächtigkeit: z.B. in einem Bohrloch cos( ) = Mw / Mv Mw = Mv*cos( )

32 Adrian Gilli32Erdwissenschaftliches Kartenpraktikum - Lektion 0 Scheinbare und wahre (Mw) Mächtigkeit Wahre Mächtigkeit: gemessen senkrecht zur Gesteinsschicht Vertikale Mächtigkeit: z.B. in einem Bohrloch Horizontale Mächtigkeit: z.B. bei horizontaler Topographie; zwischen Streichlinien sin( ) = Mw / Mh Mw = Mh*sin( )

33 Adrian Gilli33Erdwissenschaftliches Kartenpraktikum - Lektion 0 Scheinbare und wahre (Mw) Mächtigkeit Mächtigkeit im Aufschluss/Kartenbild: kann in keiner Weise mit der wahre Mächtigkeit (Mw) in Verbindung gebracht werden.


Herunterladen ppt "Adrian Gilli1Erdwissenschaftliches Kartenpraktikum - Lektion 0 Erdwissenschaftliches Kartenpraktikum I Herbstsemester 2010 Adrian Gilli / Jan Pleuger Assistenten:"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen