Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Nationale Service Organisation für Kältetechnik.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Nationale Service Organisation für Kältetechnik."—  Präsentation transkript:

1 1 Nationale Service Organisation für Kältetechnik

2 2 Wer kümmert sich um Ihre Kühlgeräte ? Kältetechniker in Deutschland kümmern sich um 80 Millionen Kühlgeräte aufgestellt in 38 Millionen Haushalten 38 Millionen Haushalten Handelsgeschäften Handelsgeschäften Gastronomiebetrieben Gastronomiebetrieben Wer kümmert sich um Ihre Kühlgeräte ?

3 3 Was passiert im Servicefall ? Wie viele Telefonate müssen Sie führen, wenn z.B. bei 10 Kunden Ihre Kühlmöbel ausgefallen sind ? Wie viele Telefonate müssen Sie führen, wenn z.B. bei 10 Kunden Ihre Kühlmöbel ausgefallen sind ? Wie viele Servicetechniker erreichen Sie ? Wie viele Servicetechniker erreichen Sie ? Wie viele Ersatzteile müssen Sie versenden ? Wie viele Ersatzteile müssen Sie versenden ? Wie viele Rechnungen müssen Sie prüfen ? Wie viele Rechnungen müssen Sie prüfen ?

4 4 Warum es uns gibt Mit diesen Fragen haben wir uns seit Jahren beschäftigt und gelernt: Hersteller von steckerfertigen Gewerbe- Kühlmöbeln bieten oft keinen eigenen technischen Service an Hersteller von steckerfertigen Gewerbe- Kühlmöbeln bieten oft keinen eigenen technischen Service an Es gibt keinen unabhängigen, nationalen technischen Service für Gewerbekälte, der sich um Ihre Kühlgeräte so kümmert, wie Sie selbst Es gibt keinen unabhängigen, nationalen technischen Service für Gewerbekälte, der sich um Ihre Kühlgeräte so kümmert, wie Sie selbst

5 5 Über uns Wir sind ein junges Unternehmen (gegründet 2002), dessen Know How sich auf viele Jahre Erfahrung in der Organisation von technischer Dienstleistung bei Großkunden aus Industrie und Handel gründet Wir sind ein junges Unternehmen (gegründet 2002), dessen Know How sich auf viele Jahre Erfahrung in der Organisation von technischer Dienstleistung bei Großkunden aus Industrie und Handel gründet Unternehmenssitz ist Ratingen / NRW Unternehmenssitz ist Ratingen / NRW

6 6 Über uns Schwerpunkt unserer Tätigkeit bildet die vertragliche Übernahme des technischen Service von steckerfertigen Kühlmöbeln für Schwerpunkt unserer Tätigkeit bildet die vertragliche Übernahme des technischen Service von steckerfertigen Kühlmöbeln für -> Hersteller / Händler -> Industriekunden

7 7 OrganisationOrganisation Innendienst Innendienst => WestCool betreut z. Zt. ein garantiefähiges Volumen von über Kühlmöbeln in Deutschland, Österreich und Benelux IT Basis IT Basis => Auf Basis einer individuellen Software verfügen wir über alle kunden- und geräte- spezifischen Informationen zur Qualifizierung und Durchführung des technischen Service

8 8 OrganisationOrganisation Service vor Ort => Unser Servicenetzwerk umfasst mehr als 350 Kältefachfirmen mit denen wir z.T. schon seit 1996 zusammen arbeiten Qualifikation / Einsatz => alle Servicetechniker sind mit den Produkten und kältetechnischen Besonderheiten vertraut und durch regelmäßige Beauftragung motiviert, schnell, zuverlässig und kostengünstig zu arbeiten

9 9 OrganisationOrganisation Ersatzteilversorgung Ersatzteilversorgung => WestCool bevorratet in Absprache mit dem Kunden alle notwendigen Ersatzteile und veranlasst im Servicefall den Versand per Over Night Express

10 10 Leistungen und Ablauf Vorbereitung Vorbereitung – Einrichtung einer Service Hotline = Telefon und Fax – Servicenummernaufkleber oder Infoblatt als Beilage zu jedem ausgelieferten Kühlgerät – Weiterleitung der Auslieferinformationen vom Hersteller an WestCool und Einpflege dieser Stammdaten in das IT System

11 11 Leistungen und Ablauf Durchführung Durchführung – Annahme und Qualifizierung des Servicefalls sowie Klärung technischer Rückfragen durch eigenes Fachpersonal – sofortige Beauftragung des Kältetechnikers und Versand der benötigten Ersatzteile; Erledigung des Service oft innerhalb von Std. – Eingang des Berichtsbogens und Abrechnung mit dem Kältetechniker – Auflistung der Serviceeinsätze und Abrechnung an den Hersteller/Kunden

12 12 Serviceablauf (schematische Darstellung) Ausliefer- Infos vom Hersteller Einpflege EDV- Daten WestCool WestCool Störungs- Meldung an WestCool WestCool Garantieprüfun g Beauftragung Techniker Service/Reparatur vor Ort Berechnung an WestCool Rechnungs- Kontrolle / Service- Auswertung Garantiebelastun g Hersteller Servicebelastun g Endkunde

13 13 VorteileVorteile Umfangreiche Produktkenntnisse durch mehrjährige Erfahrung aller Mitarbeiter Umfangreiche Produktkenntnisse durch mehrjährige Erfahrung aller Mitarbeiter kundenspezifische Kenntnisse mit allen Besonderheiten (Eiscremeindustrie, Brauereien, Soft Drinks, Handelsorganisationen, Genossenschaften) kundenspezifische Kenntnisse mit allen Besonderheiten (Eiscremeindustrie, Brauereien, Soft Drinks, Handelsorganisationen, Genossenschaften) Große Erfahrung im Bereich der Ersatzteildefinition und deren Versand an die eingesetzten Techniker Große Erfahrung im Bereich der Ersatzteildefinition und deren Versand an die eingesetzten Techniker Kein Call Center sondern sofortige Qualifizierung der Störung durch Fachpersonal Kein Call Center sondern sofortige Qualifizierung der Störung durch Fachpersonal

14 14 VorteileVorteile Erledigung der Störung oft in Stunden Erledigung der Störung oft in Stunden Flächendeckendes Netzwerk garantiert räumliche Nähe der Techniker zum Störungsort => geringe Anfahrtkosten, schnelle Reparatur Flächendeckendes Netzwerk garantiert räumliche Nähe der Techniker zum Störungsort => geringe Anfahrtkosten, schnelle Reparatur

15 15 Und jetzt Sie Rechnen Sie mit uns - Rechnen Sie mit uns - jeden Tag optimaler Service für jeden Tag optimaler Service für Sie und Ihre Kunden Sie und Ihre Kunden...


Herunterladen ppt "1 Nationale Service Organisation für Kältetechnik."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen