Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Digital- und Printmedien 11. März 2008 IT-College Putbus Raum 105 In Zusammenarbeit mit dem Wissenschaftsverlag Putbus Mediengestalter/-in für.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Digital- und Printmedien 11. März 2008 IT-College Putbus Raum 105 In Zusammenarbeit mit dem Wissenschaftsverlag Putbus Mediengestalter/-in für."—  Präsentation transkript:

1 Digital- und Printmedien 11. März 2008 IT-College Putbus Raum 105 In Zusammenarbeit mit dem Wissenschaftsverlag Putbus Mediengestalter/-in für

2 WISSENSCHAFTSVERLAG PUTBUS -Junger Verlag am Zentrum für Informations- und Kommunikationstechnologie auf Rügen (IuK-Zentrum Rügen in Putbus), welches Bildung, Wissenschaft und Forschung sowie Wirtschaft auf der Insel Rügen vereint. -In seiner Tätigkeit für wissenschaftliche Einrichtungen wie z. B. der Universität Rostock und dem IT Science Center Rügen gibt der Wissenschaftsverlag Putbus entsprechende Veröffentlichungen heraus. -Das Programm umfasst hochwertige wissenschaftliche Publikationen unterschiedlicher Fachbereiche (u.a. Sachbücher, Lehrbücher, Dissertationen, Zeitschriften und wissenschaftliche Reihen).

3 VERLAGSLEISTUNG Redaktion | Lektorat Die Redaktion und das Lektorat des Verlags arbeiten eng mit dem Kunden zusammen, um Texte kompetent und professionell zu bearbeiten. Konzeption | Layout Bei einer Veröffentlichung im Wissenschaftsverlag Putbus werden die bereits zur Verfügung stehenden Layoutvarianten in direkter Abstimmung mit dem Kunden optimal zugeschnitten auf dessen jeweilige Bedürfnisse. Hierbei entwickelt die Redaktion und die Grafik des Verlages unter Beachtung typografischer Gesetzmäßigkeiten das bestmögliche visuelle Ergebnis der jeweiligen Publikation.

4 VERLAGSLEISTUNG Umsetzung | Produktion Genauso wichtig wie die Entwicklung und Fertigung einer hochwertigen Druckvorstufe ist für den Wissenschaftsverlag Putbus die anspruchsvolle Verarbeitung der einzelnen Publikationen, um hervorragende Printprodukte zu erzeugen. Werbung | Vertrieb Neben der ISBN-Nummernvergabe, der Titelmeldung bei der Deutschen Bibliothek und dem Eintrag in das Verzeichnis lieferbarer Bücher werden die Publikationen des Wissenschaftsverlages Putbus umfassend dem Buchhandel vorgestellt und in den Medien, sowie über die Homepage, angekündigt und vertrieben. Zusätzlich entwickelt der Verlag in Abstimmung mit dem Kunden flankierende Werbemaßnahmen in den unterschiedlichsten Bereichen.

5 AGENTURLEISTUNG Unsere Agenturleistungen im Einzelnen: - Konzeption, Redaktion, Layout und Produktion von Kunden-, bzw. Firmenmagazinen, Katalogen etc. -Corporate Design für Firmen -Konzeption, Layout und Produktion von Geschäftsausstattungen - Konzeption, Layout und Produktion von Flyern, Broschüren, Plakaten und weiteren Printprodukten -Erstellung und Schaltung von Anzeigen bzw. Anzeigenserien -Erstellung von Internetseiten und deren Programmierung Der Wissenschaftsverlag Putbus bietet neben seiner Verlagstätigkeit auch die klassischen Dienstleistungen einer Full Service Werbeagentur an.

6 -Fachrichtung Mediendesign -Enger Kontakt zu Kunden -Kalkulationserstellung, Angebotsformulierung und Vertragsabschlüsse -Marketingkonzepte für Medienprodukte wie Zeitschriften, Broschüren oder Internetseiten -Konzipierung und Gestaltung von Werbemaßnahmen im Digital- und Printbereich mit den Elementen Text, Bild, Grafik und Ton und Präsentation der Arbeitsergebnisse vor dem Kunden BERUFSBILD MEDIENGESTALTER/-IN

7 Kundenberatung - Kunden hinsichtlich Planung, Durchführung und Abwicklung einer Medienproduktion im digitalen oder Printbereich beraten - die Produktplanung und -gestaltung zusammen mit dem Kunden entwickeln - Marktanalysen des Kunden in die Werbekonzepte einbinden Durchführung kaufmännischer Auftragsbearbeitung - Preise kalkulieren, Angebote ausarbeiten - bei der Kosten- und Leistungsrechnung für eine Medienproduktion mitwirken - ggf. Fremdleistungen koordinieren und prüfen - Produktionstermine unter Beachtung der technischen und terminlichen Kundenvorgaben festlegen - Materialkosten und Zeitaufwand ermitteln und festhalten AUFGABEN UND TÄTIGKEITEN

8 Konzeption und Gestaltung der Medien - Gesamtkonzept erstellen für die geplante Werbemaßnahme unter Berücksichtigung von Kundenvorgaben, technischen und wirtschaftlichen Aspekten - Text, Bild, Grafik und Ton gestalten für Print- und Webprodukte unter Anwendung der gängigen Design-Tools wie Adobe Photoshop, Adobe Illustrator, Freehand, Dreamweaver, Director - grafische Elemente und ggf. Illustrationen entwerfen - analoge und digitale Kundenvorlagen (Texte, Grafiken, Bilder) aufbereiten, z.B. analoge Daten digitalisieren Präsentation der Entwürfe bzw. der erstellten Medienprodukte vor dem Kunden AUFGABEN UND TÄTIGKEITEN

9 Druck und Druckweiterverarbeitung, Medienvorstufe -Drucken anderer Druckerzeugnisse, z.B. Verlagsdruckereien -Drucken von Zeitungen, z.B. in der Anzeigenberatung -Erbringung von sonstigen druckbezogenen Dienstleistungen, z.B. Herstellung von Reprografien in Reproanstalten Rundfunk- und Fernsehanstalten - Rundfunkveranstalter, z.B. Akquise und Betreuung von Werbekunden BRANCHEN Werbung - Werbegestaltung, z.B. Werbeagenturen Verlage - Verlegen von Büchern - Verlegen von Zeitungen, z.B. im Bilderdienst - Verlegen von Zeitschriften, z.B. in der Anzeigenabteilung


Herunterladen ppt "Digital- und Printmedien 11. März 2008 IT-College Putbus Raum 105 In Zusammenarbeit mit dem Wissenschaftsverlag Putbus Mediengestalter/-in für."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen