Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Was ist Web 2.0? Tim OReilly Gründer und Chef des OReilly Media Verlages Software-Entwickler (openSource) (GNN erstes Webportal -> AOL) John Battelle.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Was ist Web 2.0? Tim OReilly Gründer und Chef des OReilly Media Verlages Software-Entwickler (openSource) (GNN erstes Webportal -> AOL) John Battelle."—  Präsentation transkript:

1

2 Was ist Web 2.0? Tim OReilly Gründer und Chef des OReilly Media Verlages Software-Entwickler (openSource) (GNN erstes Webportal -> AOL) John Battelle Unternehmer, Journalist, Professor,Autor Gründer und Vorsitzender der Federated Media Publishing The Search: How Google and its rivals rewrote the rules of Business and transformed our culture (Portfolio, 2005)

3 Web 2.0 ist ein Buzzword! Was ist Web 2.0?

4 Was ist ein Blog? Ein Blog ist.... zusammengesetzt aus Web und Log entstanden Anfang der 90er als Online-Tagebuch. auf simpler Technik aufgebaut. chronologisch absteigend sortiert. In verschiedenen Varianten präsent: Photoblogs (Phlogs) : www.photoblogs.org Videologs (Vlogs) : www.youtube.com MobileLogs(Moblogs), Linkblogs, Funblogs......

5

6 Was ist ein Wiki? Ein Wiki ist.... wikiwiki (hawaiianisch für schnell) eine Online-Seitensammlung durch den User editierbar mit Querverweisen versehen Beispiel: www.Wikipedia.org siehe Vortrag vom 20.04.06

7 Was ist ein Podcast? Ein Podcast ist.... Zusammengesetzt aus broadcast (senden) und iPod (Apples MP3-Player) Meistens ein Audiobeitrag, der über das Internet verbreitet wird zu verschiedenen Zwecken eingesetzt: (private) Radiosendungen, Musik, Interviews, Tagebücher, Hörbücher, Nachrichten, Werbung, Horoskope, Wetterdaten, Witze/Comedy..... Video-Podcasts Gibt es sogar an unserer FH (Vorlesung)

8

9 Was sind mashups? Ein mashup ist.... ein Remix aus bereits bestehenden Webelementen Webdesign nach dem Baukasten- Prinzip Verwendung von: RSS-Feeds APIs (Application Programming Interface) Webservices Bekanntes API-Beispiel: Google Maps

10

11 Was ist das Social Web? Das Social Web.... ist ein Synonym für den Trend zur inhaltlichen Webgestaltung und Vernetzung durch den User. ist Tagging (Tag = Etikett) ist Folksonomy (Folk&Taxonomie) Erstellung, Bewertung und Verlinkung des Contents durch den User selbst! Der User hinterlässt sein soziales Profil Der User erhält eine Identity!

12 Web 2.0 -Anwendungen ersetzten? Desktop-AnwendungenKönnen Ein klares Nein, aber.... der Trend geht stark in die Richtung! neue Kombinationen von altbekannten Technologien verleihen dem Web eine elegantere Optik! AJAX (Asynchronous JavaScript And Xml) Atlas (AJAX im ASP.Net 2.0) WebServices & APIs RSS-Feeds

13

14 Technologien AJAX Asynchronous Javascript And XML Ermöglicht das dynamische Nachladen von Teilen einer Webseite kein Plugin

15 AJAX: Bestandteile JavaScript: ermittelt Bedarf an neuem Content und fordert ihn an XML: Datenaustausch zwischen Client/Server Asynchron: Daten werden auch dann ange- fordert, wenn noch eine andere Anforderung bearbeitet wird

16

17

18 AJAX: Erscheinungsformen HTML pures AJAX Microsoft Atlas (CTP, für ASP.net 2.0) Sun / JSP: wenige Ajax-Komponenten verschiedene Frameworks

19 Beispiele...

20 AJAX: Probleme Suchmaschinen Lesezeichen Barrierefreies Internet zurück-Taste

21 RSS: Really Simple Syndication

22 tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD http://www.tagesschau.de tagesschau.de: (Inhaltsbeschreibung, hier gekürzt) Tag der Arbeit: DGB kämpft für deine Würde http://www.tagesschau.de/aktuell/meldungen/0,1185, OID5481900_REF1,00.html Bei ihren Kundgebungen zum 1. Mai stellen die... (Extrakt, hier gekürzt)

23 Zur Einleitung ins Thema Sicherheit Web 2.0Video Identity 2.0

24 Sicherheit: Datenschutz Beispiel Google: Google Search Google Maps Google Mail Google News Google Calendar Google Froogle Google Blogs Google Groups Google Alerts … Sicherheit?!

25 Sicherheit: Datenschutz Probleme: Sammlung vieler Einzelinformationen Verknüpfung der Persistenz }

26 Sicherheit: Technologie für Nutzer: Ausführung fremder Programme für Programmierer: Zuverlässigkeit vom fremden Code

27 Ein Blick über den... Das Mobile Business 2.0 Mobile Business 2.0 Parallele Entwicklung zum Internet Hat bereits mit der Email begonnen! Wap wird als gescheiterter Versuch das Internet in eine mobile Form zu pressen gesehen. Wird im Gegensatz zum Internet auf lokale Dienste fixiert sein! Kommt in Europa 2008-2009 (Gartner)

28 Video Epic 2015 des Museum of Modern Art

29 Fazit Das Internet im Zeitalter von Web 2.0: Webseiten und Dienste verschmelzen. User wird zum Editor 2. Trend zum Thin-Client Content-Sharing Mashups Professionelles Webdesign wird anspruchsvoller, privates leichter! Grenze zw. Anwendungs-Entwicklung und Webdesign/-entwicklung fällt.

30 Themen Web 2.0: Verlust von Privatsphäre gläserne Mensch im Web Wissen ist Macht! Wer fokussiert derzeit das Wissen? Thin Client vs. Fat Client Diskussion

31 Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Was ist Web 2.0? Tim OReilly Gründer und Chef des OReilly Media Verlages Software-Entwickler (openSource) (GNN erstes Webportal -> AOL) John Battelle."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen