Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bodo Schwarz Special Representative of the BVMW and CEA-PME for European affairs Sonderbeauftragter für Europaangelegenheiten des BVMW German Association.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bodo Schwarz Special Representative of the BVMW and CEA-PME for European affairs Sonderbeauftragter für Europaangelegenheiten des BVMW German Association."—  Präsentation transkript:

1 Bodo Schwarz Special Representative of the BVMW and CEA-PME for European affairs Sonderbeauftragter für Europaangelegenheiten des BVMW German Association for Small and Medium-Sized Enterprises – Your Partner for Prosperity

2 Mitgliedsverbände EV-KMU CEA-PME Annual Meeting 01./02. October 2010

3 Politik Lobby - Präsident / Vorstand - Generalsekretariat - Gesetzgebung / politisches Programm - Mittelstandsauswirkungsklausel - Entbürokratisierun g CEA-PME CI / Presse- u. Öffentlichkeisarbeit Internet / Intranet Newsletter Landespublikationen der Verbände Kampagnen z.B.: Basel III Service – Richtlinien Marktplatz Mittelstand Außenwirtschaft Fachkräfte Recht z.B. Markenrechte, EU- Steuerrecht Firmengründung / Insolvenz Konferenzen / Veranstaltungen, Schulungen für Unternehmen Organisation USP Satzung Verbände a) direkt, b) Kooperation (z. B. China), c) Partner -Org. Geschäftsordnung Kooperationsvereinbarungen Projekte/Netzwerk Fö-Leitstelle /CEA-PME Fö-Mi-Beratung Sponsoring Vernetzung Initiativen zur Verbands- arbeit in EU-Ländern, z. B. Frankreich CEA-PME Annual Meeting 01./02. October 2010 Organisation EV-KMU

4 Überschriften des 7-Punkte-Prioritätenpapiers 1. Two keys to a well trained labour force: qualification and migration 2. Keeping tax systems competitive and keeping trade fair and balanced 3. Continue building the European internal market and European competition regulations to the benefit of European SMEs and citizens 4. Small Business Act: combating late payment and enforcing payment titles 5. Keeping credits accessible for SMEs: The implementation of Basel III 6. Promoting entrepreneurship and cutting red tape 7. e- justice as an example of good practice of the EU

5 Europäische Zentralbank 16 nationale Zentralbanken BIZ – Bank für int. Zahlungs- ausgleich Baseler Ausschuss Zentralbanken Aufsichtsbehörden Bafin Bundesanstalt für Finanzdienstleistungs- aufsicht EU Kommission Ausschüsse (CEBS, CESR) Rat Parlament Bundestag Bundesrat Bundesregierung Internationale Organisationen Weltbank, IWF, IASB, IAIS,ISF Banken privat / öffentlich Kauf Staatsanleihen Lobbying Informeller Austausch Teilen sich Finanzaufsicht Int. Agenda Setting Mitgliedschaft int. Zentralbanken Beratung Ausarbeitung neuer Eigenkapitalrichtlinien Zustimmung Implementierung in nationales Recht Mitgliedschaft Austausch Lobbying G20 u.a. Deutschland, USA, GB, Frankreich, Indien, Brasilien, Russland Dt. Bundesbank verwaltet Gold- und Devisenreserven dem Finanzministerium unterstellt Akteure bei der Bankenregulierung - Mai 2010 Mitgliedschaft Internationale Standardsetzung Informeller Austausch Teil des Eurosystems Aufsicht Kauf Staatsanleihen Mitgliedsstaaten Agenda Setting Austausch Mitgliedschaft Bank für die Zentralbanken BeratungAustausch Versorgung mit Zentralbankgeld CEA-PME Annual Meeting 01/02 October 2010

6 Organisation Vorstand Mario Ohoven Präsident Prof. Fernando Augusto Morais Vizepräsident CEA-PME Annual Meeting 01/02 October 2010

7 Organisation Vorstand Dr. Manfred Vohrer Sprecher des Vorstandes Bodo Schwarz Vorstand Dr. Sven Halldorn Vorstand M. Ján Oravec Vorstand Joseph de Souza Vorstand CEA-PME Annual Meeting 01/02 October 2010

8 Generalsekretariat RA Stefan Zickgraf Geschäftsführer Frédéric Maas Berater für EU-Fragen RA Walter G. Grupp Generalsekretär CEA-PME Annual Meeting 01/02 October 2010

9

10 Repräsentant des EV-KMU und BVMW für Griechenland Anja Tomschke –Griechenland –Deutschland

11 Repräsentant des EV-KMU und BVMW für Griechenland Andreas Panettas –Griechenland –Deutschland

12 Wir unterstützen Sie: 1. Wirtschaftsprognosen, 2. – Marktanalysen, 3. Absatzkonzepte

13 4. Geschäftskontakte der Unternehmen, 5. Wissenschaftskoop., 6. Ausschreibungen, 7. - Investitionen

14 8. Messebeteiligungen, 9. Handels- und branchenspezi- fische Geschäftskontakte: Unternehmertreffen, Studien u. Seminare, 10. Rechtliche Fragen: Handelsrecht, Zoll- und Einfuhrverfahren, Investitions- u. Vertragsrecht, Steuer- und Wettbewerbsrecht, Bonitätsprüfung

15 BIP-Veränderung zu

16 Kredite an Unternehmen

17 Kredite an Selbständige

18 DIHK - Konditionenumfrage

19 Schaffung von kulturellen, wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Verbindungen. Sprechen Sie uns an!


Herunterladen ppt "Bodo Schwarz Special Representative of the BVMW and CEA-PME for European affairs Sonderbeauftragter für Europaangelegenheiten des BVMW German Association."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen