Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1. Was ist Kommunikation? 2. Was sind Medien? 3. Kommunikationsverlauf / Störfaktoren 4. Die 4. Aspekte der Kommunikation 5. Der Beruf Mediengestalterin.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1. Was ist Kommunikation? 2. Was sind Medien? 3. Kommunikationsverlauf / Störfaktoren 4. Die 4. Aspekte der Kommunikation 5. Der Beruf Mediengestalterin."—  Präsentation transkript:

1

2 1. Was ist Kommunikation? 2. Was sind Medien? 3. Kommunikationsverlauf / Störfaktoren 4. Die 4. Aspekte der Kommunikation 5. Der Beruf Mediengestalterin 6. Mediengestalterin in der Grafikdarstellung 7. Mediengestalterin in der Drucktechnik 8. Quellen Inhaltsverzeichnis

3 Was ist Kommunikation? Kommunikation bedeutet soviel wie mitteilen, vereinigen, gemeinsam machen. PlaKate TOene Medien EMpfänger Unterricht Nachricht WIssen AufmerKsamkeit Austauschen STörung VerständIgen COmmunicare SeNder

4 Was sind Medien? Medien sind Informationsträger. Grundsätzlich fällt alles was Informationen vermittelt und/oder diese speichert in die Kategorie Medien. M imik Schul E Hand D y B I lder Sprach E I N formationen

5 Kommunikationsverlauf Möglich auftretende Störfaktoren Sender Empfänger Störung Feedback Störungen: -keine Lust -undeutliche Aussprache

6 Die 4. Aspekte der Kommunikation 1. Der Sachinhalt Jede Nachricht enthält eine Sachinformation. 2. Die Selbstoffenbarung Informationen über die Person des Senders. 3. Der Beziehungsaspekt Verhältnis zwischen Sender und Empfänger 4. Der Appell Sender will Empfänger zu etwas veranlassen.

7 Der Beruf Mediengestalterin Mediengestalter/innen Digital und Print sind zuständig für die Gestaltung von digitalen oder gedruckten Informationsmitteln. Sie beraten Kunden, entwickeln Konzepte, setzen sie um und erstellen das fertige Produkt. Anerkannter Ausbildungsberuf Ausbildungsdauer 3 Jahre

8 Mediengestalterin in der Grafikdarstellung Mediengestalter in der Fachrichtung Gestaltung und Technik erstellen und übernehmen z.B. Text-, Grafik-, Audio und Videodaten. Sie können diese für CD-Roms verwenden. Sie arbeiten am Computer um Websites o.a. zu erstellen. Arbeiten hauptsächlich in Werbeagenturen in Unternehmen der Druck- und Medienwirtschaft in Verlagen

9 Mediengestalterin in der Drucktechnik Mediengestalter in der Flexografie arbeiten hauptsächlich in Betrieben, die flexografische Produkte herstellen, z.B. Stempel, Flexodruckplatten, Folienbeschriftungen, Gravuren oder Schilder. Kundenberatung und Verkauf gehören ebenfalls zu ihrer Tätigkeit.

10 Quellen Foto für den Kommunikationsverlauf kation.gif Fotos für Kommunikation /beyblade/de/images/f/f5/A usrufezeichen.gif Fotos für Mediengestalterin sterium.nrw.de/cms/upload/medien gestaltung/intro_medien.jpg Gestaltung.jpg dung/ausbildungsberufe/110525aus bildung-mediengestalter- flexografie.html/bild Foto für die 4 Aspekte der Kommunikation content/themes/striking/cache/i mages/2733_Kommunikation- 628x339.jpg Fotos für Medien server/v1/designs/ ,width=178,height=178/Not e,Noten,Notenschluessel,Musik,klang,Ton,Klavier,ro ck,pop,Instrument,tonleiter,Akkord,lernen,Lesen,Toe ne,gitarre,geige,Musikalisch,kind,kinder-.png per.gif per.gif


Herunterladen ppt "1. Was ist Kommunikation? 2. Was sind Medien? 3. Kommunikationsverlauf / Störfaktoren 4. Die 4. Aspekte der Kommunikation 5. Der Beruf Mediengestalterin."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen