Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Überlegungen zu einem filmdidaktischen Konzept CASABLANCACASABLANCA Gans © 2006.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Überlegungen zu einem filmdidaktischen Konzept CASABLANCACASABLANCA Gans © 2006."—  Präsentation transkript:

1 Überlegungen zu einem filmdidaktischen Konzept CASABLANCACASABLANCA Gans © 2006

2 Cineastik A S A B L A N C A Propädeutik Filmsprache Filmtechnik Filmschauspiel Filmproduktion Fiktionalität... Gans © 2006

3 handlungs- und produktionsorientierte Filmdidaktik – »Filmwerkstatt« Handlungsprinzip Produktionsprinzip Projektcharakter Interdisziplinarität... Cineastik Aneignung S A B L A N C A Gans © 2006

4 mediale Vorlage literarische Vorlage historisches Ereignis Persönlichkeit persönliche Erfahrung ungewöhnliche Idee... Cineastik Aneignung Stoff A B L A N C A Gans © 2006

5 Anpassung des Stoffs an die Bedingungen der Filmproduktion: Informationen zu Handlungsstruktur, Dialogen, Szenefolgen, Einstellungs- größen, Kameraperspektiven, Aus- stattung, Figurentypisierung, Licht- verhältnissen etc. Cineastik Aneignung Stoff Adaption B L A N C A Gans © 2006

6 Was wird wann wo von wem womit wozu erledigt? Äußere und innere Bedingungen werden permanent von allen geklärt. Gegebenheiten akzeptieren oder verändern Cineastik Aneignung Stoff Adaption Bedingungen L A N C A Gans © 2006

7 Ort des Projekts Drehort(e) Mehrdimensionalität des Mediums Film (Raum zu Fläche + Zeit) Cineastik Aneignung Stoff Adaption Bedingungen Location A N C A Gans © 2006

8 Filmproduktion im engeren Sinne (Dreharbeiten) Film- und Tonaufnahme Einspielung von Filmmusik Cineastik Aneignung Stoff Adaption Bedingungen Location Action N C A Gans © 2006

9 historische Dimension (Filmgeschichte) Kanon durch Exemplarität, Innovation, Originalität entstanden Lernen am Meisterstück > Nachahmung Cineastik Aneignung Stoff Adaption Bedingungen Location Action Nosferatu C A Gans © 2006

10 Einführung als Basismodul b (neue GHPO I und RPO I) für Studierende mit Deutsch als Haupt-, Leit- oder affinem Fach nicht für Sonderschul-Studierende > eigenes Basismodul nicht für Studierende, die Deutsch nicht als Fach studieren > Basismodul a (z.B. Fingerhut Lesen und Textverstehen Mi Uhr, L 239) auch Proseminar für alte Prüfungsordnungen Gans © 2006 Schneiden des Filmmaterials Nachbearbeitung des Tons letzte Veränderungen Cineastik Aneignung Stoff Adaption Bedingungen Location Action Nosferatu Cut A

11 Film als Produkt am Ende des Prozesses Filmvorführung (Projektpräsentation) Produktion > Rezeption Feedback Cineastik Aneignung Stoff Adaption Bedingungen Location Action Nosferatu Cut Artefakt Gans © 2006

12 Beschreibung der Projektphasen Cineastik Aneignung Stoff Adaption Bedingungen Location Action Nosferatu Cut Artefakt Gans © 2006

13 Aspekte des iterativ-inkrementellen Prozesses Cineastik Aneignung Stoff Adaption Bedingungen Location Action Nosferatu Cut Artefakt Gans © 2006

14 Vorstellung des filmdidaktischen Konzepts Cineastik Aneignung Stoff Adaption Bedingungen Location Action Nosferatu Cut Artefakt Gans © 2006


Herunterladen ppt "Überlegungen zu einem filmdidaktischen Konzept CASABLANCACASABLANCA Gans © 2006."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen