Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Seminar Hollywood I Katastrophenfilme 1996 bis 2001 Christian Neuhaus Oscar López Berzosa Univ.-Prof. Dr. Christian W. Thomsen Wintersemester 2001/2002.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Seminar Hollywood I Katastrophenfilme 1996 bis 2001 Christian Neuhaus Oscar López Berzosa Univ.-Prof. Dr. Christian W. Thomsen Wintersemester 2001/2002."—  Präsentation transkript:

1 Seminar Hollywood I Katastrophenfilme 1996 bis 2001 Christian Neuhaus Oscar López Berzosa Univ.-Prof. Dr. Christian W. Thomsen Wintersemester 2001/2002

2 Übersicht A Einleitung A Chronologische Übersicht (Filme - Handlungen - Fakten) A Erzählstruktur des Katastrophenfilms A Psychologie des Katastrophenfilms A Katastrophenfilme - Ein neuer Trend?

3 Einleitung

4 A Genredefinition: A Katastrophe (gr. Umwendung) A Anfangszustand wird verändert durch: A technische Probleme A Naturgewalten A menschliche Gewalt A Happy End

5 Einleitung - Formen A Einfache Katastrophe A Katastrophe wird sehr drastisch geschildert A Effektkino ( Bild und Ton ) A Keine kritische Distanz innerhalb der Filme (Gewalt) A Aneinaderreihung u. Steigerung v. Showdowns A Auflockerung des Themas durch Humorvolle Einlage A z.B. Armaggedon, Volcano, Independence Day, Deep Impact

6 Einleitung - Formen A Satirisches Kino A Satirische Überspitzung A Oft politische Hintergründe A z.B. Dr. Strangelove, Mars Attacks

7 Einleitung - Formen A Symbolische Katastrophe A Künstlerischer Ansatz des Filmes A Starke Nutzung von Bildsymboliken A Hochdifferenzierte Filmsprache A Starker Abstraktionsgrad A z.B. Week-End, The Garden

8 Einleitung - Formen A Individuelle Katastrophe A Individuelle Katastrophen als individuelle Apokalypse A Vorhersehbares Ende A z.B. Der König der Fischer, Seven, Crash, Lost Highway

9 Chronologische Übersicht

10 A 1996 A Independence Day(306,124,059) 1. Platz A Twister (241,700,000)2. Platz A 1997 A Titanic (600,779,824)1. Platz A Men in Black (250,147,615)2. Platz A Air Force One (172,888,056) 5. Platz A Dantes Peak

11 Chronologische Übersicht A 1998 A Armageddon (201,573,391)2. Platz A Deep Impact(140,459,099)8. Platz A Godzilla(136,023,813)9. Platz A 1999 A End of days

12 Chronologische Übersicht A 2000 A Cast Away(233,630,478)2. Platz A The perfect Storm(182,618,434)6. Platz

13 Erzählstruktur

14 A Einführung (Protagonisten, Bedrohung) A Armageddon: Global Killer, Meteoriten, Harry Stamper A Deep Impact: Entdeckung des Kometen A Godzilla: Fußabdrücke A Volcano: Krisenmanager, Feuer im U-Bahnschacht Independence Day: Untertassen

15 Erzählstruktur A Warnungen werden ignoriert oder verschwiegen A Volcano: Verantwortlicher für U-Bahn A ID4: Nur Goldblum kann den Code knacken A Deep Impact: Geheimhaltung durch die Regierung

16 Erzählstruktur A Lage spitzt sich zu - Menschen geraten in Panik A ID4: Zerstörung der Wahrzeichen A Godzilla: Die Echse kommt nach New York A Deep Impact: Menschen fliehen, Plünderungen A Titanic: Kollision, Einschluss der unteren Klassen

17 Erzählstruktur A Gruppendynamik und Bewährungsprobe A Volcano: K.-Manager und Seismologin helfen einander A ID4: Menschheit muss gemeinsam kämpfen A Deep Impact: Fish wird akzeptiert

18 Erzählstruktur A Rettung der Welt durch die Helden A ID4: Virus A Deep Impact: Astronauten opfern sich für die Menschheit A Armageddon: Selbstopfer von Harry Stamper A Titanic: Rose wird gerettet

19 Psychologie des K.-Films

20 A Psychologische Gründe des Katastrophenfilms A Angstkino A Überwindung der Angst A Konfrontation mit dem Unausweichlichen/ Ängsten A Ausbrechen aus der Langeweile des Alltags A Empathie A Mitfühlen mit den Opfern A Freude über den Tod des Bösen

21 Psychologie des K.-Films A We are one A Verbundenheit gegen einen gemeinsamen Feind A Identifikation mit einer grösseren Gruppe A Vereinfachung A Gut und Böse sind klar abgegrenzt A Vorhersehbarkeit, das Gute gewinnt immer A Ausbrechen aus der Langeweile des Alltags

22 Ein neuer Trend?

23 A Auffällige Zunahme vor dem Jahr 2000 A Mögliche Gründe: A Unsicherheit angesichts des Milleniumwechsels (Y2K) A Durchbruch der Computergrafik A Aufnahme durch das Publikum

24 Ein neuer Trend? A Anzahl der Katastrophenfilme: A Filme A Filme A Filme1960 A Filme1979 A Filme A Filme 1998 A 2000 bis jetzt ca. 15 Filme


Herunterladen ppt "Seminar Hollywood I Katastrophenfilme 1996 bis 2001 Christian Neuhaus Oscar López Berzosa Univ.-Prof. Dr. Christian W. Thomsen Wintersemester 2001/2002."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen