Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die zentrale Schulbibliothek Arbeiten, forschen & lernen am BRG Steyr Michaelerplatz. Mit Büchern, Zeitschriften und neuen Medien.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die zentrale Schulbibliothek Arbeiten, forschen & lernen am BRG Steyr Michaelerplatz. Mit Büchern, Zeitschriften und neuen Medien."—  Präsentation transkript:

1 Die zentrale Schulbibliothek Arbeiten, forschen & lernen am BRG Steyr Michaelerplatz. Mit Büchern, Zeitschriften und neuen Medien

2 Die zentrale Schulbibliothek Aufbau Funktion Ziele Medien Finanzierung Öffnungszeiten & Betreuung Bibliotheksordnung

3 Der Aufbau der Bibliothek Die räumliche Dreiteilung begründet eine Unterteilung der Bibliothek in folgende Bereiche: einen administrativen Bereich (Arbeitsplatz von Bibliothekar oder Helfer) den kleinen Saal (Realien, IT- Arbeitsplätze, Arbeitsnischen, Video-Arbeitsplatz) den großen Saal (Kinder-, deutsch- und fremdsprachige Literatur und Periodika, Unterrichts-/Arbeitsplätze)

4 Die Funktion der Bibliothek In einem Organismus mit etwa 800 SchülerInnen und 80 LehrerInnen versteht sich die Schulbibliothek als das umfassende Informationszentrum der Schule SchülerInnen und LehrerInnen bietet sie Zugang zu Recherche, Informationsbeschaffung, Vor- und Nachbereitung des Unterrichts Die ruhige Arbeitsatmosphäre und ein angenehmes Ambiente sollen sie zu einem Refugium im oft recht hektischen Schulalltag machen Das vielfältige Medienangebot soll Lust machen auf eigenständiges, selbst bestimmtes Forschen und Lernen

5 Ziele der zentralen Schulbibliothek Sie ist eine Anlaufstelle für SchülerInnen und LehrerInnen, die sich informieren, weiterbilden, recherchieren und / oder lernen wollen Bewährte Medien des Wissens- und Bildungserwerbs (Bücher, Periodika, auch Audio- und Videokassetten als Informationsträger) werden durch die Neuen Medien (Computer, CD-Rom, Internet) ergänzt, nicht konkurrenziert Traditionelle Informationsbeschaffung und Recherche in elektronischen Trägermedien und dem Internet garantieren umfassende, dabei stets aktuelle Suchergebnisse Die Bibliothek fördert das eigenständige, selbst bestimmte Lernen – die Bibliothekare stehen dabei beratend zur Seite

6 Bibliothek & Mediathek Die zentrale Schulbibliothek ist als Mediathek konzipiert und bietet Bücher (deutsch- und fremdsprachige Belletristik, Jugend- und Brückenliteratur, Realien sowie didaktisches Material für LehrerInnen) Periodika (Magazine für den Fremdsprachen-, naturwissenschaftlichen und Informatikunterricht, für Geschichte, Psychologie, Deutsch, politische Bildung) Videokassetten und DVD für den Deutschunterricht (verfilmte Literatur), die Fremdsprachen (Filme in Originalsprache) sowie die Realienfächer CD-Roms zu allen Gegenständen Vier Internet-Arbeitsplätze zur Recherche im weltweiten Netz

7 Die Finanzierung Die Zentrale Schulbibliothek des BRG Steyr Michaelerplatz besitzt Größenklasse 2: mindestens 600 Schüler, mindestens 7500 Medien, mindestens 100 m2 In den ersten 4 Jahren des Aufbaus konnte die Schule über ö.S p.a. verfügen und einen soliden Grundstock an Medien erwerben Gegenwärtig beläuft sich das seitens des bm:uwk zur Verfügung gestellte Jahresbudget auf Dankenswerter Weise unterstützt der Elternverein den Ankauf von Büchern (auch von Klassenlesetexten) Einen kleinen Teil tragen die Mahngebühren zur finanziellen Gebarung bei

8 Öffnungszeiten und Betreuung Der Gesetzgeber schreibt für eine Schulbibliothek der Größe 2 eine betreute Öffnungszeit von 11 Stunden vor. Die Dotierung der Bibliothekare beläuft sich auf 7,5 Lehrerstunden, also auf 15 Nettostunden p.W. Der Gesetzgeber sieht die Einbeziehung der SchülerInnen in die Bibliotheksarbeit vor. Die BibliothekshelferInnen tragen ganz wesentlich zum Funktionieren und zur Qualität der Bibliothek bei. Nicht zuletzt die KollegInnen, die ihre Sprechstunde in der Bibliothek halten, ermöglichen es, die Öffnungszeiten von insgesamt 38 Stunden (!!!) zu gewährleisten.

9 Die Bibliotheksordnung Die Schulbibliothek ist ein Ort des Lernens, des Lesens, des For- schens, der Vorberei- tung, der Konzen- tration, der Entspan- nung. Die folgenden Verhaltensregeln sind dafür grundlegend: Rücksichtsvolle Kommunikation Keine Rucksäcke / Taschen im Arbeitsbereich Keine Jause, keine Getränke Entlehnung nur in den im Öffnungsplan ausgewiesenen Stunden Rechtzeitige Verlängerung / Rückgabe entlehnter Medien Absolute Beschränkung der Tätigkeiten an den IT-Arbeitsplätzen auf schulbezogene Recherche Hinterlegung der Kaution von 25.- für SchülerInnen des Maturajahrgangs

10 Das Paradies habe ich mir immer als eine Art Bibliothek vorgestellt - Jorge Luis Borges Die Bibliothekare am BRG Michaelerplatz Mag. Timo Davogg Dr. Eugen Raffezeder Mag. Peter Trautwein sowie die BibliothekshelferInnen


Herunterladen ppt "Die zentrale Schulbibliothek Arbeiten, forschen & lernen am BRG Steyr Michaelerplatz. Mit Büchern, Zeitschriften und neuen Medien."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen