Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Fallbeispiel: Oikocredit Mit einer Geldanlage Armut ersparen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Fallbeispiel: Oikocredit Mit einer Geldanlage Armut ersparen."—  Präsentation transkript:

1 Fallbeispiel: Oikocredit Mit einer Geldanlage Armut ersparen

2 Informationen zu dieser PPT-Präsentation Sehr geehrte Lehrpersonen, Dieser Foliensatz bietet Hintergrundinformationen und visuelle Eindrücke, die als Ergänzung zum Oikocredit Unterrichtsmaterial gedacht sind. Einzelne Folien können beliebig ausgewählt und eingesetzt werden. Manche der Folien sind mit Zusatzinformationen (Notizen) ergänzt. Die Folien im ersten Abschnitt sind teilweise animiert und laden zur Diskussion mit den SchülerInnen ein. Für Rückfragen und Verbesserungsvorschläge stehen wir gerne zur Verfügung: Elisabeth Auer, Bernhard Obojes, Tel & Fax: 01/ Möllwaldplatz 5/1, 1040 Wien Stand: 1. September 2011

3 Die Ausgangslage

4 Die Welt ist ungleich Hunger als deutliches Zeichen für Armut: während weltweit genug Nahrungsmittel produziert werden, ist die Bevölkerung vieler Länder weiterhin chronisch unterernährt. Was bedeuten die unterschiedlichen Farben in dieser Weltkarte?

5 Gründe für Armut? Krieg, Kriminalität, Naturkatastrophen, korrupte Diktatoren, persönliche Schicksalsschläge, keine staatlichen Sozialsysteme,... mangelhafte Wirtschaftsstrukturen(?)

6 Einkommensquellen Bsp: Österreich (8 Mio. Einwohner) - 4 Mio. Menschen sind unselbstständig erwerbstätig - weiters: Selbstständige, Pensionisten, Arbeitslose,… => Regelmäßiges Einkommen, bzw. staatliche Hilfe + Sozialversicherung Bsp: Tansania (41 Mio. Einwohner) -82% sind Kleinbauern, d.h. Selbstversorger -43% arbeiten im informellen Sektor (Schwarzarbeit) => Unregelmäßiges Einkommen, stark abhängig von äußeren Einflüssen (z.B. Ernteausfällen), keine Versicherung

7 Bsp: Gründung einer Schneiderei. Was wird benötigt? Einkommen schaffen - Geschäftsidee, Planung- Werkstatt + Maschinen + Rohstoffe - Know-How=> Finanzierung In vielen Ländern hat bis zu 80% der Bevölkerung keinen Zugang zu Bankdienstleistungen. Arme Menschen gelten als nicht kreditfähig.

8 Finanzierung beantragen Was fordert die Bank für die Vergabe eines Kredites? - Regelmäßiges Einkommen - gute Kreditgeschichte - Sicherheiten- soliden Business-Plan Arme Menschen können diese Kriterien nicht erfüllen. Sie können sich daher meist nur von Verwandten, Freunden oder Kredithaien Geld auleihen.

9 Alternative: Mikrokredite Vorreiter: Prof. Muhammad Yunus Wirtschaftsprofessor und Gründer der Grameen Bank in Bangladesch.

10 Niedrige Kreditsummen zum Einstieg; laufende Erhöhung bei erfolgreicher Rückzahlung. Vorsichtiges Herantasten

11 Solidarität anstatt materieller Sicherheiten Nur wenn alle Mitglieder der Kreditgruppe die Raten begleichen, erhalten sie weitere Kredite.

12 Beispiele für die Verwendung von Mikrokrediten

13 Kleinunternehmen ausbauen Laila (Philippinen) Schneiderin Ihre kleine Schneiderei konnte Laila innerhalb von 5 Jahren in ein Unternehmen mit 20 Angestellten ausbauen

14 Ausbau von Geschäften Sergo (Georgien) Händler Gemeinsam mit seiner Mutter betreibt Sergo ein Süßigkeiten- Geschäft und hat einen Kredit für die Erweiterung des Sortiments genutzt.

15 Schulgebühren finanzieren Carolyn (Uganda) Zimmervermietung Carolyn nutzt Mikrokredite um ein Haus zu bauen und mit den Mieteinnahmen den Schul-besuch ihrer Töchter zu finanzieren.

16 Nahversorgung in städtischen Randgebieten Karina und Juana (Peru) Bäckerinnen Karina und Juana sind Kundinnen der Banco de la Microempresa und betreiben eine Bäckerei.

17 Frauen stärken Miriam (Kenia) Milch-Verarbeitung Konnte sich durch die Herstellung von Joghurt eigenes Einkommen und damit Unabhängigikeit von ihrem Mann schaffen.

18 Der Schuldenspirale entkommen Govindammal (Indien) Korbflechterin Konnte sich mit Mikrokrediten aus der Abhängigkeit von Geldverleihern und Zwischenhändlern befreien.

19 Wiederaufbau nach Kriesenzeiten Esther (Uganda) Kleiderhandel Hat mit Mikrokrediten ein Kleidungsgeschäft in einer vom Bürgerkrieg zerstörten Stadt aufgebaut.

20 Erleichterung für den Alltag Dionisia (Peru) Gemüsehandel Möchte mit Hilfe des Oikocredit-Partners Finca Peru ein sicheres Schloss für ihren Marktstand kaufen.

21 Arbeitsplätze schaffen Athilakshmi (Indien) Goldschmiede Hat in ihrer kleinen Goldschmiede-Werkstatt Arbeitsplätze für zwei weitere Angestellte geschaffen.

22 Subsistenzgrundlagen schaffen Tamilarasi (Indien) Bäuerin Gemeinsam mit 6 Mitgliedern ihrer Kredigruppe hat Tamilarasi ein Grundstück und Saatgut gekauft.

23 Die Organisationsstruktur von Oikocredit

24 Oikocredit International Hauptgeschäftsstelle in Amersfoort Genossenschaft Länder- und Regionalbüros

25 Oikocredit weltweit Oikocredit finanziert Projektpartner in über 70 Entwicklungs- und Schwellenländern Das Kapital wird von rund AnlegerInnen in 16 Ländern bereitgestellt 20 Millionen Menschen 85 % Frauen 863 Projekt- Partner 71 Länder

26 Verteilung des Kapitals Kreditvolumen: 456 Millionen (57% Lokalwährungs-Kredite) 879 Partnerorganisationen davon 597 MFIs Hauptgeschäftsstelle in NL 35 Länder- und Regionalbüros 31 Förderkreise

27 Kreditvergabe Kriterien Schaffung von Arbeit und Einkommen für benachteiligte Menschen Finanzierung von Mikrofinanzinstitutionen, Genossenschaften und Klein-/Mittelbetriebe Wirtschaftliche Tragfähigkeit und geeignetes Management Maßgebliche Beteiligung von Frauen Berücksichtigung von Umweltschutzkriterien und Tierschutz Notwendigkeit und gesetzliche Möglichkeit für ausländische Finanzhilfe

28 Geldanlage Info Kauf von Oikocredit Genossenschaftsanteilen (Mindestanteil 200 ) Beteiligung mit einer Dividende von bis zu 2 % p.a. Mitgliedsbeitrag: 15 /Jahr (Jugendliche bis 18 Jahre: 4 /Jahr) Keine Depot- oder sonstige Verwaltungsgebühren Haftung beschränkt auf eigene Anteile Rückerstattung jederzeit möglich (Verkaufsauftrag) Empfohlene Anlagedauer: mindestens Jahre Regelmäßige Kontonachrichten (Dividende) und Informationen über die Arbeit von Oikocredit

29 Sicherheit der Oikocredit-Anlage Große Risikostreuung (Darlehen an 863 Partnerorganisationen) Geringe Ausfallsquote bei Krediten (Abschreibungen unter 1 %) Hohe Verlustrückstellungen (10 % des Kreditvolumens) Starkes Eigenkapital (Anteil von 86 %) Professionelles Management in der Zentrale und vor Ort Langjährige Erfahrung (35 Jahre Entwicklungsfinanzierung)

30


Herunterladen ppt "Fallbeispiel: Oikocredit Mit einer Geldanlage Armut ersparen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen