Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Passwörter. Inhaltsverzeichnis Warum Passwörter? Wo werden sie verwendet? Wie sieht ein sicheres Passwort aus? Passwörter merken Richtiger Umgang mit.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Passwörter. Inhaltsverzeichnis Warum Passwörter? Wo werden sie verwendet? Wie sieht ein sicheres Passwort aus? Passwörter merken Richtiger Umgang mit."—  Präsentation transkript:

1 Passwörter

2 Inhaltsverzeichnis Warum Passwörter? Wo werden sie verwendet? Wie sieht ein sicheres Passwort aus? Passwörter merken Richtiger Umgang mit Passwörtern Weitergabe von Passwörtern Ausspionieren von Passwörtern

3 Warum Passwörter? Passworte dienen zur Zugriffskontrolle auf sensible und schützenswerte Daten. Man kann ein Passwort mit einem Haustürschlüssel vergleichen. Mit diesem kontrollieren Sie den Zugang zu Ihrem Haus. Genauso kontrolliert man mit dem Passwort den Zugang zu sensiblen Daten.

4 Wo werden sie verwendet? Anmeldungen an Rechnern Netzwerken Netzlaufwerken Domänen Und PC Anwendungen Sie schützen Verzeichnisse und Dateien vor unberechtigtem Lesen, Schreiben, Ändern oder Löschen.

5 Wie sieht ein sicheres Passwort aus? Keine Guten Passwörter sind: Name des Lebenspartners, Telefonnummer, Autokennzeichen, Ihr Geburtsdatum, Fremdwörter, Wörter einer anderen Sprache. Gutes Passwort: Mindestens 8 Zeichen Kombination aus Groß- und Klein- Schreibung Ziffern und Sonderzeichen

6 Passwörter merken Man kann z.B. ein Sprichwort, einen Liedtext oder Begriff in Kombination mit Ziffern und Sonderzeichen verwenden, um daraus ein Passwort zu erstellen. Beispiel: Aus einem Begriff wie Siebenmeilenstiefel wird durch die Ersetzung des Wortes Sieben durch die Zahl 7, Meilen durch die Abkürzung km und der Buchstabe i durch eine Ausrufezeichen das Passwort: 7kmst!efel.

7 Richtiger Umgang mit Passwörtern Wenn das Passwort auf einem Post-It am Monitor steht, kann es jeder, der in Ihr Büro kommt, ebenfalls lesen. Die PIN einer EC Karte würde man ja auch nicht öffentlich an die Tafel schreiben. Es gilt: Passworte dürfen nirgends notiert werden!

8 Weitergabe von Passwörtern Passworte dürfen nie weitergegeben werden Das Aushorchen von Passworten ist eine beliebte Methode, um an vertrauliche Daten zu gelangen. Ein Beispiel: Ihr Telefon klingelt. Ein freundlicher Mann meldet sich: "Guten Tag. Hier ist der User-Help-Desk. Wir arbeiten gerade an einem E- Mail-Problem und würden gerne testen, ob Ihr Login wieder funktioniert. Können Sie uns bitte Ihr Passwort geben?" So verhalten Sie sich richtig: Geben Sie Ihr Passwort nie weiter Fragen Sie den Anrufer nach Name und Telefonnummer Melden Sie den Vorfall dem User-Help-Desk oder Ihrem Systemadministrator

9 Ausspionieren von Passwörtern Regeln zur Verhinderung von Ausspionierung ihres Passworts: Achten Sie darauf, dass Sie möglichst niemand bei der Eingabe des Passwortes beobachten kann. Passworte sollten regelmäßig geändert werden, mindestens alle 90 Tage – in vielen Fällen werden Sie automatisch durch das System daran erinnert. Wenn Sie befürchten, dass jemand Ihr Passwort erraten hat, ändern Sie es sofort! Auch Viren können Passwörter Ausspionieren und per versenden

10 Ende


Herunterladen ppt "Passwörter. Inhaltsverzeichnis Warum Passwörter? Wo werden sie verwendet? Wie sieht ein sicheres Passwort aus? Passwörter merken Richtiger Umgang mit."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen