Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

KlöberKASSEL www.kloeber-kassel.de Perspektiven für Ausbildung und Beschäftigung der Führungskräfte.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "KlöberKASSEL www.kloeber-kassel.de Perspektiven für Ausbildung und Beschäftigung der Führungskräfte."—  Präsentation transkript:

1 KlöberKASSEL Perspektiven für Ausbildung und Beschäftigung der Führungskräfte

2 KlöberKASSEL Hauswirtschaft bedeutet …… Leidenschaft für den Menschen. Hauswirtschaft wird von Jedem subjektiv erlebt. ….. Die Gesellschaft braucht hauswirtschaftliche Kompetenzen…… Hauswirtschaft ist ein ernst zunehmender Faktor für die Auswahl von Einrichtungen aller Art geworden….. Was ist Hauswirtschaft emotional?

3 KlöberKASSEL Betrachtung des Ist-Stand Zukunft und Perspektiven von hauswirtschaftlichen Führungskräften auf dem Arbeitsmarkt. Auf den Teller geschaut… Langsame Innovation Schwache Auszubildende Wenig Ausbildungsplätze Auf gewachsene Arbeitsfelder beharren Ständige Diskussion über den Begriff Hauswirtschaft Ziel und Inhalt des Vortrages

4 KlöberKASSEL 381 Ausbildungs- plätze Quelle: BiBB Bewerbermangel 122 Bewerber- innen 122 Bewerber- innen Beispiel: Niedersachsen 2007

5 KlöberKASSEL … der hauswirtschaftlichen Abschlüsse sind Helferabschlüsse. 60 % Ziel: Langfristige Personalentwicklung Keine Billiglöhne

6 KlöberKASSEL Perspektiven der Hauswirtschaft Länderüber- greifende einheitliche hauswirtschaft- liche Berufsausbildung etabliert eine einheitliche Berufsbe- zeichnung Individuelle Lernformen

7 KlöberKASSEL Aspekte der Hauswirtschaft Positions- papier IVHW Vielfältigkeit der hauswirtschaftlichen Bereiche schulische, betriebliche, soziale, wirtschaftliche, geistige, kulturelle, technologische, geographische und politische Zusammenhänge Berufsfeld neu bekannt machen, nicht es umzubenennen.

8 KlöberKASSEL Hauswirtschaft kann in vier Dimensionen oder Praxisgebieten (IVHW) differenziert werden: als akademische Disziplin für den Lebensalltag in den Haushalten als ein Unterrichtsfach als ein gesellschaftspolitisches Feld Hauswirtschaft kann in vier Dimensionen oder Praxisgebieten (IVHW) differenziert werden: als akademische Disziplin für den Lebensalltag in den Haushalten als ein Unterrichtsfach als ein gesellschaftspolitisches Feld Aspekte der Hauswirtschaft

9 KlöberKASSEL 3. Periode (ca. 1890–1940): Elektrotechnik und Schwermaschinen 4. Periode (ca. 1940–1990): Einzweck-Automatisierung 5. Periode (ab 1990): Informations- und Kommunikations-Technik 2. Periode (ca. 1840–1890): Zweite industrielle Revolution 1. Periode (ca. 1780–1849): Frühmechanisierung Kondratjew-Zyklen nach dem sowjetischen Wirtschaftswissenschaftler Nikolai Kondratjew genannt. 6. Periode (jetzt): Gesundheit und Wellness

10 KlöberKASSEL Wir, (Hauswirtschaft) sorgen für den Normalzustand in der Gesellschaft – Und das Normale muss in der Gesellschaft nicht diskutiert oder honoriert werden! Preiswerte oder preiswürdige Leistungen

11 KlöberKASSEL Nachfrage nach hauswirtschaftlichen Dienstleistungen steigt: demographische Entwicklung Moderne, zeitgemäße, individuelle Wohnformen in sozialen Einrichtungen Kinderbetreuungsbereich, Ganztagsschulen und Verpflegungsangebote haushaltsnahe private Dienstleistungen Megazukunftstrend Gesundheit und Wellness Nachfrage nach hauswirtschaftlichen Dienstleistungen steigt: demographische Entwicklung Moderne, zeitgemäße, individuelle Wohnformen in sozialen Einrichtungen Kinderbetreuungsbereich, Ganztagsschulen und Verpflegungsangebote haushaltsnahe private Dienstleistungen Megazukunftstrend Gesundheit und Wellness Perspektive und Zukunft

12 KlöberKASSEL Perspektive und Zukunft breites Wissensspektrum Deutsch, Englisch und Mathematik Kombination von theore- tischen und fachpraktischen Unterrichtsphasen Wissenstransfer in die spätere Berufspraxis

13 KlöberKASSEL Altenhilfeeinrichtungen mit derzeit ca. 1 Million Bewohner 2080 Krankenhäuser mit ca. 17 Millionen Patienten, jährlich Freizeiteinrichtungen, Jugendherbergen Familienbildungsstätten, Dienstleistungsunternehmen (Caterer, Gebäudereinigungsunternehmen, etc.) Beherbergungsbetriebe, Premiumbereich Haushaltsnahe Dienst-/Serviceleistungen Einsatzorte für Führungskräfte der Hauswirtschaft

14 KlöberKASSEL Perspektive und Zukunft NL = Facilitäre Dienstleistungen CH = Facility-Management AU = verstärkte HW- Weiterbildung/Tourismus FIN = extrem hohe Professionalität Über die Grenzen geschaut…

15 KlöberKASSEL Beständige Arbeitsfelder Altenheim Krankenhaus Behindertenheim Werkstatt f. Behinderte Private Haushalte Beständige Arbeitsfelder Altenheim Krankenhaus Behindertenheim Werkstatt f. Behinderte Private Haushalte In die Zukunft geschaut… Wohnumfeldgestaltung Personenorientierung bereits in der Erstausbildung Bedarf und Markt entwickeln Kundenzufriedenheit Themen-Module in Meister- und Leitungsweiterbildung Housekeeping Homefeelingcharakter Patientenhotel home-care Perspektive und Zukunft Neue Arbeitsfelder Existenzgründungen Haushaltsnahe Dienstleistungen Ganztagsschulverpflegung Servicegesellschaften Hausgemeinschafts- Konzepte Familienberatung- Unterstützung

16 KlöberKASSEL heißt, dass wir professionell und personennah handeln ! … Fach- und Sachkenntnis haben Managementfunktion wahrnehmen Persönliche Präsenz zeigen Organisationsvermögen einsetzen Beharrlich bleiben Öffentlichkeitsarbeit machen Wille zur Kundenorientierung Perspektive und Zukunft

17 KlöberKASSEL Personenorientierung live

18 KlöberKASSEL Visionen und Ziele HW bietet stabile und verlässliche Grundlage zur Lebenserhaltung und Lebensgestaltung. HW ist ein strukturierendes und steuerndes Alltagselement HW hat und braucht Kompetenzen, um personennahe Dienstleistungen zur richtigen Zeit und am richtigen Ort anzubieten, um Wünsche und Erfordernisse umzusetzen. Perspektive und Zukunft

19 KlöberKASSEL Hauswirtschaft fördert das Ziel der nachhaltigen Entwicklung und der Lebensqualität für Alle Hauswirtschaft - Kompetenzen stärken im digitalen Zeitalter Globale Aufgaben erfordern Handlungen auf allen Ebenen. Welttage der Hauswirtschaft

20 KlöberKASSEL Objektiv ist der Bedarf an hauswirtschaftlichen Führungskräften vorhanden, subjektiv wird er nicht wahrgenommen. Weg von: Klein-Klein-Denken Keine politische Lobby Föderalismussystem als Bildungshemmnis Fehlendes Geld und Engagement für Imagekampagnen Es gibt viel zu tun, heute ist ein guter Tag zu beginnen! Fazit

21 KlöberKASSEL Wir dürfen nie denken, dass die Arbeit beendet ist – Sondern ständig an uns und unserer Arbeit arbeiten, um zu zeigen, dass wir und unsere Profession wichtig sind! Frau Järventaus, finn. Begründerin des Welttages der Hauswirtschaft Fazit

22 KlöberKASSEL Leuschnerstraße Kassel Tel.: 0561 / Fax: 0561 / Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Alles Gute, viel Erfolg, Geduld und Gesundheit wünscht Ihnen


Herunterladen ppt "KlöberKASSEL www.kloeber-kassel.de Perspektiven für Ausbildung und Beschäftigung der Führungskräfte."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen