Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Spyware Ein Referat von Daniel Rabe für das Fach Internet für das Fach Internet BKH ITA 62 22.03.2007.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Spyware Ein Referat von Daniel Rabe für das Fach Internet für das Fach Internet BKH ITA 62 22.03.2007."—  Präsentation transkript:

1 Spyware Ein Referat von Daniel Rabe für das Fach Internet für das Fach Internet BKH ITA

2 Spyware allgemein Spyware verschickt persönliche Daten eines PC-Nutzers ohne dessen Wissen bzw. Zustimmung oder nur durch indirektes nachfragen an den Hersteller der Software oder an Dritte.

3 Schädigungen Um mögliche juristische Probleme zu vermeiden, kennzeichnen viele Anti- Spyware-Programme die ermittelten Softwarekomponenten als möglicherweise unerwünschte Software. Spyware schützt sich gegen Löschung dadurch, dass mehrere Prozesse gleichzeitig laufen, die bei Beendigung sofort einen neuen Prozess starten und sich selbst kopieren. Spyware kann auch zusätzliche Sicherheitslöcher in einem System erzeugen, die dann wichtige Software-Updates verhindern.

4 Wie funktioniert Spyware ? Schadhafte Programme werdenn auf dem Rechner installiert, die nach dem starten automatisch aktiviert werden. Wird eine Verbindung zum Internet hergestellt, werden die gesammelten Daten übermittelt. Spyware verändert Einstellungen am Rechner (z. B. die Startseite des Internetbrowsers). Von Viren unterscheiden sie sich dadurch, dass sie nicht versuchen, sich weiter zu verbreiten.

5 Rechtliche Aspekte Datenschutz allgemein & Datenschutz im Bezug auf Spyware

6 Datenschutz allgemein -die Beschaffung der Personendaten muss rechtmäßig erfolgen -die Bearbeitung der Daten darf nur zum Zweck erfolgen, der bei der Beschaffung der Daten angegeben wurde -es ist verboten Personendaten entgegen den vorher erwähnten Grundsätzen zu bearbeiten -es ist verboten Personendaten entgegen dem ausdrücklichen Willen der Person zu bearbeiten -es ist verboten Personendaten an Dritte weiterzugeben

7 Datenschutz im Bezug auf Spyware Da bei der Datenbeschaffung durch Spyware weder ein Bestätigung zur Sammlung der Daten noch zur Bearbeitung oder Bekanntmachung erfolgt wird gegen das Datenschutzgesetz verstoßen.

8 Woran erkennt man Spyware -der PC läuft langsam -der Internetbrowser öffnet Werbefenster, die keinen Zusammenhang mit der der Website haben -die Startseite des Internetbrowser wurde geändert -im Favoritenordner stehen Links die nicht vom Benutzer gespeichert wurden -der PC verbindet sich selbstständig mit dem Internet -die Firewall meldet laufen Versuchevon Programmen, die auf das Internet zugreifen wollen

9 Wie kann man sich vor Spyware schützen ? Mittlerweile beinhaltet das Betriebssystem Windows XP ein eigenes Sicherheitscenter, das mit dem kostenlosen Windows-eigenen Antispywareprogramm Windows Defender kombiniert werden kann. Alternative, kostenlose Programme und zuverlässige Programme sind : -Spybot-Search & Destroy -Ad-Aware

10 Vielen Dank für Ihre/Eure Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Spyware Ein Referat von Daniel Rabe für das Fach Internet für das Fach Internet BKH ITA 62 22.03.2007."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen