Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kulturgeschichte der Fotografie Mo 10-12 Uhr, LC 126 Sommersemester 2013 Ditmar Schädel.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kulturgeschichte der Fotografie Mo 10-12 Uhr, LC 126 Sommersemester 2013 Ditmar Schädel."—  Präsentation transkript:

1 Kulturgeschichte der Fotografie Mo Uhr, LC 126 Sommersemester 2013 Ditmar Schädel

2 Ditmar Schädel - Fotografie Ditmar Schädel 1960geboren in Stade/Nds Studium Kulturpädagogik (Bildende Kunst / Literatur / Philosophie) Schwerpunkte: Fotografie / Medienpädagogik / Erwachsenenbildung Lehraufträge an der Universität Hildesheim wiss. Mitarbeiter an der Universität Hildesheim, Fachgebiet Fotografie Mitarbeiter bei SPTV London (heute: urbanation.net) Lehrauftrag für Fotografie und Siebdruck, Fachhochschule Hildesheim künstlerischer und geschäftsführender Leiter des ZMK, Zentrum für Musik und Kunst, Gerhard-Mercator-Universität Duisburg Seit 2002wissenschaftlicher Mitarbeiter im Studiengang Angewandte Kognitions- und Medienwissenschaften (Komedia) an der Universität Duisburg-Essen Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh) Gesellschafter der Medienagentur surfen-im-internet.de

3 Ditmar Schädel - Fotografie Sichtweisen Ausstellungen, Vortragsreihe Katalog Gernsheim Schuber mit acht Katalogen Hildesheim 1995

4 Ditmar Schädel - Fotografie Sichtweisen Ausstellungen, Vortragsreihe Katalog Gernsheim Schuber mit acht Katalogen Hildesheim 1995

5 Ditmar Schädel - Fotografie Der Mensch im Mittelpunkt Ausstellung Katalog 60 Personen mit Bild und Text Kleve 2001

6 Ditmar Schädel - Fotografie Der Mensch im Mittelpunkt Ausstellung Katalog 60 Personen mit Bild und Text Kleve 2001

7 Ditmar Schädel - Fotografie Der Mensch im Mittelpunkt Ausstellung Katalog 60 Personen mit Bild und Text Kleve 2001

8 Ditmar Schädel - Fotografie Barbara Wichelhaus Ausstellungskatalog Katalogentwurf Objektfotografie Kempen 2001

9 Ditmar Schädel - Fotografie Barbara Wichelhaus Ausstellungskatalog Katalogentwurf Objektfotografie Kempen 2001

10 Ditmar Schädel - Fotografie LOCHWERK Ausstellungen, Buchpublikation Lochkamerafotografie Duisburg 2000

11 Ditmar Schädel - Fotografie LOCHWERK Ausstellungen, Buchpublikation Beispiel Gießkessel Annahütte

12 Ditmar Schädel - Fotografie LOCHWERK Ausstellungen, Buchpublikation Beispiel Verlassener Arbeitsplatz Annahütte

13 Ditmar Schädel - Fotografie LOCHWERK Ausstellungen, Buchpublikation Beispiel Seziertisch

14 Ditmar Schädel - Fotografie LOCHWERK Ausstellungen, Buchpublikation Beispiel Igel BAB 42

15 Ditmar Schädel - Fotografie LOCHWERK Ausstellungen, Buchpublikation Beispiel Koffer aus Projekt für Aktion Sühnezeichen

16 Ditmar Schädel - Fotografie DANACH UND DANACH Ausstellungen, Buchpublikation Katalogentwurf Fotografie Hildesheim 1993

17 Ditmar Schädel - Fotografie DANACH UND DANACH Beispiel Berlin Schönhauser Allee

18 Ditmar Schädel - Fotografie DANACH UND DANACH Beispiel Berlin Schönhauser Allee

19 Ditmar Schädel - Fotografie DANACH UND DANACH Beispiel Sangerhausen

20 Ditmar Schädel - Fotografie DANACH UND DANACH Beispiel Sangerhausen

21 Ditmar Schädel - Fotografie DANACH UND DANACH Beispiel Magdeburg Hasselbachplatz

22 Ditmar Schädel - Fotografie DANACH UND DANACH Beispiel Magdeburg Hasselbachplatz

23 Ditmar Schädel - Fotografie DANACH UND DANACH Beispiel Sangerhausen Albert-Bartels-Str.

24 Ditmar Schädel - Fotografie DANACH UND DANACH Beispiel Sangerhausen Albert-Bartels-Str.

25 Ditmar Schädel - Fotografie DANACH UND DANACH Beispiel Sangerhausen Albert-Bartels-Str.

26 Ditmar Schädel - Fotografie DANACH UND DANACH Beispiel Sangerhausen Albert-Bartels-Str.

27 Ditmar Schädel - Fotografie Angesehen – in Ostdeutschland Ausstellungen, Buchpublikation Katalogentwurf Fotografie Hildesheim 1995

28 Ditmar Schädel - Fotografie Angesehen – in Ostdeutschland Beispiel Städt. Badeanstalt Quedlinburg Frau Lohmann

29 Ditmar Schädel - Fotografie Angesehen – in Ostdeutschland Beispiel Städt. Badeanstalt Quedlinburg Frau Lohmann

30 Ditmar Schädel - Fotografie Angesehen – in Ostdeutschland Beispiel Städt. Badeanstalt Quedlinburg Frau Lohmann >> zur Website >>

31 Kulturgeschichte der Fotografie Jetzt aber zum Seminar im Sommersemester 2013

32 Kulturgeschichte der Fotografie Fotografie ist heute aus der modernen Kunst nicht mehr wegzudenken, jedes renommierte Museum hat mittlerweile Fotokunst im Programm.

33 Kulturgeschichte der Fotografie Fotografie ist heute aus der modernen Kunst nicht mehr wegzudenken, jedes renommierte Museum hat mittlerweile Fotokunst im Programm. Dabei wird es immer wichtiger, die begriffliche Definition von Fotografie im Kunstkontext zu differenzieren.

34 Kulturgeschichte der Fotografie Fotografie ist heute aus der modernen Kunst nicht mehr wegzudenken, jedes renommierte Museum hat mittlerweile Fotokunst im Programm. Dabei wird es immer wichtiger, die begriffliche Definition von Fotografie im Kunstkontext zu differenzieren. So lässt sich grundsätzlich unterscheiden in Fotografie als Kunst Kunst mit Fotografie

35 Kulturgeschichte der Fotografie Fotografie ist heute aus der modernen Kunst nicht mehr wegzudenken, jedes renommierte Museum hat mittlerweile Fotokunst im Programm. Dabei wird es immer wichtiger, die begriffliche Definition von Fotografie im Kunstkontext zu differenzieren. So lässt sich grundsätzlich unterscheiden in Fotografie als Kunst Kunst mit Fotografie

36 Kulturgeschichte der Fotografie Fotografie ist heute aus der modernen Kunst nicht mehr wegzudenken, jedes renommierte Museum hat mittlerweile Fotokunst im Programm. Dabei wird es immer wichtiger, die begriffliche Definition von Fotografie im Kunstkontext zu differenzieren. So lässt sich grundsätzlich unterscheiden in Fotografie als Kunst Kunst mit Fotografie Weitere Bereiche der Fotografie wie angewandte Zwecke, Fotodesign, Dokumentarfotografie u. ä. werden hier nur rudimentär behandelt.

37 Kulturgeschichte der Fotografie Inhalt: Fotografische Positionen sollen in dieser Veranstaltung nach folgenden Gesichtspunkten vorgestellt und untersucht werden: - kunst- bzw. fotohistorische Einordnung - ästhetische Gestaltung - gesellschaftliche Bezüge - medienspezifische Eigenheiten

38 Kulturgeschichte der Fotografie Vorgehen: - (Biografie) - Werkübersicht - Ausgewählte Beispiele - Einordnung/Fazit - Quellenangaben

39 Kulturgeschichte der Fotografie Prüfungsleistung: Referat - Kurzpräsentation ausgewählter KünstlerInnen oder Themen (ca Min.) - Einreichung der Folien auf Datenträger oder Hausarbeit - Ausarbeitung einer Hausarbeit (Abgabe bis 15. September 2013) Anmeldung zu Referaten bis zum 21. April 2013 (ersetzt nicht die Anmeldung beim Prüfungsamt !)

40 Kulturgeschichte der Fotografie KünstlerInnen: Man Ray Laszlo Moholy-Nagy August Sander Henri Cartier-Bresson Robert Häusser David Hockney Duane Michals Christian Boltanski Cindy Sherman Thomas Kellner Andreas Bartels Thomas Bachler Helmut Newton Gregory Crewdson... Themen - Vor- und Frühgeschichte - Sonderform Lochkamera - Fotografie und Zeit - Bildjournalismus - Autonome Fotografie - Fotografie nach der Fotografie -...

41 Kulturgeschichte der Fotografie Programm: 08. April Einführung / Vor- und Frühgeschichte 15. April Vor- und Frühgeschichte 22. AprilSonderform Lochkamera 29. AprilFotografie und Zeit 06. MaiKonstruiertes Bild 13. MaiJohn Hilliard / Robert Häusser 20. MaiPfingsten 27. MaiAutonomes Bild / Foto JuniSofortbild als Kunst 10. Juni 17. Juni 24. Juni 01. Juli 08. Juli

42 Kulturgeschichte der Fotografie Übrigens: Das Ergebnis aus einem Praxisprojekt ist online:

43 Kulturgeschichte der Fotografie Infos und Fragen: Mail und Telefon: 0203/ Download der Folien und Newsletter: Benutzername: zugang Passwort: zugang

44 zugang 3. Newsletter und Download


Herunterladen ppt "Kulturgeschichte der Fotografie Mo 10-12 Uhr, LC 126 Sommersemester 2013 Ditmar Schädel."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen