Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

NVS-Projekt Präsentation für Generalversammlung des EV Spengergasse 18.10.2013.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "NVS-Projekt Präsentation für Generalversammlung des EV Spengergasse 18.10.2013."—  Präsentation transkript:

1 NVS-Projekt Präsentation für Generalversammlung des EV Spengergasse

2 NVS-Projekt 2 Inhalt Vorstellung Vorstellung des Projekts Ressourcen Kosten Vorstellung der Nutzungsdauer Wer profitiert davon und warum? Zusammenfassung

3 NVS-Projekt 3 Vorstellung Gegenstand: NVS (Netzwerksysteme und verteilte Systeme) Klassen 5AHIF: 15 Schüler, eine Wochenstunde 5BHIF: 10 Schüler, eine Wochenstunde 5EHIF: 11 Schüler, zwei Wochenstunden Blockung des Unterrichts (Freitag Nachmittag oder Samstag) Weiterer Einsatzbereich: Vorbereitung für Staatsmeisterschaften im BerufEnterprise ICT Team Challenge Ist Voraussetzung (Qualifikationsentscheidung) für EuroSkills Vorentscheidung: 5AHIF, 5EHIF, 4AHIF, 3AHIF

4 NVS-Projekt 4 Vorstellung des Projekts: Aufgabenabgrenzung MPLS-Netzwerk 3 -4 Kundennetze Voice auf Basis Cisco Unified Callmanager Express (CUCME) Asterisk (Netz-)Management auf Basis Nagios und Cacti Microsoft-Server: Active Directory, Exchange evtl. Communication Server und Lync-Server Clients: WinPC, ApplePC, Smartphones Redundanter Netzübergang zum Internet mit Cisco ASA Optional: Statt/ergänzend Linux-basierende Systeme für Directory Services und Mailing

5 NVS-Projekt 5 Vorstellung des Projekts: Durchführung/Zielsetzung Theorie verbunden mit Praxis (1:3) Bildung von Gruppen für einzelne Themenbereiche Jede Gruppe besteht aus mindestens 2 Personen Jede Gruppe ist auch Backup für eine andere Gruppe Wettbewerb: Schüler sollten in der Lage sein, das gesamte Netzwerk innerhalb einer Stunde lauffähig aufzubauen und getestet zu übergeben Zeitrahmen: Start im Nov/Dez.2013 Abschluss: Feb/März.2014

6 NVS-Projekt 6 Ressourcen Netzwerkkomponenten: MPLS-Router: vorhanden Voice-Router: vorhanden Switches für VLANs: vorhanden Firewall: vorhanden WLAN-AP: vorhanden Server: Virtualisierungssoftware VMware und MS-HyperV: vorhanden MS-Serversoftware: vorhanden LINUX-Serversoftware: vorhanden Hardware fehlt Sprachservices: Cisco-Telefone: vorhanden (inkl. Video) SIP-Telefone: vorhanden Konventionelle Telefone: vorhanden Softphones für Windows, Linux und Smartphones: vorhanden Lehrpersonal: Klaus Coufal Hans Zojer

7 NVS-Projekt 7 Fehlende Server-HW Spezifikation: Server-Motherboard mit 2 Netzwerkschnittstellen Quad-Core CPU (Intel VT-x mit EPT oder AMD-V mit RVI) 32 (besser 48) GB RAM 2 Festplatten a 1 TB (RAID) evtl. SSD optimiert Boot und Installationszeiten Anzahl: Mindestbedarf 4 Stück Ausreichend wären 6 Stück Optimal wären 12 Stück (6 Stück pro NetzLabor): es wäre sichergestellt, dass durch gleiche ChipSätze gleiche HW-Stände usw. optimale Administration und Ausbildungsvoraussetzung gegeben wären Kostenerhebung durch ZID: ca Euro pro Server

8 NVS-Projekt 8 Nutzungsdauer Lehrpläne sind neu, daher: Mindestens 5 Jahre gesichert Projekt kann nach Bedarf den Gegebenheiten angepasst werden, zB.: IPv6 Zusätzliche Sicherheitsfeatures Andere Managementwerkzeuge Andere Server, Cloud Computing … Keine zusätzliche Kosten sind zu erwarten Vergleichsprojekte in der Spengergasse: VoIP-Installation: Seit 2004 verfügbar, jährlich ca Schüler ausgebildet HTL Fachschule

9 NVS-Projekt 9 Wer profitiert davon und warum? Schüler: Einsatz aktueller Technologie steigert den Marktwert Theoretische Kenntnisse werden in der Praxis erprobt und durch Wettbewerb trainiert Vorgeschlagenes Projekt wird von den Schülern angenommen Schüler haben die Möglichkeit, die verpflichtend erforderlichen Diplomprojekte an der HTBLVA SG umzusetzen Eltern Praxisbezogener Unterricht steigert die Qualifikation der Kinder/Schüler Lehrpersonal Durch Bereitstellung aktueller, leistungsfähiger und konsistenter Technologie könnte der Lehrerfolg effizienter erreicht werden Industrie, Wirtschaft, Gesellschaft Gut ausgebildete Jugend kann zukünftigen Anforderungen besser begegnen

10 NVS-Projekt 10 Zusammenfassung Investition in unsere Jugend Investition in einen praxisorientierten Unterricht Investition, die auch im Interesse der Eltern liegt


Herunterladen ppt "NVS-Projekt Präsentation für Generalversammlung des EV Spengergasse 18.10.2013."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen