Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Lizenzmanagement mit OCLC Worldshare

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Lizenzmanagement mit OCLC Worldshare"—  Präsentation transkript:

1 Lizenzmanagement mit OCLC Worldshare

2 Wie bringen Sie Ihre eMedien genauso zum leuchten, wie Ihre Print-Bestände? Bild: NY Public Library
Foto: Alex E. Proimos (www.flickr.com/photos/proimos/ /)

3 Lizenzmanagement mit OCLC WorldShare
Anbieter-Beziehungen Teststellungen Kaufentscheidung Schnittstellen und Standards Pflege von Lizenzen Analytics Discovery Beenden von Lizenzen Lizenzverwaltung von der Pflege der Anbieter, über Teststellungen, Erwerb, Nutzung und des Beenden von Lizenzverträgen

4 Lizenzmanagement mit OCLC WorldShare
Anbieter-Beziehungen Kooperative Pflege von Kontaktdaten und Anbieterbeziehungen in einer gemeinschaftlich gepflegten Datenbank Sicherheit durch Speicherung von Institutionseigenen Informationen ohne Weitergabe an Dritte Lizenzverwaltung, die den gesamten Lifecycle abdeckt. Balance von Offenheit und Integration des Systems. Umrahmen mit allgemeiner WorldShare Strategie (Teilen und kooperatives Arbeiten) und technische Offenheit des Systems

5 Lizenzmanagement mit OCLC WorldShare
Anbieter-Beziehungen Teststellungen Verwaltung von Testzugängen und Testzeiträumen Sicherung von Testergebnissen für spätere Nachnutzung

6 Lizenzmanagement mit OCLC WorldShare
Anbieter-Beziehungen Teststellungen Kaufentscheidung Schnittstellen und Standards Zentrale Speicherung und kooperative Verwaltung von Lizenzinformationen, Paketen, Kosten und dazugehörigen Dokumenten KBART ONIX-PL NISO CORE Anbindung an die nationale Infrastruktur (EZB, ZDB) Individuelle Ausgestaltung von Nutzungsbedingungen Zusammenarbeit in Konsortien, Gruppen etc. KBART=Knowledge Bases And Related Tools, ONIX-PL=ONIX for Publication Licenses, NISO CORE=NISO Cost of Resource Exchange Anbindung an nationale Hubs (EZB: bisher Möglichkeiten zum Laden von Daten geprüft; ZDB: Tests von bidirektionalen Datenflüssen, z.B. KB-Daten in ZDB nutzbar etc.)

7 Lizenzmanagement mit OCLC WorldShare
Anbieter-Beziehungen Teststellungen Kaufentscheidung Schnittstellen und Standards Pflege von Lizenzen KBART ONIX-PL NISO CORE Individuelle oder kooperative Pflege von lizenzierten Paketen Individuelle oder kooperative Pflege von Lizenz-eigenschaften und Nutzungsbedingungen Änderungsdokumentation in einer History Ansatz Workflow (ohne es „Workflow“ zu nennen) Umrahmen mit allgemeiner WorldShare Strategie (Teilen und kooperatives Arbeiten) und technische Offenheit des Systems Diese Schritte in der heutigen Situation: z.B. ACQ,, Analytics, Frage nach BibControl

8 Lizenzmanagement mit OCLC WorldShare
Anbieter-Beziehungen Teststellungen Kaufentscheidung Schnittstellen und Standards Pflege von Lizenzen Analytics KBART ONIX-PL NISO CORE SUSHI COUNTER Standard-Auswertungen wie Cost-per-Use oder Overlap-Analysen in einem Analyticsmodul Anschlussfähigkeit an Datawarehouse-Systeme wie BIB-Control für umfangreiches Controlling, Benchmarking etc.

9 Lizenzmanagement mit OCLC WorldShare
Anbieter-Beziehungen Teststellungen Kaufentscheidung Schnittstellen und Standards Pflege von Lizenzen Analytics KBART ONIX-PL CORE SUSHI COUNTER Discovery Linkresolving und Proxy-Funktionen Zugang zu Volltexten über am Bedarf der NutzerInnen orientiertes Discovery-Interface SUSHI=Standard Usage Statistics Harvesting Initiative; COUNTER=Counting Online Usage of Networked Electronic Resources

10 Lizenzmanagement mit OCLC WorldShare
Anbieter-Beziehungen Teststellungen Kaufentscheidung Schnittstellen und Standards Pflege von Lizenzen Analytics KBART ONIX-PL CORE SUSHI COUNTER Discovery Beenden von Lizenzen Administration des Post-Cancellation Access (z.B. LOCKSS, Portico, etc.) Dokumentation der Lizenzhistorie auch über den Lizenzzeitraum hinaus

11 Lizenzmanagement mit OCLC WorldShare
Anbieter-Beziehungen Teststellungen Kaufentscheidung Schnittstellen und Standards Pflege von Lizenzen Analytics Discovery Beenden von Lizenzen

12 Lizenzmanagement mit OCLC WorldShare
ISO Zertifizierung Im Einklang mit der jeweils gültigen Gesetzgebung CAN 1 US2 EMEA 1 Partner Center US1 EMEA 2 Datacenter 2 x USA (live) 1 x England (live), 1 x Deutschland (geplant) 1 x Australien (live) 1 x Kanada (live) Lokale Datencontainer im Einklang mit lokalem Datenschutzrecht und anderen rechtlichen Rahmenbedingungen APAC 1

13 WorldShare LicenseManager

14 WorldShare LicenseManager
Der WorldShare LicenseManager als zentrale Ablage von Informationen rund um Lizenzen Was ist der License Manager in OCLC WorldShare?

15 WorldShare LicenseManager
Speichern von allgemeinen Lizenzinformationen und Dokumenten Abbildung von Lizenzbedingungen Verknüpfung mit zugehörigen eMedien-Paketen Verknüpfung mit Erwerbungsmodulen Was tut der License Manager? Definition von Lizenzvorlagen

16 WorldShare LicenseManager
Kooperation mit Konsortien und Gruppen Unterstützung von Entscheidungen via Alerting Ermöglicht zeitnahe Reaktion auf sich verändernde Bedingungen Was leistet der License Manager für Sie?

17

18

19 Zusammenarbeit Foto: Mynde Mayfield (www.flickr.com/photos/myndemayfield/ /)

20

21 WorldShare KnowledgeBase

22 Wie schließen sie die Schlösser auf, die zwischen den NutzerInnen und den Inhalten stehen
Foto: ell brown (www.flickr.com/photos/ell-r-brown/ /)

23 WorldShare KnowledgeBase
Die WorldShare KnowledgeBase als zentrales Management-Tool für lizenzierte eMedien-Pakete Was ist die WorldShare KnowledgeBase?

24 WorldShare KnowledgeBase
Steuerung des Zugangs zu eMedien-Paketen zur Weiterverwendung in einer Discovery-Lösung Pflege von lizenzierten eMedien-Paketen individuell oder kooperativ Was tut die WorldShare KnowledgeBase?

25 WorldShare KnowledgeBase
Vereinfachung von Workflows mit Funktionalität sowie über Schnittstellen-Konformität und Anbindung an die umgebende Infrastruktur Unterstützung der Zusammenarbeit und des Teilens von eMedien-Paketen in Konsortien und Gruppen Was leistet die WorldShare KnowledgeBase für Sie?

26 Wie sieht die KnowledgeBase aus?

27 Zusammenarbeit Foto: Mynde Mayfield (www.flickr.com/photos/myndemayfield/ /)

28

29 Der komplette Vortrag am Mittwoch, 13. 03
Der komplette Vortrag am Mittwoch, , 12:15-13:15 Uhr in Saal 1 Weitere Informationen finden Sie auch hier: OCLC WorldShare: Knowledge Base: BIB-Control: 29 29 29


Herunterladen ppt "Lizenzmanagement mit OCLC Worldshare"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen