Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Backup Einige Überlegungen…. Grundfragen zu einer Versicherung Gegen welches Schadensereignis bin ich durch welchen Vertrag versichert? Gegen welches.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Backup Einige Überlegungen…. Grundfragen zu einer Versicherung Gegen welches Schadensereignis bin ich durch welchen Vertrag versichert? Gegen welches."—  Präsentation transkript:

1 Backup Einige Überlegungen…

2 Grundfragen zu einer Versicherung Gegen welches Schadensereignis bin ich durch welchen Vertrag versichert? Gegen welches Schadensereignis bin ich durch welchen Vertrag versichert? Wie groß kann der Schaden sein? Wie groß kann der Schaden sein? Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass dieses Ereignis eintritt? Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass dieses Ereignis eintritt? Wie vollständig wird der Schaden behoben? Wie vollständig wird der Schaden behoben? Was kostet die Versicherung? Was kostet die Versicherung?

3 Grundfragen zu einer Datensicherung Gegen welches Schadensereignis bin ich abgesichert? Welche Maßnahmen passen dabei? Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass das Ereignis eintritt? Wie wertvoll sind die Dateien (Daten, Programme)? Wie vollständig wird der Schaden behoben - treten Verluste auf? Was kostet die Sicherung (Programme kaufen + Zeitbedarf, Verwaltung)?

4 …im Einzelnen Gegen welches Schadensereignis kann ich mich abgesichern? Der PC bootet nicht, lässt nur ein paar Pieptöne hören Der PC bootet nicht, lässt nur ein paar Pieptöne hören Die eingebaute Festplatte geht kaputt (z. B. Schaden in der Elektronik) Die eingebaute Festplatte geht kaputt (z. B. Schaden in der Elektronik) Windows startet nicht (kein Betriebssystem gefunde) Windows startet nicht (kein Betriebssystem gefunde) Ein störendes Programm lässt sich nicht deinstallieren Ein störendes Programm lässt sich nicht deinstallieren Ich habe an der Registry rumgespielt und der PC benimmt sich jetzt merkwürdig Ich habe an der Registry rumgespielt und der PC benimmt sich jetzt merkwürdig Seit ich ein bestimmtes Programm installiert habe funktioniert manches nicht mehr wie gewohnt, deinstallieren hilft nicht. Seit ich ein bestimmtes Programm installiert habe funktioniert manches nicht mehr wie gewohnt, deinstallieren hilft nicht. …………. …………. Einige Bilder sind verschwunden Einige Bilder sind verschwunden Ich baue an einer Präsentation und möchte die letzten Verschlimmbesserungen rückgängig machen Ich baue an einer Präsentation und möchte die letzten Verschlimmbesserungen rückgängig machen Habe ein Passwort vergessen Habe ein Passwort vergessen Virenbefall Virenbefall

5 …im Einzelnen Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass dieses Ereignis eintritt? Spontane Hardwarefehler – sehr selten Spontane Hardwarefehler – sehr selten Schlampig programmierte Software geladen - selten bis häufig Schlampig programmierte Software geladen - selten bis häufig Ich habe an der Registry rumgespielt – nie bis häufig Ich habe an der Registry rumgespielt – nie bis häufig Dateien verschwunden – bei Anfängern häufig, wird seltener Dateien verschwunden – bei Anfängern häufig, wird seltener Alte Stände rekonstruieren (Verschlimmbesserungen) – individuell, keine Universallösung möglich Alte Stände rekonstruieren (Verschlimmbesserungen) – individuell, keine Universallösung möglich Passwort vergessen - bei Anfängern und Chaoten häufig, sollte seltener werden, keine Universallösung möglich Passwort vergessen - bei Anfängern und Chaoten häufig, sollte seltener werden, keine Universallösung möglich …. ….

6 Die Analyse (1)Lernen Sie empfohlenen Sicherungsmethoden kennen (2)Ermitteln Sie die typischen Gefahrenstellen und -situationen und schätzen Sie die Wahrscheinlichkeit ab (3)Wählen Sie die Sicherungsmethoden (1) aus, die zu (2) passen

7 Sicherungsmaßnahmen (1) : Images 1.Image einer ganzen Festplatte in externem Medium ablegen 2.Image der Partitionen C: in andere Partition oder in externem Medium ablegen 3.Kopie der Registrierdatenbank abspeichern

8 Sicherungsmaßnahmen (2): Images (Fts.) Das Grundprobleme in allen drei Fällen: Abhängigkeit vom Programm, das die Images erzeugt, prüft und restauriert – Versionsunterschiede? Versteckte Fehler? Programm nicht mehr unterstützt ? Prüfen eines Image: Wirklich prüfen kann man ein Image nur, indem man es installiert – dabei darf es aber das Original nicht überschreiben, da ein fehlehaftes Image das Original zerstört! Schwierig! Was tun? Nur bewährtes Programm verwenden, Image von Zeit zu Zeit mit dem Programm prüfen

9 Sicherungsmaßnahmen (3): Kopieren Sicherungsmaßnahmen (3): Kopieren (nicht bei Partition C:!) Sichern von Dateien und Daten-Partitionen Einfach alles 1:1 Kopieren braucht viel Platz, ist langsam, ist sehr sicher, da keine Spezial-Software benutzt wird kostenlos Komprimieren und kopieren mit WinZip nicht sehr komfortabel recht zuverlässig, da seit Jahren bewährt kostenpflichtig Komprimieren und kopieren mit Backup-Programmen sehr komfortabel zuverlässig? Proprietäres Speicherformat, Innovation kostenpflichtig (Updates!)

10 Sichern – vollständig, inkrementell, differentiell, subtraktiv Zeit Daten Backup1Backup2Backup3Backup

11 Backup + Restore D: C: Registry Windows Spezialbereich Boot-Partition Das Programm trägt beim Installieren notwendige Daten in C: ein Das Programm trägt keine Daten in C: ein oder trägt sie beim nächsten Starten neu in C: ein Das Restore-Ergebnis: Rot ist verschwunden, Grün und Gelb funktionieren, Blau funktioniert nicht und muss deinstalliert und neu installiert werden Das Programm stört und lässt sich nicht mit normalen Mittel entfernen. C: wird durch das gespeicherte Image restauriert Das Programm findet seine Einträge in C: nicht mehr!

12 Allgemeine Empfehlungen Installationsversionen aller Programme samt Schlüsseln gemeinsam ablegen - auf getrennten, externen Medien. Installationsversionen aller Programme samt Schlüsseln gemeinsam ablegen - auf getrennten, externen Medien. Einmalige Daten (eigene Bilder, Videoaufnahmen, Präsentationen…) doppelt halten – als bewusste Duplikate auf getrennten Medien Einmalige Daten (eigene Bilder, Videoaufnahmen, Präsentationen…) doppelt halten – als bewusste Duplikate auf getrennten Medien Alle Daten aus der stets gefährdeten Partition C: in eine andere Partition verlegen – Eigene Dateien, s, Adressen, Favoriten… Alle Daten aus der stets gefährdeten Partition C: in eine andere Partition verlegen – Eigene Dateien, s, Adressen, Favoriten… Diese Forderung ist oft schwer zu erfüllen, da viele Programme den Speicherort selbst festlegen und nicht verraten Speichern Sie die Dateien unter einem anderen Dokumentennamen, wenn Sie alte Versionen behalten wollen. Speichern Sie die Dateien unter einem anderen Dokumentennamen, wenn Sie alte Versionen behalten wollen. Überprüfen Sie von Zeit zu Zeit, ob die gespeicherten Daten mit Ihrer Software noch gelesen werden können (Lebensdauer der Datenträger!) Überprüfen Sie von Zeit zu Zeit, ob die gespeicherten Daten mit Ihrer Software noch gelesen werden können (Lebensdauer der Datenträger!)

13 Zum Schluss noch: Die Registry Die Registry-Einträge bestimmen das Aussehen und die Funktionen von Programmen (Windows und Anwendungen: ihre Symbole, Schriften, Art der Meldungen, Verhalten beim Booten, Software- Gewohnheiten, Zusammenspiel mit anderen Anwendungen…) Die Registry-Einträge bestimmen das Aussehen und die Funktionen von Programmen (Windows und Anwendungen: ihre Symbole, Schriften, Art der Meldungen, Verhalten beim Booten, Software- Gewohnheiten, Zusammenspiel mit anderen Anwendungen…) Die wichtigsten Einstellungen nimmt man über die betreffende Programme oder Hilfsprogramme vor Die wichtigsten Einstellungen nimmt man über die betreffende Programme oder Hilfsprogramme vor Direkte Eingriffe in die Registry sind eventuell notwendig Direkte Eingriffe in die Registry sind eventuell notwendig bei Einstellungen, zu denen es kein vermittelndes Hilfsprogramm gibt (tweak), bei Einstellungen, zu denen es kein vermittelndes Hilfsprogramm gibt (tweak), wenn das automatische De-Installieren eines störenden Programms nicht funktioniert oder wenn das automatische De-Installieren eines störenden Programms nicht funktioniert oder wenn sich der Forschertrieb nicht bremsen lässt. wenn sich der Forschertrieb nicht bremsen lässt.

14 Backup Ende


Herunterladen ppt "Backup Einige Überlegungen…. Grundfragen zu einer Versicherung Gegen welches Schadensereignis bin ich durch welchen Vertrag versichert? Gegen welches."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen